Bielefeldt

Beiträge zum Thema Bielefeldt

Kirche vor Ort

Fachhochschule und Institut kooperieren

Eisenach/Bielefeld (red) – Das Diakonische Bildungsinstitut Johannes Falk Eisenach (dbi) und die Fachhochschule (FH) der Diakonie Bielefeld haben künftige Kooperationsfelder beraten und besiegelt. Beide Institutionen verabreden damit eine verbindliche und längerfristig angelegte Zusammenarbeit mit dem Ziel, eine höhere Durchlässigkeit von Fachschulausbildung zum Studium herzustellen. Insbesondere wird die Diakonenausbildung des dbi im Rahmen des berufsbegleitenden Studiengangs Soziale Arbeit...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 13.07.19
  • 14× gelesen
Aktuelles

Kurschus: Kirchentag will Mut machen

Bielefeld/Dortmund (epd) – Der Kirchentag kann nach den Worten der westfälischen Präses Annette Kurschus angesichts einer zunehmenden Verunsicherung in der Gesellschaft Mut und Zuversicht geben. Das biblische Motto des Dortmunder Kirchentages «Was für ein Vertrauen» sei «mitten aus dem Leben gegriffen», sagte die leitende Theologin. Vertrauen stehe gegenwärtig in vielerlei Hinsicht auf dem Prüfstand. Als Beispiele nannte die Präses das Vertrauen in gesellschaftliche Institutionen und...

  • 15.06.19
  • 15× gelesen
Glaube und Alltag Premium

Theologische Betrachtung: Ist es egal, ob die Glocken, die zum Gottesdienst läuten, mit einem Hakenkreuz versehen sind?
Glockengeläut mit Haken

Eine Glocke mit Hakenkreuz in Ihrer Kirche – würde es Sie stören, wenn sie zum Gottesdienst läutet? Eine kleine Umfrage im Bekanntenkreis ergab sehr unterschiedliche Reaktionen. Von »Die Glocke muss weg« über »Na ja, ich muss es ja nicht sehen« bis zu »Nein, wieso? Für mich zählt nicht das Hakenkreuz, sondern das Geläut zur Ehre Gottes«. Allen gemeinsam aber ist ein Moment des Unbehagens: Hitler und das Heilige – das geht schlecht zusammen. Kirchenglocken mit Nazi-Symbolen haben mehrfach...

  • 10.03.19
  • 17× gelesen
  •  1
Aktuelles

Kommentar
Heilige Kuh

Von Gerd-M. Hoeffchen Es ist absurd. Als in den vergangenen Wochen von verschiedenen Seiten wieder einmal der Versuch unternommen wurde, eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf deutschen Autobahnen ins Gespräch zu bringen, wurde der Vorstoß umgehend abgebügelt. Bundesministerien, Autoclubs und Fahrzeughersteller reagierten empört: Schon jetzt, so das Hauptargument, habe man in Deutschland die sichersten Autobahnen der Welt. Ja, dafür können wir in der Tat dankbar sein. Aber ist das ein Grund,...

  • 10.03.19
  • 41× gelesen
  •  3
Aktuelles

Missionierung ist Teil der Religionsfreiheit

Menschenrechte: Ehemaliger UN-Sonderberichterstatter verteidigt Glaubenswerbung Der Theologe und Menschenrechtler Heiner Bielefeldt hat in einem Interview mit den Stuttgarter Nachrichten mehr gesellschaftlichen Einsatz für Religionsfreiheit gefordert. Der ehemalige UN-Sonderberichterstatter für Religionsfreiheit schreibt im neuen ökumenischen Bericht zur Religionsfreiheit von Christen weltweit auch über das Recht zum Glaubenswechsel. Seiner Meinung nach werde so diese Möglichkeit der...

  • Weimar
  • 05.01.18
  • 5× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.