Worbis

Beiträge zum Thema Worbis

Kirche vor OrtPremium
Ihr Name sei Programm, sagt Evelyn Lach. Die Lektorin freut sich, wieder Präsenz-Gottesdienste mit ihrer Gemeinde feiern zu dürfen.

Ehrenamt
Die den Glauben vermisst

Ehrenamt: "Ich bin angekommen", sagt Evelyn Lach. Die 55-jährige Vermessungsingenieurin engagiert sich ehrenamtlich im Kirchspiel Worbis. Sie hat den Prädikantenkurs besucht und ist nun für den Dienst als qualifizierte Lektorin eingesegnet. Ein Porträt. Von Reiner Schmalzl Im Schatten des Magdeburger Doms aufgewachsen, unweit der Dresdner Kreuzkirche zur Berufsschule gegangen und sich während des Auslandsstudiums vom Flair der russisch-orthodoxen Alexander-Newski-Kathedrale im fernen...

  • 17.07.21
  • 17× gelesen
Kirche vor Ort
Von Haus-zu-Haus-Musik: Zunächst spielte Horst Grimm nur im heimischen Vorgarten. Ostern ist er zum 100. Mal in Worbis unterwegs.
2 Bilder

Holzschniter auf Tour in Worbis
Kreuzweg mit Trompete

Ob Sonne oder Schnee: Seit Beginn der Pandemie packt Horst Grimm seinen Trompetenkoffer aufs Rad, um den Worbisern Hoffnungsmelodien zu bringen. Zu Ostern steht ein denkwürdiger Auftritt an. Von Reiner Schmalzl Als vor einem Jahr vielerorts im Lande Menschen von Balkonen, Terrassen und aus ihren Wohnungsfenstern heraus musizierten, traute sich Horst Grimm zunächst noch nicht, mit seiner Trompete einzustimmen. Nach einem öffentlichen Aufruf an alle Hobbymusiker und kleinen familiären Chöre holte...

  • Mühlhausen
  • 04.04.21
  • 7× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Stuhlkreis statt Bankreihe: Pfarrer Peter-Michael Schmudde (l.) und Bernd Lach vom GKR wollen den Kirchraum offener gestalten.

St. Peter und Paul Worbis
"In den Bänken wird man an seine Sünden erinnert"

Generationen von Menschen haben auf ihnen gesessen, gebetet, gesungen, gelacht und getrauert. Doch für die Kirchenbänke von „St. Peter und Paul“ in Worbis wird bald das letzte Stündlein geschlagen haben. Die Sitzgelegenheiten aus Eichenholz sollen gepolsterten Stühlen weichen. Darauf hat sich der Gemeindekirchenrat geeinigt. Von Reiner Schmalzl Die momentan 20 bis 30 Gottesdienstbesucher kämen sich meist recht verloren vor, sagt Pfarrer Peter-Michael Schmudde. Für ihn und die Ehrenamtlichen sei...

  • 07.02.20
  • 130× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Predigt am Tresen: Der Angst und Sorge nicht zu großen Raum zu lassen und die Lust am Leben nicht zu verlieren, das sei die Botschaft Gottes, sagte Pfarrer Peter-Michael Schmudde bei alkoholfreiem Bier.
2 Bilder

Worbis: Der etwas andere Gottesdienst
Zur Henkelkirche

Ein ganz normaler Sonntag in Worbis. Eigentlich. Nur in der Kirche St. Peter und Paul ist es seltsam still. Kein Pfarrer, kein Orgelspiel, kein Mensch zu sehen. Und doch hörten an diesem Tag mehr Worbiser das Wort Gottes als sonst. Eine Berg-und-Propheten-Geschichte aus dem Wirtshaus. Dass an diesem Sonntag in Worbis im Kirchenkreis Mühlhausen die Kirche leer blieb, lag an Peter-Michael Schmudde. Seine Gemeinde nämlich hatte er zum Gottesdienst ein paar Häuser weiter in „Hartmanns Bierstube“...

  • 19.09.19
  • 250× gelesen
Kirche vor Ort

Zum Bibellesen an die Tankstelle

Worbis (red) – Zu einer ökumenischen Bibelwoche an außergewöhnlichen Orten laden Pfarrer Peter Michael Schmudde und sein katholischer Amtskollege Pfarrer Markus Hampel vom 11. bis 15. März nach Worbis (Kirchenkreis Mühlhausen) ein. Auf dem Leseplan stehen neben dem Eichsfeld-Klinikum und einem Kindergarten auch eine Tankstelle, ein Supermarkt und ein Besuch bei der Stadtverwaltung. »Wir sind der Meinung, dieser uns so wichtige Text gehört in die Welt. Dorthin, wo das Leben pulsiert, wo sich...

  • 09.03.19
  • 15× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.