Kinder und Frauen in Syrien getötet

Genf (epd) – Weit über 100 Kinder und Frauen sind jüngst in Syrien nach UN-Angaben getötet oder verletzt worden. Allein in den vergangenen 14 Tagen starben in der Rebellenhochburg Ost-Ghouta, wo knapp 400 000 Menschen – darunter 200 000 Kinder – eingekesselt sind, mehr als 30 Mädchen und Jungen durch Gewalt, so Unicef. 80 Menschen hätten Verletzungen erlitten. Das Regime von Machthaber Baschar al-Assad setzt laut den UN schwere Waffen ein, um die Territorien zurück zu gewinnen.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen