Israel

Beiträge zum Thema Israel

Eine Welt

Zwischen allen Stühlen: Christen im Heiligen Land

Bethlehem – auch zu diesem Weihnachtsfest ist die Geburtsstadt Jesu von Nazareth weltweit in aller christlicher Munde. Blickwechsel von Stefan Seidel Jeder weiß, dass der Erlöser dort geboren wurde und sich ein Welten bewegendes Ereignis zwischen Himmel und Erde abgespielt hat. Aber kaum einer weiß, wie es den Christen dort heute geht. Beim Blick auf das von Israelis und Palästinensern bewohnte Heilige Land werden oft nur zwei Parteien wahrgenommen: Juden und Muslime. Doch seit Anbeginn...

  • Weimar
  • 29.12.17
  • 10× gelesen
Aktuelles

Sehnsuchtsort Jerusalem

Kommentar von Pater Nikodemus Gibt es gerade Gewaltausbrüche in Jerusalem? Zu oft wurde mir diese Frage in den letzten Tagen gestellt, nachdem Donald Trump Jerusalem als nur israelische Hauptstadt anerkannt hat. Um es kurz zu machen: Ja, es gibt Krawalle, aber von einer dritten Intifada kann keine Rede sein, da bei den Palästinensern sich ein wachsendes Gefühl von Resignation breit macht. Die Frage beinhaltet aber folgenden Gedankengang: Wenn es Krawalle gibt, hat Trump mit seiner...

  • Weimar
  • 18.12.17
  • 5× gelesen
Eine Welt
»Morcolade«: Der Israeli Mordechai Barak (37) in seinem Café in Frankfurt am Main

Das gelobte Land?

Junge Israeli haben die Auswanderung nach Deutschland entdeckt, so scheint es. Von Jens Bayer-Gimm Gut 70 Jahre nach dem Holocaust leben Schätzungen zufolge rund 20 000 zugewanderte Israeli im Land der Täter. »Israeli kommen wegen der Uni, dem Beruf oder der Liebe nach Deutschland«, sagt Adi Hagin. Bei der Wirtschaftsjournalistin war es Letzteres. Sie lernte einen Deutschen kennen und zog nach zwei Jahren Fernbeziehung vor drei Jahren aus Tel Aviv nach Frankfurt am Main. Die junge Frau...

  • Erfurt
  • 20.10.17
  • 23× gelesen
Eine Welt
Sani Ibrahim: Der Pfarrer der arabischen Evange­lischen Gemeinde in Jerusalem wird ab Januar 2018 neuer Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Jordanien und im Heiligen Land.

Ein neuer Brückenbauer im Heiligen Land

Von Frank Meinel Mitte Januar wurde Sani Ibrahim Azar zum neuen Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Jordanien und im Heiligen Land (ELCJHL) gewählt. Seit über 30 Jahren ist er Pfarrer der arabischen Evangelischen Gemeinde in Jerusalem, die zusammen mit der deutschsprachigen an der Erlöserkirche lebt und eine bemerkenswerte Ausstrahlung im Heiligen Land hat. Pfarrer Azar folgt Bischof Dr. Munib A. Younan, der derzeit auch Präsident des Lutherischen Weltbundes ist und kürzlich in...

  • Weimar
  • 14.09.17
  • 18× gelesen
Eine Welt

Festungsmauer aus Zeit König Davids entdeckt

Tel Aviv (idea) – In Israel haben Archäologen Reste einer Festungsmauer aus dem 10. Jahrhundert vor Christus entdeckt. Sie fanden sie zusammen mit einer Stätte zur Kupferverarbeitung bei den Timna-Kupferminen im Süden Israels, berichtet das Portal »Breaking Christian News«. Möglicherweise verweist der Fund auf die siegreiche Schlacht König Davids gegen die Edomiter, über die im Alten Testament berichtet wird.

  • Weimar
  • 14.09.17
  • 5× gelesen
Eine Welt

Israel: Aus 6 Tagen wurden 50 Jahre

Von Johannes Gerloff Vor genau 50 Jahren herrschte in Israel Euphorie. Nur wenige Tage zuvor hätte das niemand für möglich gehalten. Die Altstadt von Jerusalem, der Tempelberg mit seiner Westmauer, der heiligste Ort des Judentums »in jüdischer Hand«. In einem Kurzkrieg von nur sechs Tagen hatte der kleine Staat Israel die Armeen Syriens, Jordaniens und Ägyptens geschlagen, die Golanhöhen, das Westjordanland und die Sinaihalbinsel erobert. Israelis waren erleichtert. Die Drohungen der...

  • Weimar
  • 21.07.17
  • 3× gelesen
Feuilleton
Vargas Llosa, Mario: Sonntag. Insel-Verlag, 58 S., ISBN 978-3-458-20018-5, 16 Euro Bezug über den Buchhandel oder den Bestellservice Ihrer Kirchenzeitung: Telefon (0 36 43) 24 61 61

Dramatisch, spannend

Von Jürgen Israel Dieses literarische Meisterwerk zieht den Leser durch seine kraftvolle Sprache, die spannende, dicht erzählte Handlung und die psychologische Genauigkeit sofort in Bann. Wie in den meisten Frühwerken Varga Llosas (geb. 1936) bilden auch in dieser Erzählung die Probleme Jugendlicher den Inhalt: Miguel liebt Flora, fürchtet aber, dass sie den sportlichen, kräftigen Rubén vorzieht. Beide gehören zur Clique »Die Rabengeier«. Als die Jungen an einem Sonntag zusammensitzen,...

  • Jena
  • 21.07.17
  • 8× gelesen
Feuilleton
Kuijer, Guus: Die Bibel für Ungläubige. Erster Band: Der Anfang. Genesis. Reclam-Verlag, 317 S., ISBN 978-3-15-020391-0, 9,95 Euro

Die Bibel für Ungläubige

Von Jürgen Israel Seit Jahren werden immer wieder Versuche unternommen, die biblischen Geschichten als große Texte der Weltliteratur nachzuerzählen. Einer der erfolgreichsten Versuche aus den letzten Jahren stammt von dem niederländischen Schriftsteller Guus Kuijer. Der erste Band mit Geschichten aus dem 1. Buch Mose auf Deutsch ist als Taschenbuch erschienen. Alle Geschichten werden in der Ich-Form vorgetragen. Neben Adam, Sara, Isaak und Benjamin erzählen Noahs Sohn Ham und Schelach, der...

  • Weimar
  • 20.07.17
  • 52× gelesen
Aktuelles

Israel: Scharfe Kritik am Welterbestatus Hebrons

Hebron (GKZ) – Die Unesco hat die Altstadt von Hebron zum Weltkultur- erbe Palästinas erklärt und zugleich auf die Liste der bedrohten Stätten gesetzt. Damit gab sie einem umstrittenen Eilantrag der Palästinenser statt. Medienberichten zufolge hatten diese unter anderem argumentiert, die Altstadt sei wegen der israelischen Besatzung in Gefahr. Hebron ist zweigeteilt: Ein Teil untersteht der Palästinensischen Autonomiebehörde, ein anderer Teil wird von Israel kontrolliert. Das Grabmal der...

  • Weimar
  • 14.07.17
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.