Premium

Gemeindebeitrag
Kirchgeld und wir

Aller guten Dinge sind drei?! Kirchensteuer, Kollekte, Gemeindebeitrag. Die Höhe des Gegebenen ist zumindest bei den letzten beiden individuell. Beispielsweise liegt der empfohlene Beitrag der Eisenacher Kirchengemeinden bei mindestens 3,50 Euro im Monat.
3Bilder
  • Aller guten Dinge sind drei?! Kirchensteuer, Kollekte, Gemeindebeitrag. Die Höhe des Gegebenen ist zumindest bei den letzten beiden individuell. Beispielsweise liegt der empfohlene Beitrag der Eisenacher Kirchengemeinden bei mindestens 3,50 Euro im Monat.
  • Foto: Foto: Mirjam Petermann
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Der freiwillige Gemeindebeitrag stellt in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) eine Ergänzung zu Kirchensteuer und Kollekte dar. Er wird in Zukunft wichtiger.

Von Paul-Philipp Braun

Er ist beachtlich, der Kirchensteuersatz. Neun Prozent der Einkommenssteuer oder den Mindestsatz von 3,60 Euro pro Jahr haben die Mitglieder der EKM zu entrichten. Geld, das unter anderem für die Personalkosten für Pfarrerinnen und Pfarrer, die Seelsorge, den Verkündigungsdienst oder diakonische Aufgaben eingesetzt wird, und das, so ist es in zahlreichen Dokumenten der Kirche zu lesen, dringend gebraucht wird. Die Grundlage für den Umgang mit der sogenannten Zuschlagsteuer bilden die Kirchensteuerordnung sowie der zugehörige Landeskirchensteuerbeschluss.

 Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen