Alles zum Thema Evangelium

Beiträge zum Thema Evangelium

Feuilleton

Der Messias und das Evangelium
Auf der Suche nach der Kirchenmusik in einem Oratorium

Von Sebastian Saß Es könnte eigentlich verhältnismäßig einfach sein oder jedenfalls so ablaufen wie immer: Man entscheidet sich als Kirchenmusiker unter Berücksichtigung der eigenen sowie der Leistungsfähigkeit seiner Chöre (finanzielle Erwägungen spielen auch eine Rolle) für ein größeres oratorisches Werk, besorgt sich die Partitur, lernt sie, probt mit den Chören und versucht, alle technischen und finanziellen Probleme zu lösen. Und dann hofft man, am Tag der Aufführung ein gutes Stück...

  • Landeskirche Anhalts
  • 13.05.19
  • 22× gelesen
Aktuelles
Legende: Die Futterkrippe wird bei Lukas erwähnt. Von Ochs und Esel ist nicht die Rede. Mädchen aus Jordanien (Foto) im Dezember 2015 in der Krippenszene auf dem Manger-Platz in Bethlehem, neben der Geburtskirche. In Bethlehem ist die Vorweihnachtszeit die wichtigste für das Geschäft mit den Touristen.

Was vom Stalle übrig blieb

Advent: An den Sonntagen bis Weihnachten geht es an dieser Stelle um die Authentizität der Evangelien am Beispiel der Weihnachtsgeschichte. Von Kathrin Oxen Ein Stall war es nicht. Aber ein Wohnhaus mit einer Futterkrippe im Keller, immerhin. Und wenn man ganz genau hinschaut, dann stehen irgendwo in der Ecke bestimmt doch Ochs und Esel und kauen ihr Heu herunter. Das konnten sie sich noch schnell schnappen, bevor ihr Futtertrog höheren Zwecken zugeführt  wurde … Sie möchten mehr...

  • 03.12.18
  • 20× gelesen
Eine Welt

USA: Trumps Entscheidung widerspricht dem Evangelium

Von Konrad Ege Unamerikanisch, unbiblisch: Die Kritik kam hart und schnell, nachdem US-Präsident Donald Trump nach nur wenigen Tagen im Amt das Einreisedekret unterzeichnet hatte: Programme zur Aufnahme von Flüchtlingen werden ausgesetzt, syrische Flüchtlinge gar nicht mehr aufgenommen, und mindestens 90 Tage lang gibt es keine Einreisevisa für Bürger aus sieben mehrheitlich muslimischen Ländern. Inzwischen läuft das juristische Tauziehen um die Umsetzung, nachdem ein US-Bundesgericht das...

  • Weimar
  • 11.08.17
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort
Eine Andacht mit Pfarrer Andreas Müller in der Petruskapelle Alexisbad bildete den Auftakt der zweitägigen Beratungen der anhaltischen Synode.

Evangelium hat Vorrang

Landessynode debattiert über Strukturreform und lehnt geschlechtergerechte Sprache ab Von Willi Wild Überlegungen zur Einführung freikirchlicher Strukturen in der verfassten Evangelischen Landeskirche Anhalts hat Kirchenpräsident Joachim Liebig eine Absage erteilt. Das bestehende System sei gewachsen und werde auch weiterhin Bestand haben, sagte Liebig auf der Frühjahrssynode in Alexisbad im Harz. Trotzdem sei es notwendig, sich über die Strukturen Gedanken zu machen, fügte er hinzu....

  • Dessau
  • 03.08.17
  • 5× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.