Jena - Aktuelles

Beiträge zur Rubrik Aktuelles

G+H Nr. 38 vom 19. September 2021

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Kreuz und queer

"Wir sitzen alle im selben Boot. Und wir sind alle hier, um zu lieben und geliebt zu werden", sagt Brix Schaumburg im Theaterstück «Jesus, Queen of Heaven». Der 31-Jährige ist Transgender-Schauspieler und hat das Ein-Personen-Stück der englischen Autorin Jo Clifford ins Deutsche übersetzt. Seit gestern ist die Aufführung online abrufbar. Sie begleitet die Ausstellung «G*tt m/w/d - Geschlechtervielfalt in biblischen Zeiten» im «Bibelhaus Erlebnis Museum» in Frankfurt am Main. Aber Moment, ein...

  • Jena
  • 17.09.21
  • 51× gelesen
  • 1
Ralf Kleist

Abschied von Ralf Kleist am 15. Juli in Jena
Trauergottesdienst in der Stadtkirche

Mit Ralf Kleist, der am 2. Juli im Alter von 55 Jahren verstarb, verliert die Evangelische Kirche nicht nur den Leiter der Kirchensozialarbeit der Diakonie Ostthüringen, sondern auch einen wichtigen Gestalter. Von  Doris Weilandt Zahlreiche Veranstaltungsreihen im Kirchenkreis Jena tragen seine Handschrift: die Kulturkirche, die Sommer-Garten-Konzerte auf dem Johanniskirchhof, der Kunstgarten, die Seniorenrikscha und der Martinsschmaus sind nur einige Beispiele. Zu den ersten größeren Aufgaben,...

  • Jena
  • 13.07.21
  • 165× gelesen
G+H Nr. 18 vom 2. Mai 2021

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Rezeptfreie Immunkur gegen Frustwolken

Tag-Clouds waren eigentlich schon out, bevor sie überhaupt erfunden wurden. Davon abgesehen: Wäre diese Woche eine solche Schlagwortwolke, welche Buchstabenkombinationen würden wohl aus ihr regnen? Vielleicht: Buga-Kohlrabi, allesdichtmachen, Geimpfte und leider wohl auch Potsdam. Da steckt viel Aufregung, Frust und Traurigkeit in diesen paar Worten. Aber, wo Schatten ist, muss auch Licht sein. Mein Favorit für die Tagcloud dieser Woche: Opernsänger.  Die Damen und Herren der Hamburgischen...

  • Jena
  • 30.04.21
  • 83× gelesen
  • 1
  • 1
Präses Dieter Lomberg bei der Frühjahrstagung der Landessynode der EKM im Jahr 2017

EKM Synode
Dieter Lomberg als Präses wiedergewählt

Erfurt (epd) - Der Jurist Dieter Lomberg bleibt Präses der Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Das Kirchenparlament wählte ihn auf seiner konstituierenden Sitzung, die coronabedingt online stattfindet, am Mittwoch bereits im ersten Wahlgang. Lomberg setze sich dabei gegen den Juristen Stephen Gerhard Stehli durch. Das Präsidium bereitet die Tagungen der Landessynode vor, leitet diese und wacht über die Durchführung der Beschlüsse. Stehlie selbst wurde anschließend...

  • Jena
  • 14.04.21
  • 144× gelesen

Konstituierung, Wahlen und Strukturdebatten
EKM-Landessynode tagt online

Erfurt (red) - Die neu gewählte Landessynode der EKM trifft sich vom 14. bis voraussichtlich 18. April zu ihrer konstituierenden Sitzung. Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie findet die Tagung online statt. Bereits am ersten Sitzungstag wählen die 80 Synodalen ein neues Präsidium. Am Donnerstag steht die neue Zusammensetzung des Landeskirchenrates auf der Tagesordnung. In das zuletzt 22-köpfige Gremium können die Synodalen insgesamt acht Männer und Frauen aus ihren Reihen entsenden. Einige...

  • Jena
  • 14.04.21
  • 61× gelesen
4 Bilder

Christvesper im Jenaer Fußballstdion im Jahre 2020

Der Rasen des Jenaer Fußballstadions hat schon viele emotionale Momente erlebt. Meistens waren es Bälle, die über ihn rollten und in besonderen Momenten das Tor erreichten. Dieses Mal waren es Posaunenbläser, Techniker, kirchliche Angestellte, Krippenspieler, Sänger und hopsende Schafe, die ihn bevölkerten; Herbergen standen auf ihm und ein Stall. Mich hat ein Bild berührt, das ich auf meinem Fotoapparat zuhause vorfand, das ich aber offensichtlich auch im Herzen mit nachhause genommen hatte:...

  • Jena
  • 08.01.21
  • 88× gelesen
  • 3

Covid-19
Hospiz-Besuche wieder möglich

Jena (red) - Besuche im Jenaer Hospiz sind mit Einschränkungen wieder möglich. Im stationären Teil des Hauses waren vergangene Woche acht Mitarbeiterinnen von insgesamt 27 und ein Bewohner positiv auf Covid-19 getestet worden. Die Betreuung der fünf Gäste, die sich derzeit in der Einrichtung in Pflege befinden, sei aber sichergestellt, sagt Ulrich Wedding, Vorstandsvorsitzender der Hospiz- und Palliativ-Stiftung. Das Hygienevorgehen erfolge in enger Abstimmung mit dem Gesund-heitsamt; getestet...

  • Jena
  • 18.11.20
  • 116× gelesen
Video 4 Bilder

Michaelsbegegnung
Gauck plädiert für "kämpferische Toleranz"

Jena (red) - Alt-Bundespräsident Joachim Gauck war Ehrengast bei der traditionellen „Michaelsbegegnung“ der Kirchenstiftung in Jena. In seiner Festansprache sagte Gauck, er erlebe sein Land in einer immer größer werdenden Spannung. Früher habe er die Fähigkeit Toleranz zu zeigen für eine Frage der Erziehung, des guten Benehmens gehalten. Heute wisse er: "Auszuhalten, dass Meinungen auseinander gehen, kann eine Zumutung sein." Mit der Zeit habe er gelernt, dass es ein "schwerer Fehler" sei,...

  • Jena
  • 12.10.20
  • 163× gelesen
  • 1

Thüringen mit höchster Rate
Aktionswoche zur Suizidpräventation

Jena (epd) - Das Netzwerk zur Suizidprävention Thüringen hat eine Aktionswoche gestartet. Rund um den Welttag der Suizidprävention am 10. September sollen Betroffene, Angehörige und Unterstützer dazu aufgerufen werden, in den sozialen Medien Aufmerksamkeit gegen Suizid und für das Leben zu schaffen, teilte das Netzwerk mit. Dafür reiche ein mit den Hashtags #suizideverhindern oder #suicidepreventionday versehener Beitrag - Text, Foto oder Video - bei Facebook, Twitter oder Instagram. Allein in...

  • Jena
  • 08.09.20
  • 31× gelesen
G+H Nr. 17 vom 26. April 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Früher war mehr Lametta

Heute auf den Tag vor 28 Jahren gewann Nicole mit "Ein bisschen Frieden" den Eurovision Song Contest im englischen Harrogate. Wer Schlager liebt, bei dem steht dieser Evergreen ganz sicher weit oben auf seiner „Throwback“-Playlist. Das digitale Mixtape mit den schönsten Hits von vorgestern hat Hochkonjunktur in der Corona-Krise. Retro statt Resignation. Ein Trend, der sich im Moment in unserem Alltag durchsetzt. Aber taugt die Nostalgie zur Krisenbewältigung?  Bestandsaufnahme: Wir schreiben...

  • Jena
  • 24.04.20
  • 100× gelesen
  • 2

Stadtkirche Jena
Alternative zum abgesagten Gottesdienst

Im Kirchenkreis Jena sind alle öffentlichen Gottesdienste, auch Tauf- und Traugottesdienste, bis Ostern abgesagt. Der Fernsehsender Jena TV wird dafür sonntags, 10 Uhr, einen Gottesdienst im Lokalfernsehen und per Livestream im Internet übertragen.  Premiere für den ersten Jenaer Fernsehgottesdienst ist am kommenden Sonntag mit Pastorin Nina Spehr und Pfarrer Johannes Bilz sowie Kirchenmusikdirektor Martin Meier an der Orgel.  Aufgezeichnet wird der Gottesdienst in der Stadtkirche St. Michael....

  • Jena
  • 17.03.20
  • 298× gelesen
Stadtkirche St. Michael Jena

Coronavirus
Konzerte in Jenaer Kirchen abgesagt

Jena (red) - Alle Konzerte in den evangelischen Kirchen und Gemeindehäusern in der Innenstadt Jena werden aufgrund der aktuellen Lage bis zum 12. April dieses Jahres abgesagt. Das umfasst die musikalischen Veranstaltungen in der Stadtkirche, der Friedenskirche, dem Melanchthon-Haus und dem Gemeindehaus in der August-Bebel-Straße. Konkret betroffen sind das Konzert des Colegium Vocale am 29. März, des Royal Naval College Choir am 31. März, die Aufführung der Johannespassion am 10. April und das...

  • Jena
  • 12.03.20
  • 251× gelesen
Die Preisträger und Unterstützer: Andreas Hesse, Referent Fundraising der Diakonie Mitteldeutschland, Valentin Hacken, Halle gegen Rechts, Claudia Persch, Kirchbauverein Golmsdorf-Beutnitz, Frank Krätzschmar, Vorstandsvorsitzender Thüringer Ehrenamtsstiftung, Katja Persch, Kirchbauverein Golmsdorf-Beutnitz, Holger Necke, Elterninitiative für krebskranke Kinder, Peggy Kretzer, Regionaldirektorin Volksbank eG Gera, Jena, Rudolstadt (v.l.).

Mitteldeutscher Fundraisingpreis
„Sonne im Paradies“ wird ausgezeichnet

Das Jenaer Projekt „Sonne im Paradies“ erhielt heute den ersten „Mitteldeutschen Fundraisingpreis“, dotiert mit 1.000 Euro. Der zweite Preis mit 500 Euro ging an das Bündnis für Zivilcourage „Halle gegen Rechts“ und der Kirchbauverein Golmsdorf-Beutnitz bekam den dritten Preis mit 300 Euro. Die Preise wurden beim Mitteldeutschen Fundraisingtag an der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena vergeben. Aus allen Bewerbungen waren im Vorfeld drei Projekte ausgewählt worden, die sich beim Fundraisingtag...

  • Jena
  • 10.03.20
  • 81× gelesen

Valentinstag
Vom Schlüssel zur Liebe

Der Traum von der ewigen Liebe wird noch heute geträumt – obwohl er der Realität oft nicht standhält. Braucht es aber einen Tag für das große romantische Gefühl? Eine kritische Betrachtung. Von Andreas Oehler  Wer schon mal dazu neigt, den Hochzeitstag oder das Datum der Verlobung zu vergessen, hat für gewöhnlich einen Ersatztermin, die Scharte wieder auszuwetzen: den Valentinstag. Bei den Floristen und in der Gastronomie herrscht dann Hochbetrieb. Wobei der Tag auch Fragen aufwirft. Selbst in...

  • Jena
  • 14.02.20
  • 103× gelesen

Thüringen
Kirche demonstriert mit

"Die evangelischen Christen in Erfurt treten für Toleranz und Mitmenschlichkeit ein", heißt es in einer Erklärung des Seniorats des Kichenkreises Erfurt, die am Tag nach der Wahl Thomas L. Kemmerichs (FDP) zum Thüringer Ministerpräsidenten veröffentlicht wurde. Hier lesen Sie die vollständige Erklärung. Und auch an den Demonstrationen gegen den mit Stimmen der AfD gewählten Ministerpräsidenten nahmen Mitglieder des Kirchenkreises mit einem eigenem Transparent "Nächstenliebe verlangt Klarheit"...

  • Jena
  • 13.02.20
  • 178× gelesen
  • 1

Universität Jena
Studientag: Zukunft von Glocken mit Nazi-Symbolik

Jena (epd) - Der Umgang und die Zukunft von Glocken mit Nazi-Symbolik stehen im Mittelpunkt des Studientages der Theologischen Fakultät an der Schiller-Universität Jena. Dazu würden am Mittwoch zu einer Podiumsdiskussion auch Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) und der Bischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Friedrich Kramer, erwartet, teilte die Hochschule am Mittwoch in der Saalestadt mit. Der Studientag steht im 100. Jahr des Bestehens der Evangelisch-Lutherischen...

  • Jena
  • 27.01.20
  • 111× gelesen
Trauergottesdienst für Karl-Heinz Jagusch in der Jenaer Schillerkirche. Altbischof Roland Hoffmann erinnerte an die gemeinsame Zeit bei der Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Thüringen.

Trauergottesdienst
Zum Abschied von Karl-Heinz Jagusch

Bis auf den letzten Platz war die Jenaer Schillerkirche beim Trauergottesdienst für Karl-Heinz Jagusch, dem früheren Präsidenten der Thüringer Landessynode besetzt. Den Gottesdienst hielt Pfarrer i. R. Dr. Ulrich Placke. Für die musikalische Ausgestaltung sorgten Jaguschs Kinder. Der Gottesdienst fand am Tag von Jaguschs 84. Geburtstag statt. Unter den Trauergästen waren neben Altbischof Roland Hofmann auch Landesbischöfin Ilse Junkermann und Altbischof Christoph Kähler. Dr. Placke erinnerte in...

  • Jena
  • 26.02.19
  • 290× gelesen
Karl-Heinz Jagusch

Trauer
Langjähriger Synodenpräses Jagusch verstorben

Karl-Heinz Jagusch verstorben Jena (red) – Karl-Heinz Jagusch, der langjährige Präses der Synode der früheren Evangelisch-Lutherischen Kirche in Thüringen, ist am 18. Februar verstorben. 24 Jahre, von 1978 bis 2002, wirkte er in der Synode. Sechs Jahre war er Vizepräsident, 12 Jahre Präsident. Die thüringische Landeskirche vertrat er in der Synode des Bundes Evangelischer Kirchen, in der Generalsynode der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands und in der Synode der...

  • Jena
  • 19.02.19
  • 376× gelesen

»Sünde« – ein fremder Begriff

Verloren: Jesus trägt die Sünde der Welt – darum geht es in der Passionszeit. Doch immer weniger Menschen können sich darunter noch etwas vorstellen. Von Andreas Roth Verstehen Sie den Begriff Sünde noch? Bei einer gleichlautenden Umfrage im Internet unter Kirchenmitgliedern in Sachsen gab es folgendes Ergebnis: 76 Prozent der Antwortenden meinten: Ja, er ist wichtig für meinen Glauben. Nur 15 Prozent halten ihn für zu negativ und veraltet. »Außerdem ist er missverständlich und muss...

  • Weimar
  • 19.03.18
  • 80× gelesen
  • 1
  • 1
Protestveranstaltung in der Ost-Berliner Zionskirche im November 1987. Im Anschluss daran gibt Stephan Krawczyk ein Konzert.
2 Bilder

Spielball der Mächtigen

Das Jahr 1988 ist für Stephan Krawczyk ein denkwürdiges Jahr. Im Januar wurde der Liedermacher verhaftet, im Febuar in die Bundesrepublik abgeschoben. Von Sabine Kuschel Heute, mit der zeitlichen Distanz von 30 Jahren, ordnet er das Unrecht und Leid, das ihm in der DDR widerfahren ist, als eine Bereicherung ein. Es seien Erlebnisse, Erfahrungen, sagt er, über die er immer wieder aufgefordert werde zu berichten. Der Liedermacher Stephan Krawczyk, 1955 in Weida (Kirchenkreis Gera) geboren, war in...

  • Weimar
  • 18.01.18
  • 77× gelesen
  • 1

Großreinemachen in der Frauenkirche

Großreinemachen in der Frauenkirche Die Dresdner Frauenkirche war in dieser Woche für die alljährlichen Wartungs- und Reinigungsarbeiten geschlossen. Auch Küster Lutz Pesler legte beim Putzen Hand an (Foto). Mit ihm sind rund 25 Handwerker verschiedenster Gewerke fleißig: die technischen Anlagen werden gewartet, das Holz gepflegt und Nutzungsspuren beseitigt. Tischler bearbeiten unter anderem Sitzflächen, Lehnen und Ablagen, ergänzen Abplatzungen oder erneuern Lasuren. Geöffnet ist die Kirche...

  • Weimar
  • 15.01.18
  • 28× gelesen

Namen

Die Schriftstellerin Charlotte Link glaubt an eine Wiederbegegnung mit ihrer verstorbenen Schwester nach dem eigenen Tod. »Ich stelle mir vor, dass sie auf mich wartet«, sagte Link dem evangelischen Monatsmagazin »chrismon«. »Die Auferstehung der Toten und das ewige Leben«, diese Worte im christlichen Glaubensbekenntnis seien ihre ganze Hoffnung. Sie freue sich auf die Wiederbegegnung mit ihrer Schwester, die an Krebs gestorben ist: »Diese Vorstellung finde ich unglaublich tröstlich.« Die...

  • Weimar
  • 15.01.18
  • 31× gelesen
Mitreißend: Über 10 000 Menschen kamen zur Glaubenskonferenz »MEHR« nach Augsburg.

»Priorität Nr. 1« für Mission

Manifest als Ergebnis der charismatisch orientierten Glaubenskonferenz »MEHR« Mission ist das Gebot der Stunde. Sie muss angesichts der »Erosion des Glaubens« wieder »Priorität Nummer 1« werden. Dazu ruft ein »Mission Manifest« auf, das auf der charismatisch orientierten Glaubenskonferenz »MEHR« vorgestellt wurde. Sie fand vom 4. bis 7. Januar mit 11 000 Teilnehmern in Augsburg statt. Rund 60 Prozent von ihnen sind katholisch, jeweils 17 Prozent kommen aus Landes- und Freikirchen; drei Prozent...

  • Weimar
  • 15.01.18
  • 19× gelesen

Beiträge zu Aktuelles aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.