Film über Islamisten erhält kirchlichen Preis

Recklinghausen (epd) – Der Dokumentarfilm »Of Fathers and Sons – Die Kinder des Kalifats« erhält den diesjährigen Ökumenischen Filmpreis des Kirchlichen Filmfestivals in Recklinghausen. Wie die Veranstalter mitteilten, sind Regisseur und Drehbuchautor Talal Derki mit dem Film »einzigartige und emotionale Einblicke« in das Leben einer radikal-islamistischen Familie im Nordwesten Syriens gelungen, deren beiden Söhne als islamische Gotteskrieger erzogen werden. Der Preis ist mit 2000 Euro und einem Olivenbäumchen dotiert. Er wird vom Bistum Münster sowie der Stiftung »Protestantismus, Bildung und Kultur« des Evangelischen Erwachsenenbildungswerkes Westfalen und Lippe vergeben.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.