Verdienstorden

Beiträge zum Thema Verdienstorden

Kirche vor Ort

Verdienstorden für früheren Diakon

Erfurt (epd) – Der Meininger Umwelt- und Friedensaktivist Ulrich Töpfer ist mit dem Thüringer Verdienstorden geehrt worden. Es gebe nur wenige Menschen, die sich so stark politisch, kirchlich, sozial und zivilgesellschaftlich einbringen, würdigte Ministerpräsident Bodo Ramelow den 66-Jährigen. Als Diakon und Kreisjugendwart der evangelischen Kirche in Thüringen sei Töpfer bereits zu DDR-Zeiten ein Wegbereiter demokratischer Werte gewesen. Töpfer war unter anderem ehrenamtlicher...

  • 06.06.19
  • 15× gelesen
  •  1
Aktuelles
Ausgezeichnet: Ulrich Töpfer (l.) mit Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow.

Erfurt: Thüringer Verdienstorden für früheren Diakon
Wegbereiter demokratischer Werte

Erfurt (epd) - Der Meininger Umwelt- und Friedensaktivist Ulrich Töpfer ist am Montag in Erfurt mit dem Thüringer Verdienstorden geehrt worden. Weitere Orden bekamen zudem der frühere Direktor der Schlösserstiftung Thüringen, Helmut-Eberhard Paulus, und der frühere Geschäftsführer der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, Thomas Wurzel. Die Auszeichnung für herausragenden Verdienste um den Freistaat und seine Menschen wurde ihnen in der Erfurter Staatskanzlei von Thüringens...

  • 04.06.19
  • 23× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort

Verdienstorden für kirchliches Engagement

Erfurt/Heroldishausen (G+H) – Im Auftrag des Bundespräsidenten verlieh Ministerpräsident Bodo Ramelow am Dienstag Thüringer Bürgern Verdienstkreuze und -medaillen für ihr außerordentliches ehrenamtliches Engagement. Zu den Ausgezeichneten gehört Hans Siegmund aus Heroldishausen (Kirchenkreis Mühlhausen). Seit über 65 Jahren ist er ehrenamtlicher Organist in seiner Gemeinde und begleitet die Gläubigen seither bei jedem Gottesdienst. Auch um die Aufarbeitung der Kirchenhistorie seiner Gemeinde...

  • Erfurt
  • 11.08.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort
Birgit Heydenreich fand vor fast 30 Jahren in Gernrode und in der Kirchen­gemeinde eine neue Heimat.

Zur Stelle im Namen des Herrn

Verdienstorden für Birgit Heydenreich aus Gernrode Von Uwe Kraus »Ich dachte erst, das ist doch ein Aprilscherz«, erinnert sich Birgit Heydenreich an den 1. April, als ihr eine Einladung in die Magdeburger Staatskanzlei ins Gernröder Haus flatterte. Inzwischen weiß sie, dass es keiner war. Aus den Händen von Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) empfing die 55-Jährige unterdessen die Bundesverdienstmedaille. Es ist nicht ihre erste Ehrung. Trägt sie doch seit 2014 das...

  • Ballenstedt
  • 20.07.17
  • 26× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.