Nonne

Beiträge zum Thema Nonne

Glaube und Alltag
Die 73-jährige Reinhild Freifrau von der Goltz, Äbtissin im Kloster Lüne.
5 Bilder

Video: Klosterleben
«Wir sind Ausstellungsstück Nummer eins»

Vor 850 Jahren wurde das Kloster Lüne für katholische Nonnen gegründet. Nach der Reformation wurde es evangelisch, auch wenn sich die Klosterdamen der neuen Lehre lange widersetzten. Bis heute lebt in dem Kloster eine Gemeinschaft von Frauen. Von Karen Miether Charlotte Pattenden geht flotten Schrittes den langen Kreuzgang im Kloster Lüne bei Lüneburg entlang. «Im Kloster muss man beinig sein», sagt sie und lacht: Gut zu Fuß, für die Führungen durch den ausgestreckten mittelalterlichen Bau. Die...

  • 03.04.22
  • 39× gelesen
Eine Welt
Ein Bild ging um die Welt: Die Nonne Ann Nu Thawng kniet auf einer Straße in Yangon vor der Polizei nieder.

Blickwechsel
Myanmar: „Steht an unserer Seite“

Aufrüttelnde Bilder aus Myanmar gehen um die Welt. Betroffen sehen wir, wie sich die Nonne Ann Nu Thawng auf einer Straße in Yangon (früher Rangun) Militärs entgegenstellt. Auf ihren Knien. Mit bittender Gestik. von Traugott Farnbacher Der Militärputsch am 1. Februar brachte einen neuen Tiefpunkt in der sehr bewegten Geschichte des südostasiatischen Vielvölkerstaates. 90 Prozent der 54 Millionen Einwohner hier sind buddhistisch. Auch von Buddhisten wird der Putsch verurteilt und dagegen...

  • 26.03.21
  • 8× gelesen
Eine Welt

Nonne ziert pakistanische Münze

Karachi (idea) – Im muslimischen Pakistan wird in Zukunft die deutsche Nonne Ruth Pfau auf einer 50-Rupien-Münze zu sehen sein. Damit soll die im August 2017 verstorbene Lepra-Ärztin und katholische Ordensschwester geehrt werden. Die gebürtige Leipzigerin Pfau war 1960 nach Pakistan gekommen und hatte sich dem Kampf gegen die Lepra-Krankheit verschrieben. Sie errichtete 157 Zentren zur Behandlung von Lepra und Tuberkulose. Von der Münze mit ihrem Konterfei wird es 50.000 Exemplare...

  • Weimar
  • 23.02.18
  • 7× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.