Plastikmüll

Beiträge zum Thema Plastikmüll

Feuilleton

Künstlerin gestaltet Gottesdienst
Müslitüten im Taufbecken

Das war für manche schwer zu ertragen: Leere Müsli-tüten landen im Taufbecken, Schokoriegel-Verpackungen schweben von der Empore herab. Der Müll im Altar-raum gehörte zur Performance von Swaantje Güntzel. Die Hamburger Künstlerin verstreute am vergangenen Sonntag während eines Gottesdienstes in der Lutherkirche in Osnabrück Plastikabfälle. Die Zeit sei reif für solche Grenzüberschreitungen, erklärt die 47-Jährige nach dem «Anderen Gottesdienst». Das Format, das mit ungewöhnlichen Impulsen...

  • 09.02.20
  • 43× gelesen
  • 1
Eine Welt




Vor allem in Gewässern ist Plastik ein Problem.

Blickwechsel
Afrikas Anti-Plastiktüten-Allianz

Plastiktüten, Plastikeinwegverpackungen und Mikroplastik: Vor allem für Strände, Flüsse und Meere hat Plastikmüll verheerende Folgen. Während nur wenige Staaten bislang Gesetze erließen, um Einwegverpackungen oder Mikroplastik einzudämmen, gibt es laut dem UN-Umweltprogramm UNEP bereits in 66 Prozent aller Länder Regularien, um den Müll an Plastiktüten zu reduzieren. 61 Staaten verbannten die Plastiktüte ganz aus dem Alltag. Vor allem in Afrika wächst die Anti-Plastiktüten-Allianz. Ruanda...

  • 20.09.19
  • 277× gelesen
Aktuelles

"Judensau": Wolffsohn gegen Abnahme

Halle (epd) – Der deutsch-israelische Historiker Michael Wolffsohn hat sich gegen eine Entfernung der mittelalterlichen Spottplastik "Judensau" von der Fassade der Wittenberger Stadtkirche ausgesprochen. Die Interpretation von Geschichte bedeute immer auch ein Positionieren in der Gegenwart, sagte er "MDR Kultur". "Ich kann das nicht vergessen machen, aber ich kann mich dazu positionieren", sagte Wolffsohn. Eine Entfernung führe hingegen dazu, sich nicht mehr mit einem Thema ...

  • Halle-Wittenberg
  • 21.06.19
  • 44× gelesen
  • 2
Eine Welt
Strandgut: Freiwillige sieben in Anwesenheit von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier auf Santa Cruz den Sand am Strand, um Plastikteilchen herauszufischen.

Der Präsident, das Paradies und das Plastik

Ganz ohne Plastik geht es auch auf den Galapagos-Inseln nicht. Ein Mädchen am Strand der Insel Santa Cruz spült im Meer den vielen Sand von ihren Kunststoff-Sandalen. Der Lutscher im Mund eines Jungen hat einen Plastik-Stiel. Aber die Inseln bemühen sich um Verzicht. Tüten aus Kunststoff sind verboten. In einem deutschen Regierungsflieger wird an Plastik bislang eher nicht gespart. Jedes Essensschälchen ist hygienisch in Frischhaltefolie gewickelt, jedes Besteck vor neuer Benutzung neu...

  • 21.02.19
  • 130× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.