Toschner

Beiträge zum Thema Toschner

Kirche vor OrtPremium
Sonnenschein-Stimmung unter den Halberstädter Schülern: Johanna Börns (v. l.), Johanna Giesel, Manja Adams, Janik Hesse und Niklas Tinnefeld wurden für ihr Radio-Feature zur Geschichte des ökumenischen Friedensfestes ausgezeichnet.

Schule
Die Spurensucher

Medien: Fünf Halberstädter Schüler haben sich an ein sperriges Thema gewagt und ein Radiofeature über die Geschichte des Friedensfestes produziert. Im Geschichts-wettbewerb des Bundespräsidenten wurde ihre Arbeit aus-gezeichnet, und nun werden sie vom WDR eingeladen. Von Dana Toschner So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch“: Das Thema des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten ließ alle möglichen Projekte zu. Ein Schüler aus Grovesmühle im Harz drehte einen Film über Menschen,...

  • Halberstadt
  • 28.09.19
  • 175× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Endlose Feldwege und schwere Rucksäcke: Luka Tim Fuchs (v. l.), Juan Chahoud und Johannes Köther, dahinter Jeremy Köpke und Carl Friedrich Köhler auf ihrer Pilgerreise.
2 Bilder

Pilgern
Geh doch!

Der Mensch braucht nur, was er tragen kann. Ein schöner Gedanke – stimmt er? Neun Jugendliche haben ihre Ferien genutzt, um das herauszufinden, und sind pilgern gegangen. Aufbruchstimmung an der Ströbecker Kirche: Rucksäcke werden fest geschnürt, Sonnenhüte aufgesetzt, Trinkflaschen verstaut. Es ist 9 Uhr morgens, ein Sommertag, der wie gemacht zu sein scheint, um liegen zu bleiben. Aber neun Jugendliche aus Halberstadt und den Ortsteilen haben sich aufgerafft, um zu pilgern. Vier Tage werden...

  • Halle-Saalkreis
  • 11.08.19
  • 171× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Ergreifender Moment: Reza empfängt den Segen von Hannah Becker, Pfarrerin und Vorstand des Diakonissen-Mutterhauses Cecilienstift in Halberstadt.

Reza darf Christ werden

Ein besonderer Sonntag: Vor Pfarrerin Hannah Becker sitzen sieben Iraner, die sie taufen wird. Der Übertritt zum neuen Glauben ist ein großer Schritt. Christ zu werden gleicht im Iran einem Todesurteil. Von Dana Toschner Schau«, sagt Pfarrerin Hannah Becker, »auf deiner Taufurkunde ist ein Segelboot zu sehen. Der Wind bläst in das Segel hinein. Das ist ein Symbol der Hoffnung.« Der 22-jährige Reza nickt, bedankt sich, lächelt. Die Hoffnung wird er brauchen. Genau wie die anderen sechs Iraner...

  • 23.03.19
  • 182× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.