Premium

Schule
Die Spurensucher

Sonnenschein-Stimmung unter den Halberstädter Schülern: Johanna Börns (v. l.), Johanna Giesel, Manja Adams, Janik Hesse und Niklas Tinnefeld wurden für ihr Radio-Feature zur Geschichte des ökumenischen Friedensfestes ausgezeichnet.
  • Sonnenschein-Stimmung unter den Halberstädter Schülern: Johanna Börns (v. l.), Johanna Giesel, Manja Adams, Janik Hesse und Niklas Tinnefeld wurden für ihr Radio-Feature zur Geschichte des ökumenischen Friedensfestes ausgezeichnet.
  • Foto: Dana Toschner
  • hochgeladen von Katja Schmidtke

Medien: Fünf Halberstädter Schüler haben sich an ein sperriges Thema gewagt und ein Radiofeature über die Geschichte des Friedensfestes produziert. Im Geschichts-wettbewerb des Bundespräsidenten wurde ihre Arbeit aus-gezeichnet, und nun werden sie vom WDR eingeladen.

Von Dana Toschner

So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch“: Das Thema des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten ließ alle möglichen Projekte zu. Ein Schüler aus Grovesmühle im Harz drehte einen Film über Menschen, die von der DDR in den Westen flüchteten. Dessauer Gymnasiasten arbeiteten die Geschichte eines Großbetriebes auf, der mit der Wende ins Straucheln geriet und Mitte der 1990er-Jahre geschlossen wurde.

 Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Katja Schmidtke aus Halle-Saalkreis

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.