DRK

Beiträge zum Thema DRK

Aktuelles

Impfaktion in Gotteshäusern "voller Erfolg"
Spritze unterm Kreuz

An sechs zentralen Orten konnte man sich am ersten Adventssonntag in Sachsen gegen das Coronavirus impfen lassen. Möglich war das unter anderem in der Dresdner Frauenkirche oder in Leipzig in der Nikolaikirche und in der Propstei Sankt Trinitatis (Foto). Hier bildeten sich zwei Schlangen: eine für den Gottesdienst und eine längere fürs Impfen. Die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens und das katholische Bistum Dresden-Meißen arbeiteten bei der Aktion mit dem Deutschen Roten Kreuz und...

  • 01.12.21
  • 5× gelesen
Aktuelles
Mitteldeutsche Kirchenzeitung "Glaube und Heimat" 28/2021 vom 11. Juli 2021

FREITAG, NACH EINS ...
Unsere Seite 1 - Sekunden vor dem Einsatz

Manchmal, da muss es ganz schnell gehen. Da zählt nichts von dem, was weltlich ist. Da geht es um Zeit und um Druck; da wird man aus einer Situation herausgerissen, die eigentlich hätte ganz schön sein können.  Wie schnell es gehen kann und wie schnell sich alles ändert, davon berichten Haupt- und Ehrenamtliche gerade auf Twitter. Unter dem Hashtag #SekundenvordemEinsatz beschreiben sie, wie sich von jetzt auf gleich alles ändern kann: die eigene Planung und das Leben selbst.  Neben...

  • Erfurt
  • 09.07.21
  • 108× gelesen
Blickpunkt
In Uniform vor dem Altar: Olaf Braun kam in seiner Heimatkirche St. Laurentius in Farnroda mit Sohn Paul-Philipp über sein Ehrenamt ins Gespräch. Die orangefarbene Einsatzkleidung ist sonst eher für den Ernstfall gedacht. In der Kirche trug er sie bis dahin nie. Trotzdem ist sein Engagement kein Widerspruch.
4 Bilder

Kirche und Katastrophen
Im Zeichen des (Roten) Kreuzes

Kirche und Katastrophen: Das vereint Olaf Braun als ehrenamtlicher Sanitäter im Deutschen Roten Kreuz (DRK) und Kirchenältester in Farnroda (Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen). Mit Sohn Paul-Philipp Braun sprach er über sein Engagement, woher er die Kraft nimmt, und was das Ehrenamt für sein Leben bedeutet. Paul-Philipp Braun: Sag mal, wie ging das für dich eigentlich los, mit dem Ehrenamt im Roten Kreuz? Olaf Braun: Angefangen habe ich 1976, damals kam ich über eine Schularbeitsgemeinschaft zu...

  • Erfurt
  • 17.09.20
  • 269× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.