Umnutzung

Beiträge zum Thema Umnutzung

Kirche vor Ort
Vor dem Umbau: Das Foto zeigt die Rückansicht des alten Oscherslebener Bahnhofs und den geplanten Standort der Terrasse.

Oschersleben
Neues Leben im alten Bahnhof

Architekt Thomas Krause hält ein vergilbtes Stück Papier in der Hand. Die Ansicht eines reich verzierten Fachwerkgebäudes ist darauf zu sehen, unten rechts steht die Jahreszahl 1899. Von Sabrina Gorges „Das ist im Grunde der Zustand, den wir anstreben“, sagt er. Es ist ein ehemaliges Bahnhofsgebäude, das sich seit 1994 im Besitz von Jens Helmecke aus Oschersleben befindet, und auf das nun ein „neues Leben“ wartet. Denn das denkmalgeschützte Haus in bester Innenstadtlage soll saniert und danach...

  • 03.07.21
  • 44× gelesen
Aktuelles
2 Bilder

Kommentiert
Entwidmung und dann?

Von Willi Wild In Psalm 26 fasst der Dichter seine Beziehung zum Haus Gottes mit den Worten zusammen: „Herr, ich habe lieb die Stätte deines Hauses und den Ort, da deine Ehre wohnt.“ Die Entwidmung einer Kirche ist eine schmerzliche Angelegenheit. Was für eine Botschaft: Ein Gotteshaus wird augenscheinlich nicht mehr gebraucht. Das baufällige Gebäude stand schon längere Zeit leer (Seite 3). Das ist zunächst einmal traurig. Da ist ein Ort mit vielen Erinnerungen an Taufen, Konfirmationen,...

  • 25.06.21
  • 48× gelesen
  • 1
Blickpunkt
Friederike Spengler

Kirchenentwidmung
Pröpstin: "Uns sind Menschen wichtiger als Steine"

Jede fünfte evangelische Kirche Deutschlands steht auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Nicht alle Gotteshäuser können in einer zunehmend säkulareren Umwelt bestehen. Seit 1990 wurden in Mitteldeutschland elf Kirchen aufgegeben, fünf davon in Thüringen. Das sorgt in Ostthüringen für offenen Hass. Ende vergangener Woche trat die EKM Falschmeldungen entgegen, aus einer ihrer Kirchen solle eine Moschee werden. Im ostthüringischen Aubachtal, einem Stadtteil von Greiz,...

  • 25.06.21
  • 83× gelesen
  • 1
FeuilletonPremium
Reihenweise Ideen: 2016 riefen die EKM und die IBA Thüringen auf, Konzepte für die zukunftsfähige Kirchennutzung zu finden. Eine Auswahl der insgesamt 500 Vorschläge wurde in der Erfurter Kaufmannskirche ausgestellt.
2 Bilder

Mehr als Steine
Das Dorf bei der Kirche halten

Die Umnutzung von Kirchen soll sie zu-kunftsfähig machen, birgt aber Herausforderungen. Ein neuer Band stellt eine Reihe von Projekten in der EKM vor. Er ist eine Erzählung von Fortschritt, Erfolg und Scheitern. Von Uta Schäfer Man blättert gern durch das abwechslungsreich gestaltete leuchtend gelbe Schwergewicht und hat sich rasch festgelesen. Allerdings kann man es durch Format und Einband nicht mal eben so gemütlich im Sessel zur Hand nehmen. Vielleicht ist dies ein gerechtfertigter...

  • 25.06.21
  • 21× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.