Glasmalerei

Beiträge zum Thema Glasmalerei

Kirche vor Ort
8 Bilder

Dorfkirche Priorau
Glühen im Walde

Die Dorfkirche in Priorau bei Dessau bekommt ein neues modernes Chorfenster des bekannten Leipziger Künstlers David Schnell. Bevor das Fenster in der Karwoche in die Kirche kommt, wurden die Scheiben der Glaswerkstatt Derix aus Taunusstein gestern von Derix-Mitarbeiter André Otto in ihren Rahmen eingefügt - der in Jeßnitz von der Tischlerei Bethlehem hergestellt worden ist. Wir freuen uns auf Gottesdienste mit neuem Fenster! Die Neugestaltung zeichnet sich ein in das Projekt "Lichtungen"....

  • Evangelische Landeskirche Anhalts
  • 04.03.21
  • 45× gelesen
Aktuelles
3 Bilder

Dorfkirche Altjeßnitz
Neue Fenster in romanischer Kirche

Die kleine romanische Dorfkirche inmitten des Gutsparkes in Altjeßnitz, gleich neben dem berühmten Irrgarten gelegen, macht einiges her: Nicht nur liegt sie wegen ihrer Wandmalereien an der Straße der Romanik und beherbergt einen gotischen Flügelaltar. Nun wurden in die Kirche im Rahmen des Projektes "Lichtungen - zeitgenössische Glasmalerei in historischen Kirche in Anhalt" drei moderne Fenster des Leipziger Künstlers Bastian Muhr eingebaut. www.lichtungen-glasmalerei.de

  • 15.10.20
  • 79× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Imposant: Acht mal vier Meter misst das 2015 eingeweihte Triptychon in der katholischen Marienkirche in Köthen, das der Maler Michael Triegel entwarf. In der Mitte krönen Gottvater, Jesus und der Heilige Geist Maria mit einer Krone aus zwölf Sternen. In den Seitenfenstern sind Eva und Adam zu sehen.
2 Bilder

Triegel und Cragg
Kirchen als Laboratorien

Große Kunst in kleinen Orten: Wer durch die dünn besiedelten Landstriche Sachsen-Anhalts fährt, sieht imposante alte Kirchen. Einige werden nun zum Hotspot für moderne Glasmalerei. "Große Kunst öffnet die Begegnung mit dem Evangelium" Von Karin Wollschläger Erst Michael Triegel 2015, nun Tony Cragg: Wieder hat sich ein Künstler von internationalem Rang erstmals in der Glasmalerei ausprobiert. Und wieder für eine kleine Kirche in Sachsen-Anhalt. Diesmal hat die evangelische Dorfkirche Sankt...

  • 15.12.19
  • 153× gelesen
FeuilletonPremium
Von der Skizze zum Fenster: Hans-Georg Losert in seiner Werkstatt
2 Bilder

Glas – Licht – Kunst

Glasmalerei: Seit vier Generationen existiert die Werkstatt der Familie Losert in Halber-stadt. Einblicke in ihr vielseitiges Wirken ermöglicht jetzt eine Sonderausstellung im dortigen Schraube-Museum. Von Uwe Kraus Zu seinem 80. Geburtstag zeigt Hans-Georg Losert mit Frau und Sohn die Ausstellung „Werkstatt Losert – artisanes d’art – künstlerische und wissenschaftliche Glastradition in Halberstadt“. In seinem Refugium findet sich heute noch Farbglas aus der Werkstatt des Firmengründers. Für...

  • 01.06.19
  • 164× gelesen
Kirche vor Ort

Glasmalerei: Kunst der Gegenwart in der Anhaltischen Gemäldegalerie

»Non es thic« (Er ist nicht hier) heißt es auf einem Glasfenster für die Kirche von Schlaitz bei Bitterfeld, das der Künstler Robin Zöffzig gestaltete. Noch bis zum 21. April werden in der Orangerie der Anhaltischen Gemäldegalerie Dessau Entwürfe für moderne Kirchenfenster von Künstlerinnen und Künstlern aus Leipzig gezeigt. Sie trägt den Titel »Lichtung Leipzig« und ist ein Gemeinschaftsprojekt der Landeskirche Anhalts, des Anhaltischen Kunstvereins und der Stadt Dessau-Roßlau (siehe G+H...

  • Evangelische Landeskirche Anhalts
  • 17.03.19
  • 35× gelesen
Kirche vor Ort

Kunstkalender: Schöne Kirchenfenster
»Anhalt leuchtet«

Ein Kunstkalender der Landeskirche Anhalts für 2019 zeigt unter dem Titel »Anhalt leuchtet« historische und moderne Glasmalerei in anhaltischen Kirchen. Der Hängekalender im Format 42 mal 20 Zentimeter präsentiert auf 53 Wochenblättern die Kirchenfenster in unterschiedlichen Perspektiven. Zu sehen sind mittelalterliche Fenster, etwa in der Köthener Jakobskirche und in der Coswiger Kirche St. Nicolai, aber auch zeitgenössische Fenster, die erst vor wenigen Wochen eingebaut worden sind – zum...

  • Evangelische Landeskirche Anhalts
  • 09.12.18
  • 29× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.