Tanz

Beiträge zum Thema Tanz

Kirche vor OrtPremium
Zwei für drei: Sabine Opitz (l.) und Wolfgang Göthe engagieren sich für ihre Kirchengemeinde, zu der Lohma, Posterstein und Nöbdenitz gehören.
2 Bilder

Nöbdenitz
Zum Tanz um die 1 000-Jährige

Zum Tänzchentee geht es in den Pfarrhof, zum Theater in die Kirche. Wie drei Gemeinden im Kirchenkreis Altenburger Land aus der Not eine Tugend machten – und so neues Leben in das Dorf in Ostthüringen bringen. Von Elke Lier  Und jetzt die Kette bilden und zum Paarkreis aufschließen und der erste und der zweite und der dritte …“ Tanzleiterin Carola Beer dirigiert zweimal im Monat die Tanzschritte und Bewegungen von etwa 18 Frauen ab 50 bis 87 Jahre. So alt ist ihre älteste Tanzschülerin, Helga...

  • 29.02.20
  • 107× gelesen
Kirche vor Ort

Weimar: Show in der Asbach-Halle am 12. Mai
"Young Americans" begeistern mit Tanzrevue

Weimar (red) - Am Sonntag, 12. Mai wartet auf die Weimarern ein besonderes Ereignis: Die große Abschluss-Show der „Young Americans“ – der Höhepunkt nach drei Tagen Tanztheater-Workshops in der Johannes-Landenberger-Schule. In der Weimarer Asbach-Hallewerden die vielen Elemente aller Workshops der vorangegangenen Tage, einstudiert mit den über 100 Teilnehmern, zu einer eindrucksvollen Gesamtkomposition zusammengeführt. In der ersten Hälfte der Show zeigen „The Young Americans“ ihre mitgebrachte...

  • Weimar
  • 10.05.19
  • 278× gelesen
Kirche vor Ort

Schweigend tanzen, tanzend schweigen

Zeulenroda (G+H) – Zu einem Workshop »Meditativer Tanz« lädt die Kirchengemeinde Zeulenroda-Triebes am 3. Oktober ein. Unter dem Motto »Schweigend tanzen – tanzend schweigen« wird der Franziskaner-Mönch Georg Schmaußer aus dem Kloster Dietfurt an der Altmühl dabei mit den Teilnehmer und Teilnehmerinnen einfache, ruhige und auch beschwingte Kreistänze ein- üben. Schmaußer hat selbst eine Tanz- wie auch eine Clownausbildung absolviert und unterrichtet seit vielen Jahren meditiativen Tanz....

  • Greiz
  • 03.08.18
  • 15× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.