Benjamin Lassiwe

Beiträge zum Thema Benjamin Lassiwe

AktuellesPremium
Dr. Irmgard Schwaetzer, Präses der EKD-Synode
2 Bilder

75 Jahre EKD: Auch eine Geschichte der Synoden-Präsides
Ehrenamtliche Kirchenleitung

Von Benjamin Lassiwe Die Ratsvorsitzenden sind die großen Namen. Und das Gründungsjubiläum der EKD, das in sehr kleinem Rahmen in Berlin ge-feiert wurde, machte sich ja auch an der Berufung des ersten Rates der EKD vor 75 Jahren im hessischen Treysa fest. Doch die EKD ist keine katholische Kirche. Mindestens genau so wichtig wie der Rat der EKD sind die Präsides der Synoden – die „Parlamentspräsidenten“ der deutschen Protestanten. „Schon die Gründung der EKD war geprägt von der Vielfalt...

  • 11.09.20
  • 43× gelesen
AktuellesPremium
3 Bilder

Brot für die Welt: Spenden könnten 2020 wegen Corona deutlich geringer ausfallen
Gutes Ergebnis in Mitteldeutschland

Von Benjamin Lassiwe Das evangelische Hilfswerk „Brot für die Welt“ sorgt sich um eine wichtige Einnahmequelle: Wenn zu Heiligabend Gottesdienste nur mit geringen Teilnehmerzahlen oder gar nicht stattfinden können, wird das auch Auswirkungen auf die Kollekten haben, die an diesem Tag bundesweit traditionell für „Brot für die Welt“ gesammelt werden. „Die Weihnachtskollekte ist ein wesentliches Bein unserer Einnahmen“, sagte die Direktorin des Hilfswerks, Pfarrerin Cornelia Füllkrug-Weitzel,...

  • 04.09.20
  • 56× gelesen
  • 1
  • 1
AktuellesPremium
Heinrich Bedford-Strohm (Foto) hat die EU-Staaten aufgefordert, für diesen Sommer eine «politische Notlösung» für die Seenotrettung im Mittelmeer zu organisieren. Es brauche zusätzlich eine vorübergehende Verteilung von Boots-flüchtlingen auf Städte und Kommunen in Europa, die «sichere Häfen» sein wollten, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung Bedford-Strohms und des Bürgermeisters von Palermo (Sizilien), Leoluca Orlando.
2 Bilder

"Wenn Menschen ertrinken, müssen sie gerettet werden"

Der EKD-Ratsvorsitzende und bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm war am vergangenen Wochenende nach Sizilien gereist, um dort die Besatzung des Schiffs «Sea-Watch 3» zu treffen. In der Kirchenzeitung gibt er Auskunft über die Intension der kurzfristig anberaumten Reise. Warum unterstützen die Kirchen die private Seenotrettung im Mittelmeer? Heinrich Bedford-Strohm: Aus meiner Sicht ist es eine glasklare Sache: Wenn Menschen ertrinken, müssen sie gerettet werden. Das ist eine...

  • Weimar
  • 06.06.19
  • 34× gelesen
AktuellesPremium

Prognose: Zahl der Kirchenmitglieder könnte sich bis 2060 halbieren
Sinkende Mitgliederzahlen

Die beiden großen Kirchen in Deutschland müssen sich bis zum Jahr 2060 auf eine Halbierung ihrer Mitgliederzahlen einstellen. Das ist das Ergebnis einer in der vergangenen Woche veröffentlichten Studie, die das Forschungszentrum Generationenverträge (FZG) für die 20 evangelischen Landeskirchen und die 27 katholischen Diözesen in Deutschland erstellt hat. Während im Jahr 2017 noch mehr als jeder Zweite einer der beiden Kirchen angehörte, wird es im Jahr 2060 voraussichtlich nur höchstens jeder...

  • 12.05.19
  • 53× gelesen
Kirche vor Ort

Kommentar
Hände falten und handeln

Von Benjamin Lassiwe Auf den ersten Blick brechen für die Kirchen schwere Zeiten an: Gut die Hälfte ihrer Mitglieder und gut die Hälfte ihrer Kaufkraft werden sie bis 2060 verlieren. Das bedeutet: Radikale Veränderungen stehen bevor. Nicht alles, was man sich heute noch leistet, wird künftig noch möglich sein. Nicht überall wird es noch hauptamtliche Mitarbeiter geben können, nicht jedes lieb gewonnene Gebäude wird zu halten sein. Zu lange haben die beiden großen Kirchen nicht auf Mission...

  • 11.05.19
  • 20× gelesen
  • 1
Glaube und AlltagPremium

Erklären, deuten, werten

Nachgefragt: Die Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) befindet sich im Umbruch (G+H, Nr. 15, Seite 2). In der digitalen Welt steigt der Bedarf an Orientierung. Ein Gespräch über die Zukunftsthemen der Einrichtung mit dem ehemaligen Direktor der EZW, Reinhard Hempelmann. Herr Dr. Hempelmann, wieso braucht die Kirche im Internetzeitalter Apologetik? Es kann sich doch jeder in Wikipedia informieren … Hempelmann: Die Kirche muss sich auf jede Gegenwart einstellen. Sie muss...

  • 28.04.19
  • 28× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.