Bahnhof Zoo statt Schloss Bellevue: Joachim schmierte die Stulle

Altbundespräsident Joachim Gauck (77) hat sein Versprechen eingelöst und in der Bahnhofsmission am Berliner Bahnhof Zoo ausgeholfen. Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt half das ehemalige Staatsoberhaupt in der Karwoche bei der Essenausgabe mit (Foto). Gauck hatte zuletzt am 14. Dezember vergangenen Jahres als Bundespräsident die Berliner Bahnhofsmission besucht. Sie ist eine der zentralen Anlaufstellen für Obdachlose in der Bundeshauptstadt. Täglich werden bis zu 600 Menschen mit Essen und Kleidung versorgt. Gauck hatte damals versprochen wiederzukommen – als Helfer.

Autor:

Kirchenzeitungsredaktion EKM Süd aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen