Klosterkirche

Beiträge zum Thema Klosterkirche

Kirche vor OrtPremium
Wie Puzzleteile: Susanne Kimmig-Völkner vom Landesamt für Archäologie und Denkmalpflege zeigt eine Auswahl der Stuckfragmente aus Gerbstedt.
2 Bilder

Nur Fragmente aus Stuck

Blick ins Mittelalter: Dank einer Förderung der Ernst von Siemens Kunststiftung kann das Landesamt für Archäologie und Denkmalpflege Sachsen-Anhalt Stuckfragmente der verschwundenen Gerbstedter Klosterkirche näher untersuchen. Die Ergebnisse sollen der Öffentlichkeit in der Dauerausstellung zum Mittelalter zugänglich gemacht werden. Von Claudia Crodel In Gerbstedt im Mansfelder Land hat von 985 an ein bedeutendes Kloster existiert. Nach seiner Aufgabe im 16. Jahrhundert stürzte die...

  • 13.08.20
  • 83× gelesen
Kirche vor Ort
Tafelkreuz in der Klosterkirche Schulpforte

Jahreswechsel
Segen in Schulpforte

Schulpforte (red) - Nach dem Pfortenser Weihnachtsmarkt am dritten Adventswochenende kehrt im Besucherzentrum Schulpforte langsam Weihnachtsfrieden ein.  Bis zum 17. Dezember wurden Bestellungen im Online-Shop der Stiftung noch so versandt, dass sie rechtzeitig unterm Tannenbaum liegen. Am 20. Dezember ist letzter Öffnungstag für Besucher und  Gäste, vor der Weihnachtspause. Das neue Kalenderjahr startet in Schulpforte mit einem außergewöhnlichen Angebot, sagt Prokurator Arndt Gerber: „Wir...

  • Naumburg-Zeitz
  • 17.12.19
  • 59× gelesen
Kirche vor Ort

1,3 Millionen Euro für Klosterkirche

Thalbürgel (red) – Das Land Thüringen unterstützt die Klosterkirche Thalbürgel im Kirchenkreis Eisenberg mit rund 1,3 Millionen Euro. Geplant ist, mit dem Geld die Vorkirche zu überdachen und ein barrierefreies Gemeindezentrum an der Klosterkirche zu errichten. Ein Gebetsraum wird jederzeit zugänglich sein, ebenso wie der Außenbereich einer geplanten Ausstellung. Für diese werden derzeit zusammen mit dem Museum Zinsspeicher Projektbausteine für Familien und Schulen erarbeitet. Themen sind unter...

  • Eisenberg
  • 07.06.19
  • 15× gelesen
FeuilletonPremium

Ilsenburg: In der Klosterkirche wird eine große Orgel eingebaut
Erster Ton erklang zum Christfest

Hier hat die Päpstin gestanden, erinnern sich Ilsenburger an die Filmaufnahmen zum gleichnamigen Spielfilm in der Klosterkirche St. Peter & Paul. Sie sind gekommen, weil an der gleichen Stelle nun eine Königin Platz gefunden hat, eine Orgel, die Königin der Instrumente. »Wir haben versprochen: Zu Weihnachten 2018 erklingt der erste Ton, und das passiert heute«, freut sich am 27. Dezember 2018 Rainer Schulze, ehrenamtlicher Vorsitzender des Klosterstiftungsvorstands. Es kamen so viele...

  • 17.01.19
  • 162× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.