Johannes-Schulstiftung

Beiträge zum Thema Johannes-Schulstiftung

Kirche vor Ort
Platzanweisung: Die Christliche Sekundarschule Gnadau hat die Tische markiert, damit die Abstände stimmen.

Lehrer und Schüler freuen sich aufeinander
Lernen mit Abstand

Die Kinder haben ein großes Redebedürfnis, wenn sie jetzt wieder in die Schule kommen; da können wir gar nicht genug zuhören“, sagt Michael Bartsch. Er ist Vorstandsvorsitzender der Evangelischen Johannes-Schulstiftung, Trägerin von drei Sekundarschulen und sechs Grundschulen in Sachsen-Anhalt. „Wir pflegen schon immer die Kultur der Morgenkreise und Andachten. Die Kinder kommen und können sagen, was sie bewegt. Das ist ein großer Wert“, ist er überzeugt, dass diese Kultur auch bei der...

  • 14.05.20
  • 35× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Johannes-Schulstiftung
Propheten als Namenspaten

Neues wagen: Nach dem Ende der Sommerferien gibt es an so mancher der neun Trägerschulen der Evangelischen Johannes-Schulstiftung von Burg bis Barby kleinere oder größere Veränderungen. Die einschneidendste Neuerung steht in Burg bevor: Wenn die Schüler der dortigen Grundschule an diesem Donnerstag aus den langen Ferien zurückkehren, werden sie sich nicht wie gewohnt in ihrem Klassenverband sammeln, sondern sich Amos, Jesaja oder Hanna anschließen. Die Propheten stehen als Namenspaten für...

  • Magdeburg
  • 16.08.19
  • 26× gelesen
Aktuelles Premium
Michael Bartsch

Kommentiert
Schulen als Chance

Gut zehn Jahre ist es her, dass die damals noch getrennten Landeskirchen, die Kirchenprovinz Sachsen und die Evangelisch Lu-therische Kirche in Thüringen, zur Unterstützung der evangelischen Schulen jeweils eine Stiftung gründeten: in der KPS die Johannes-Schulstiftung und in Thüringen die EKM-Schulstiftung. Die Vielfalt der Trägerlandschaft war es, die der neu entstandenen Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland als Gründerin des Evangelischen Schulwerkes weiter am Herzen lag. Und so ist es...

  • 15.08.19
  • 95× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.