Kramer

Beiträge zum Thema Kramer

Aktuelles
176 Bilder

Impressionen vom Gottesdienst im Dom zu Magdeburg mit anschließendem Empfang
Landesbischof Friedrich Kramer ins Amt eingeführt

Der neue Bischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Friedrich Kramer, ist am Samstag im Magdeburger Dom in sein Amt eingeführt worden. Mehr als 800 Gäste hatten den Gottesdienst besucht.  Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst vom Magdeburger Domchor und von den Posaunenchören der EKM. Den Festgottesdienst leiteten der Bischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers, Ralf Meister, der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche der Pfalz, Christian Schad,...

  • Magdeburg
  • 07.09.19
  • 1.355× gelesen
  •  2
Kirche vor Ort

Konsistorialpräsident: Martin Kramer wird 85 

Magdeburg (G+H) – Der frühere Magdeburger Konsistorialpräsident Martin Kramer wird am 16. Februar 85 Jahre alt. 1980 wurde er zum Chef der Verwaltung der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen berufen und blieb es bis 1990. Martin Kramer stammt aus Berlin und wuchs in Wernigerode auf. In Halle studierte er Theologie und war danach Vikar in der Laurentiusgemeinde Halle. Nach der Ordination war er Studentenpfarrer in Magdeburg (1962–70), kurze Zeit persönlicher Referent von Bischof...

  • Magdeburg
  • 20.02.18
  • 30× gelesen
Kirche vor Ort
Sabine Kramer

Werkstatt der Kirche

Die neue Direktorin des Evangelischen Predigerseminars Wittenberg ist Dr. Sabine Kramer, bislang Pfarrerin in der Marktkirchengemeinde Halle. Mit ihr sprach Sabine Kuschel. Frau Dr. Kramer, wissen Sie schon, was Sie erwartet? Kramer: Mich erwartet als Direktorin eine doppelte Aufgabe. Zum einen als Studienleiterin im Lehrbetrieb, zum anderen Leitungsaufgaben im Blick auf das Predigerseminar und die Zusammenarbeit mit den vier am Predigerseminar beteiligten Landeskirchen. Getragen wird das...

  • Wittenberg
  • 19.12.17
  • 91× gelesen
Aktuelles

Namen

Der Chef der britischen Liberaldemokraten, Tim Farron, hat seinen Parteivorsitz abgegeben. Zuvor war er in der Partei wegen seiner Ansichten zu den Themen Homoehe und Abtreibung in die Kritik geraten. »Ein politischer Anführer zu sein – besonders für eine progressive und liberale Partei im Jahr 2017 – und als bekennender Christ zu leben und sich pflichttreu an die Lehren der Bibel zu halten, hat sich für mich unmöglich angefühlt«, begründete Farron seinen Rücktritt. Pfarrerin Sabine Kramer...

  • Weimar
  • 20.07.17
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.