Mystiker

Beiträge zum Thema Mystiker

Glaube und Alltag Premium
Als Einstiegsübung in die Naturmystik empfahl der Philosoph Jakob Böhme eine blühende Wiese.

Spuren des verborgenen Gottes

Erfahrung: Viele christliche Mystiker waren sich darüber einig: Es gibt keine bessere Lehrmeisterin am Anfang des mystischen Weges als die Natur. Von Marion Küstenmacher Einer der klügsten Mystiker des Abendlands schrieb 1125 an einen Mönch: »Glaube einem Erfahrenen. Du wirst einiges mehr in den Wäldern finden als in den Büchern. Holz und Steine werden dich lehren, was du bei deinen Lehrern nicht hören kannst.« Für unzählige christliche Mystiker war die sorgsame Wahrnehmung von...

  • 22.06.19
  • 29× gelesen
Blickpunkt Premium
Lichtgestalt: Am Magdeburger Fürstenwall erinnert eine Plastik aus durchsichtigem Kunststoff an Mechthild von Magdeburg. Wie Mechthild vom „fließenden Licht der Gottheit“ spricht, so wird die Figur vom Sonnenlicht durchdrungen.
  2 Bilder

Vom Heiligen Geist gegrüßt

Mystik: Einer verborgenen göttlichen Wirklichkeit spürten Frauen und Männer aller Jahrhunderte nach. Große Bedeutung in der Frauenmystik haben die Schriften der drei heiligen Frauen von Helfta erlangt. Eine von ihnen ist Mechthild von Magdeburg. Von Klara-Maria Hellmuth Mechthild von Magdeburg ist eine der großen Mystikerinnen des 13. Jahrhunderts. Aus ihrem Leben wissen wir nicht viel; denn in ihrem Buch gibt sie weiter, was sie von Gott erfahren hat. Geboren wurde sie vermutlich...

  • 22.06.19
  • 125× gelesen
  •  1
Aktuelles
Nr. 25 vom 23. Juni 2019 (1. Sonntag nach Trinitatis)

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Zum Abstauben bei "Mutta"

"Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt, ist es besser, viel besser, als man glaubt ...". Der 80er-Jahre-Hit ist eigentlich eine Liebeserklärung an Grönemeyers Heimat Bochum, die Nachbarstadt des Kirchentags-Hotspots "im Herzen des Reviers", wie es so schön heißt. Wenn man mal von der Himmelsrichtung absieht - und: Grönemeyer nuschelt ja ohnehin -, könnte diese Zeile genauso gut auf viele andere Städte passen. Zum Beispiel jene, die einmal einen Herzschlag aus Kupfer hatten - oder aus...

  • 21.06.19
  • 37× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.