Premium

Idee auf Rädern
Die Klappfix-Kirche

2Bilder

Im Kirchenkreis Eisenberg kommt die Kirche zu den Menschen – im wahrsten Sinne des Wortes. Mit dem mobilen Kirchen-anhänger ist sie in fünf Minuten bei Gemeindefeiern und Stadtfesten aufgebaut.

Von einer Kirche, die mitten im Leben der Menschen stehen will, legt ein Projekt Zeugnis ab, das kürzlich im Kirchkreis Eisenberg gestartet wurde. Mit der mobilen Kirche wollen Superintendent Arnd Kuschmierz, seine Stellvertreterin Ulrike Magirius-Kuchenbuch, Margarete Richter, Präses der Kreissynode Eisenberg, ihr Stellvertreter Ulrich Rosenkranz und weitere Mitstreiter auf die Kirche aufmerksam machen. „Der Grundgedanke ist, auf diese Weise auf Dorf- und Stadtfesten mitten im Marktgetümmel als Kirche präsent zu sein“, erklärt Ulrich Rosenkranz die von ihm stammende Idee.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen