Debatte
Feiertage in säkularer Gesellschaft

Magdeburg (red) – Zu einem gesellschaftspolitischen Dialog über die Feiertage lädt das Innenministerium am 26. November ab 17 Uhr in das Roncalli-Haus ein. Die Frage, wie Feiertage begangen werden – im Spannungsfeld von Tradition, christlichen Werten und Arbeitnehmerschutz auf der einen und Säkularisierung sowie Freizeitgestaltung auf der anderen Seite –, soll diskutiert werden. Der Frage nach dem Schutz kirchlicher Feiertage wollen Landesbischof Friedrich Kramer, der katholische Bischof Gerhard Feige und der anhaltische Kirchenpräsident Joachim Liebig nachgehen. Über Veranstaltungen an stillen Feiertagen spricht Dirk Meyer vom Landessportbund und über Ladenöffnungen referieren Gewerkschafter Jörg Lauenroth-Mago und Knut Bernsen vom Handelsverband.

Autor:

Katja Schmidtke aus Halle-Saalkreis

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.