Eisenberg - Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

1,3 Millionen Euro für Klosterkirche

Thalbürgel (red) – Das Land Thüringen unterstützt die Klosterkirche Thalbürgel im Kirchenkreis Eisenberg mit rund 1,3 Millionen Euro. Geplant ist, mit dem Geld die Vorkirche zu überdachen und ein barrierefreies Gemeindezentrum an der Klosterkirche zu errichten. Ein Gebetsraum wird jederzeit zugänglich sein, ebenso wie der Außenbereich einer geplanten Ausstellung. Für diese werden derzeit zusammen mit dem Museum Zinsspeicher Projektbausteine für Familien und Schulen erarbeitet. Themen sind unter...

  • Eisenberg
  • 07.06.19
  • 8× gelesen

Stiftungspreis der Sparkasse vergeben

Jena (red) – Zum zwölften Mal hat die Sparkassenstiftung Jena-Saale-Holzland den Preis für innovative Gemeindearbeit verliehen. Zwölf Gemeinden und Religionsgemeinschaften hatten sich mit ihren Projekten in diesem Jahr beworben. Den mit 1000 Euro dotierten ersten Preis erhielt die Veranstaltungsreihe „Begegnung von einheimischen und zugewanderten Christen“ der Katholischen Pfarrei St. Johannes Baptist in Jena. Mit einem zweiten Preis und 750 Euro wurde die Ausstellung in der Jenaer...

  • Eisenberg
  • 25.05.19
  • 9× gelesen
Eingehakt im Takt: In der Ruttersdorfer Kirche wurde geschunkelt, gesungen und getanzt.

Schlager-Gottesdienst: Ruttersdorf schunkelt zum Keyboard
"Die Hände zum Himmel"

Von Jens Henning Die Vorfreude der Besucher des ersten Schlager-Gottesdienstes vergangenen Freitag in der Kirche in Ruttersdorf im Kirchenkreis Eisenberg war von an Anfang zu spüren. „Ich denke, der Schlager verbindet die Menschen. Überall wird man mit dieser Musik konfrontiert. In der Bibel kann man auch Elemente, die man in den Schlagertexten findet, erkennen. Da geht es auch um Themen wie Sehnsucht oder Liebe“, sagte Vikarin Sara Stäbler. Vor einem halben Jahr hatte man mit der...

  • Eisenberg
  • 19.05.19
  • 57× gelesen

Tourismusverband  würdigt Porzellankirche

Die Leuchtenburg in Seitenroda (Kirchenkreis Eisenberg) lädt am zweiten und dritten Adventswochenende zu einem »Weihnachtsmarkt der Wünsche«. Im Innenhof der Burg (Foto) erwarten die Besucher von  11 Uhr bis zum Abend traditionelle Handwerke, kreatives Kunsthandwerk und regionale Köstlichkeiten. An der Orgel in der Porzellankirche erklingen Weihnachtslieder. Erst kürzlich hat der Deutsche Tourismusverband die Porzellan­kirche als »Innovationsfinder« gewürdigt. »Überall werden Kirchen...

  • Eisenberg
  • 03.12.18
  • 11× gelesen

Moderne Architektur trifft alte Bausubstanz

Mit 640 000 Euro wird die Stiftung Klosterkirche Thalbürgel vom Land Thüringen im Rahmen der Dorferneuerung gefördert. Unterstützt wird damit der Neubau eines Gemeindezentrums und die Überdachung der Vorkirche. Die Klosterkirche ist seit 1526 Stätte protestantischer Verkündigung. Heute finden hier Konzerte, Theatervorstellungen und Ausstellungen statt.

  • Eisenberg
  • 23.11.18
  • 7× gelesen

Stadtroda: Kirchenältester Antonio Navarra engagiert sich während Vakanzzeit
Herz und Hand von St. Salvator

Die Gemeinde von St. Salvator in Stadtroda stand im vorigen Jahr vor einer enormen Herausforderung: Im Mai verließ Pfarrer Tobias Steinke die Kirchengemeinde, im Juni wurde Pfarrer Ingolf Rothe in den Ruhestand verabschiedet. Von Elke Rode Schon im März hatte Pascal Salzmann die Kantorei der Regionalgemeinde Artern-Wiehe übernommen, nachdem feststand, dass die Kantorenstelle nicht wieder besetzt würde. Und die Frage: Wie sollte so Gemeindeleben noch möglich sein? ... Sie möchten mehr...

  • Eisenberg
  • 08.08.18
  • 19× gelesen
Fachgespräch: Pfarrer Michael Greßler, Kirchenmusikerin Dorothea Greßler und Orgelbauer Markus Voigt (v. l. n. r.)

Eine neue Stimme für Camburg

Festwoche: In der Stadtkirche St. Trinitatis wird am 10. Juni Orgelweihe gefeiert. Hierfür hat die Kirchengemeinde Camburg 345 000 Euro gesammelt. Von Doris Weilandt Die Gesichter von Kirchenmusikerin Dorothea Greßler und Pfarrer Michael Greßler strahlen beim Betreten des Camburger Gotteshauses (Kirchenkreis Eisenberg). Orgeltöne sind zu hören, einzeln angestimmt. Auf der Empore sind Mitarbeiter der Firma Mitteldeutscher Orgelbau A. Voigt damit beschäftigt, die neue Orgel aufzubauen. Das...

  • Eisenberg
  • 19.06.18
  • 33× gelesen
»Der schöne Hans«: Die kleine Marionette ist Liebling der Kinder und bester Gehilfe der Gemeindepädagogin. :

Mit dem Klangfrosch zur Arche

Ein Kinderspiel: Mit Musik, Geschichten und Bewegung für den Glauben begeistern – in der »Klangwerkstatt« gelingt das. Das Projekt im Kirchenkreis Eisenberg wurde von der Sparkassenstiftung Jena-Saale-Holzland ausgezeichnet. Von Doris Weilandt Großer Trubel im Schlöbener Pfarrhaus. Wie an jedem Mittwochnachmittag kommen Mütter und Väter mit ihren Kindern zur »Klangwerkstatt« von Gemeindepädagogin Almut Elsässer. Während sich die Eltern zum Kaffee zurückziehen, treten die Drei- bis...

  • Eisenberg
  • 19.06.18
  • 11× gelesen
Gesprächsrunde: Dagmar Winkel, Hartwig Floßmann, Dimitrana Floßmann und Pfarrer Michael Schlauraff berichten im Bibraer Pfarrhaus über die Arbeit des »Arbeitskreises gegen das Vergessen« (v. l. n. r.).
2 Bilder

Gegen das Vergessen

Was sich aus dem Gedächtnis verliert, existiert nicht mehr im Bewusstsein. Genau da setzt der »Arbeitskreis gegen das Vergessen« an, der im südthüringischen Bibra seinen Sitz hat und kürzlich den Werner-Sylten-Preis erhielt. Von Uta Schäfer Als die Bibraer für den Sommer 1992 die 500-Jahrfeier der Grundsteinlegung ihrer Sankt-Leo-Kirche vorbereiteten, war sehr schnell klar, dass der Fokus nicht allein auf den drei berühmten Schnitzaltären von Tillmann Riemenschneider liegen kann....

  • Eisenberg
  • 16.02.18
  • 51× gelesen

Weihnachten geht zu Ende

Erfurt (G+H) – Das Kurzfilmprojekt von EKM und Bauhaus-Universität »Weihnachten geht weiter« ist abgeschlossen. Am Freitag werden die Preisträger im Internet bekanntgegeben, teilte Karsten Kopjar, der Social-Media-Beauftragte der EKM, mit. In kurzen Filmsequenzen beschäftigten sich Studenten mit der Wahrnehmung des Weihnachtsfestes. Bis zum 10. Januar konnten die Zuschauer die Filme beim Videokanal YouTube bewerten. www.weihnachten-geht-weiter.de

  • Weimar
  • 15.01.18
  • 6× gelesen
Wieder nutzbar: Das Kirchenbuch von Frauenprießnitz

Kirchenbuch dank Spendern restauriert

Das Kirchenbuch der Kirchengemeinde in Frauenprießnitz (Kirchenkreis Eisenberg) ist restauriert, dank des Engagements von Konrad Sachse. Bei seinen Recherchen zur eigenen Familiengeschichte hielt der promovierte Forscher das kaum noch benutzbare Kirchenbuch in seinen Händen. Sachse konnte Sponsoren gewinnen, denen die Erhaltung des ortsgeschichtlichen Dokuments am Herzen lag und die die erforderlichen 1 200 Euro für die Restaurierung beisteuerten. Mit der Firma Zentrum für Bucherhaltung (ZfB)...

  • Eisenberg
  • 15.01.18
  • 10× gelesen

Erstmals Preis für christlich-jüdischen Dialog

Ausgezeichnet: Evangelische Schulstiftung und Arbeitskreis in Südthüringen Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) verleiht erstmals den Werner-Sylten-Preis für christlich-jüdischen Dialog. Die Preisträger im Jahr 2018 sind die Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland für die »Projekttage Judentum« und der »Arbeitskreis gegen das Vergessen« aus Bibra (Kirchenkreis Meiningen). Der Arbeitskreis im südthüringischen Bibra hat es sich seit den 1990er- Jahren zur Aufgabe...

  • Erfurt
  • 15.01.18
  • 4× gelesen
Dorothee Land

Gleichstellung in der Kirche: Neues Amt für Pfarrerin Dorothee Land

Am 17. Januar wird Pfarrerin Dorothee Land in ihr Amt als Gleichstellungsbeauftragte der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) eingesegnet. Daneben hat sie die Studienleitung der Fortbildung in den ersten Amtsjahren (FEA) im Pastoralkolleg der EKM in Drübeck inne. Über die neuen Herausforderungen sprach sie mit Mirjam Petermann. Wissen Sie, was Sie als Gleichstellungsbeauftrage der EKM erwartet? Land: Ich werde zunächst schauen, wie ich über die beratende Tätigkeit hinaus...

  • Erfurt
  • 15.01.18
  • 43× gelesen
Wie kann aus Wasser, Wind und Sonne Energie gewonnen werden? Die Klasse 9 b des Christlichen Gymnasiums in Jena wird es mithilfe der neuen praxisorientierten Lernboxen herausfinden.

Wenn das Spielzeugauto mit Solarstrom fährt

Christliches Gymnasium: Stiftungskooperation unterstützt Bildungsprojekt zu erneuerbaren Energien Von Beatrix Heinrichs Während bei der Weltklimakonferenz in Bonn nur über Temperatur-Obergrenzen und Kohleausstieg verhandelt wurde, erzeugt die 9 b des Christlichen Gymnasiums in Jena schon ihren eigenen Strom. Aus einer schulheftgroßen Solarzelle gewinnen die Jungen und Mädchen Energie – genug, um damit ein Spielzeugauto über die Bank sausen zu lassen. Die kleine Versuchsanordnung ist...

  • Jena
  • 05.01.18
  • 11× gelesen

Zahl der Pfarrer gesunken

Magdeburg (epd) – Seit 1990 hat sich die Zahl der Pfarrer in Sachsen-Anhalt halbiert. In der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat sich die Zahl der Stellen von rund 2 000 auf nun 930 Pfarrer reduziert, berichtete die »Magdeburger Volksstimme«. »Weniger Mitglieder, weniger Einnahmen, die demografische Entwicklung – die Gründe liegen auf der Hand«, sagte EKM-Personaldezernent Michael Lehmann dem Blatt. »Es gibt Pfarrer, die jetzt auf einer Stelle sind, wo früher drei waren.« In...

  • Magdeburg
  • 05.01.18
  • 14× gelesen
Ohne Sonntag gibt es nur noch Werktage: Die gleichlautende EKD-Kampagne 1999 fand in der Geschäftswelt keinen großen Widerhall.

Du sollst den Feiertag heiligen

Ruhetag: Für viele ist der Sonntag ein Werktag wie jeder andere. Dies birgt jedoch Risiken. Eine Initiative, der auch die Kirchen angehören, setzt sich für den Sonntagsschutz ein. Von Albrecht Steinhäuser Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde« – so lesen wir es in der Bibel gleich im ersten Satz. Die Schilderung des göttlichen Handelns in den danach folgenden Versen unternimmt den Versuch, die gesamte wahrnehmbare Welt als Schöpfungswerk des einen Gottes zu verstehen. Und vollendet wird...

  • Magdeburg
  • 05.01.18
  • 8× gelesen

Zwickmühle am Feiertag

Sonntagsarbeit bei Kirche und Diakonie - die Sonn- und Feiertagsarbeit ist ein Dauerthema bei der kirchlichen Arbeitnehmervertretung. Markus Böttcher, Vorsitzender des Verbandes kirchlicher Mitarbeitender der evangelischen Kirchen in Mitteldeutschland (VKM), dazu: In der Pflege ist es unerlässlich auch am Wochenende zu arbeiten. Sitzen Sie da nicht im Glashaus? Böttcher: Als kirchlicher Dienstnehmerverband kommen wir da sehr schnell in eine Zwickmühle. In diakonischen Einrichtungen...

  • Erfurt
  • 05.01.18
  • 8× gelesen

Diakoniewerk lehnt AfD-Spende ab

Sonneberg (epd) – Eine abgelehnte AfD-Spende für Bedürftige sorgt einem Medienbericht zufolge für Kritik an der »Sonneberger Tafel« in Südthüringen. Bereits Anfang Dezember habe der AfD-Bundestagsabgeordnete Anton Friesen dem Diakoniewerk Sonneberg, das die Tafel betreibt, in seinem Thüringer Wahlkreis 100 Euro für die Arbeit der Suppenküche gespendet, berichtet die »Bild«-Zeitung. Drei Tage später habe er das Geld zurückgeschickt bekommen. Zur Begründung zitiert die Zeitung mehrere Vertreter...

  • Sonneberg
  • 05.01.18
  • 8× gelesen

Innehalten am Jahresanfang

Bad Blankenburg (GKZ) – Zum Innehalten am Anfang des neuen Jahres lädt die Weltweite Evangelische Allianz vom 14. bis 21. Januar ein. Die nunmehr 172. Internationale Allianzgebetswoche steht 2018 unter dem Motto »Zeit zum Ruhen und Rasten«. Gemeinsam mit Gott und anderen Menschen seien die Christen unterwegs, das persönliche Leben wie das Miteinander der Menschen nach Gottes Auftrag und Willen zu gestalten. »Bei diesem Unterwegssein gibt es auch Oasen, Zeit zum Ruhen und Ras- ten«, schreibt...

  • Rudolstadt-Saalfeld
  • 29.12.17
  • 4× gelesen

Gib dein Vertrauen auf Gott nicht auf

Eine Meditation zur Jahreslosung von Kirchenpräsident Joachim Liebig Die Jahreslosung des Jahres 2018 ist der Offenbarung des Johannes entnommen – dem letzten Buch der Heiligen Schrift. Sehr wahrscheinlich entsteht die Johannes-Offenbarung während der zweiten oder dritten Generation der frühen Christenheit: Erste Gemeinden haben sich – nicht zuletzt dank der Missionstätigkeit des Paulus – verbreitet. Nun stehen sie vor einer ersten echten Bewährungsprobe. Vermutlich der römische Kaiser...

  • Dessau
  • 29.12.17
  • 10× gelesen

Und es begab sich …

Jesuborn ist nicht die kleinste unter den Städten im Ilm-Kreis und auch nicht der Geburtsort des Herrn, wie man vermuten könnte. Der Ort liegt einen Kilometer nordöstlich von Gehren am Nordrand des Thüringer Waldes. Der Name ist zurückzuführen auf das germanische Wort »jesen«, das »aufwallen« oder »sprudeln« bedeutet und damit wohl auf die dortige Quelle zurückgeht. Die Kirche des Ortes wurde 1819 erbaut. Pfarrer Udo Huß feiert dort am Heiligen Abend um 14 Uhr die Christvesper....

  • Arnstadt-Ilmenau
  • 29.12.17
  • 7× gelesen

600 Baumanhänger aus Porzellan

Das Ergebnis ihrer Arbeit im Museum Porzellanikon in Selb (Oberfranken) präsentieren Schüler aus Wittenberg und Selb in der Wittenberger Schlosskirche. Im Herbst hatten die Schüler Christbaumschmuck aus Porzellan gefertigt. Jetzt haben sie damit den Christbaum der Schlosskirche geschmückt (Foto). Die Engel, Sterne oder auch kleine Luther-Köpfe waren vorher in den Öfen des Unternehmens Rosenthal gebrannt worden. Auch die Tanne kommt übrigens aus dem Fichtelgebirge. Traditioneller Baumschmuck...

  • Wittenberg
  • 29.12.17
  • 7× gelesen

Luther auch nach 2017

Landesbischöfin: Nicht allein auf Zahlen fixieren Die evangelische Kirche verliert weiter Mitglieder. Es gebe zwar immer wieder Wunder in der Kirchengeschichte, aber mit einer Umkehrung des Negativtrends könne man nicht rechnen, sagte Landesbischöfin Ilse Junkermann, der »Thüringer Allgemeinen«. Allerdings reiche es nicht aus, sich allein auf Zahlen zu fixieren. Wichtiger wäre es, den Blick verstärkt auf die zu richten, »die da sind, die uns brauchen, und auf unsere Ausstrahlung vertrauen«....

  • Magdeburg
  • 29.12.17
  • 5× gelesen

Finanzdezernent: Haushalt schrumpft

Halle (epd) – Die Kirchen in Deutschland stehen finanziell vor einer Zeitenwende. Wie die »Mitteldeutsche Zeitung« berichtet, müssen die evangelischen Landeskirchen und die katholischen Bistümer nach Jahren stetig wachsender Einnahmen nun mit schrumpfenden Haushalten rechnen. »Der Zenit bei unseren Kirchensteuern dürfte erreicht sein«, sagte Stefan Große, Finanzdezernent der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), dem Blatt. Große erwartet, dass nach den Jahren des Zuwachses ein...

  • Halle-Saalkreis
  • 29.12.17
  • 8× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.