Neuer Vorsitzender des Francke-Kuratoriums

Halle (epd) – Der Theologe und langjährige Rektor der Martin-Luther-Universität, Udo Sträter, ist neuer Vorsitzender des Kuratoriums der Franckeschen Stiftungen. Er übernimmt das Ehrenamt zum 1. Juni. Sträter sei »international einer der renommiertesten Pietismusforscher und mit den Stiftungen seit 1992 eng verbunden«, hieß es. Er gehört dem Kuratorium bereits seit 2010 an. Mit der Wahl gibt der Theologe Helmut Obst nach 15 Jahren den Vorsitz auf eigenen Wunsch ab. Um seine Verdienste zu würdigen, wählte das Kuratorium ihn zum Ehrenvorsitzenden.
Zudem wählte es Anneheide von Biela zur stellvertretenden Direktorin der Franckeschen Stiftungen. Sie ist studierte Sozialpädagogin mit einem Masterabschluss für das Management von Non-Profit-Organisationen und leitete seit September 2017 den sozialen und pädagogischen Bereich der Stiftungen.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.