Datenschutz

Beiträge zum Thema Datenschutz

Feuilleton
2 Bilder

Zwischenruf
Die Funktionalisierung der Pandemie

Von Werner Thiede Schon sind sie da, die Prediger, die in den Tagen steigender Beklemmung rund um die Welt anheben, die Pandemie als Bußruf Gottes zu deuten. Doch sollte man nicht zu euphorisch darauf setzen, dass die Menschheit nach überstandener Pandemie sich irgendwie gebessert und eine langfristige Kursänderung hin zu mehr Menschlichkeit, sozialer Gerechtigkeit und ökologischer Vernunft vorgenommen haben werde. Solches anzunehmen wäre wohl ähnlich illusorisch, wie das entsprechende...

  • 23.04.20
  • 179× gelesen
Eine Welt

Die Wunschzettel und der Datenschutz

Berlin/Roth (epd) – Wunschzettel-Aktionen zu Weihnachten müssen nicht am Datenschutz scheitern. Darauf wies die Deutsche Zentralstelle für Datenschutz bei der EU-Kommission hin. Um Wünsche von Kindern zu erfüllen, dürften die Kontaktdaten der Familie aufgenommen werden, wenn die Eltern zustimmten. ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 48), erhältlich im Abonnement, in...

  • 28.11.18
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort

Interview
Frühjahrsputz beim Datenschutz

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat in fast allen Bereichen für erhöhten Arbeitsaufwand gesorgt. Welche Auswirkungen hat das in den Kirchengemeinden? Sabine Kuschel sprach darüber mit Kirchenrechtsrat Thomas Brucksch, Leiter des Referats für Allgemeine Rechtsfragen im Landeskirchenamt der EKM. Was ändert sich mit der DSGVO für die Kirchengemeinden? Brucksch: Zunächst möchte ich erwähnen, dass es Datenschutz auch schon vor dem 24. Mai gab. Seit den 1970er Jahren...

  • Erfurt
  • 27.06.18
  • 27× gelesen
Aktuelles

Aufgelesen
Negativ-Preis für Datenschutz vergeben

Bielefeld (epd) – Mit dem »Big-Brother-Award« sind in diesem Jahr wieder sechs Unternehmen und Institutionen für problematische Datenerhebungen angeprangert worden. In der Kategorie »Verbraucherschutz« erhielt die Firma Amazon für den Sprachassistenten »Alexa« den Preis. Microsoft Deutschland wurde dafür gerügt, dass über das Betriebssystem »Windows 10« Diagnose-Daten des Computers an das Software-Unternehmen übermittelt werden. Auch eine Softwarefirma aus Torgau wurde für ein Programm zum...

  • 03.05.18
  • 7× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.