Lamm

Beiträge zum Thema Lamm

Aktuelles

Schafzucht
Gutes Leben, gutes Sterben

Das Lamm ist ein zentrales Ostersymbol, der «gute Hirte» ein wichtiges Motiv in der Bibel. Die Realität heutiger Schafbauern hat mit einem Schäferidyll allerdings wenig zu tun. Von Claudia Schülke Lammbraten am Ostersonntag? «Das wird wohl eher ein Zicklein werden», sagt Schafbäuerin Julia Djabalameli vom Spiegelshof in der hessischen Rhön. Außer 100 Rhön-Mutterschafen hat sie auch 60 Mutterziegen, und ihre Mutter habe die Gefriertruhe voll mit Ziegenfleisch, davon werde diese wohl etwas...

  • 18.04.22
  • 11× gelesen
Aktuelles

Osterbrauch
Von Hase, Lamm und Fuchs

Einst machte der Fuchs ihm Konkurrenz, doch der Hase setzte sich durch. Tiere haben im Osterbrauchtum eine wichtige Bedeutung - auch wenn manche in der biblischen Geschichte gar nicht vorkommen. Viele von ihnen sind auch heute den Menschen nah. Von Karen Miether  Ostern geht es meist auch tierisch zu. Der Hase bringt Hühner-Eier, und mancherorts wird Kuchen in Lammform gebacken. Einige der Bräuche haben ihre Wurzeln in den biblischen Geschichten, andere entwickelten sich später, und nicht immer...

  • 17.04.22
  • 6× gelesen
BlickpunktPremium
Sederabend: Ein Mann hält seinen Finger in einen Weinkelch um Tropfen des Weins zu entnehmen.

Das letzte Abendmahl
Falscher Hase falsche Fährte

Beim Fernseh-Quiz „Wer wird Millionär“ war die Antwort auf folgende Frage 1000 Euro wert: „Was wird laut Bibel beim letzten Abendmahl aufgetischt? A) Spanferkel B) Passahlamm C) Falscher Hase oder D) Forelle Blau?“ Antwort A) und C) scheiden aus. Richtig ist natürlich Antwort B) Passahlamm, da Jesus das letzte Abendmahl mit seinen Jüngern am Abend vor dem Passahfest aß, und sie dazu das Passahlamm zubereiteten. Wenn wir Abendmahl in den Kirchen feiern, dann stimmt keine der Antworten. Die...

  • 07.04.22
  • 19× gelesen
BlickpunktPremium
Der Schlussstein an der Decke der evangelischen Gertrudis-Kirche in Saalfeld Graba in Thüringen zeigt Christus als Siegeslamm, umgeben von floralen Verziehrungen. Als Osterlamm, gekennzeichnet mit der Siegesfahne, ist das Lamm ein Symbol für die Auferstehung Jesu Christi.

Auferstehen heute

Ende und Anfang: »Das ist aber gar nicht schön, was Sie da gesagt haben.« Ich war überrascht. Was konnte der Mann beim Kaffeetrinken nach der Trauerfeier meinen? Von Sebastian Kranich Na, dass wir sterben müssen.« Dieses Wort war hängengeblieben. Doch war vorher nicht noch von anderem die Rede gewesen? Dieses Andere: Für viele ist es weit weg. Traditionelle Vorstellung von Auferstehung mit letzter Posaune, geöffneten Gräbern, mit Weltenrichter und Weltgericht passen wenig zum modernen Menschen....

  • 20.04.19
  • 358× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.