Thüringer Tourismus setzt auf Bach

Mühlhausen (epd) – Im Chorraum der Mühlhäuser Divi-Blasii-Kirche informiert eine neu installierte Medienstation über das Wirken Johann Sebastian Bachs (1685–1750) in der Stadt und der Region. Zusammen mit einer weiteren Station in der Alten Kanzlei des Rathauses, die an Bachs Anstellung in Mühlhausen in den Jahren 1707/08 erinnert, ist sie Teil der Vorbereitungen des Landes auf das touristische Themenjahr 2020 "Musikland Thüringen", hieß es aus dem für den Fremdenverkehr zuständigen Wirtschaftsministerium.
Im Rahmen eines weiteren Projektes würden bis Ende des Jahres zudem noch ein Erlebnisraum in Weimar sowie die neu konzipierte Bach-Ausstellung im Schlossmuseum Arnstadt realisiert. Diese Bach-Erlebnisorte sollen multimedial das Leben und musikalische Schaffen Bachs erlebbar machen. Mit Blick auf das Themenjahr entstehen zur Zeit in einer Kooperation mit Touristikern, Kirchengemeinden und Stadtverwaltungen vor Ort "Bach-Welten", die sich Besucher gewünscht haben.

https://www.thueringen-entdecken.de/urlaub-hotel-reisen/theater-musik-119983.html

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen