Egeln - Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Sorgfalt ist gefragt bei der Herstellung der Hostien.

Elf Millionen Hostien

60 Jahre Bäckerei bei Pfeiffers in Magdeburg Zum Abendmahl in der Kirche bekommen die Gläubigen Brot und Wein gereicht. Anstelle des Brotes gibt es in der Regel eine Hostie. Sie werden in speziellen Bäckereien hergestellt. Eine davon gibt es in Magdeburg in den Pfeifferschen Stiftungen. Vor 60 Jahren begannen die Diakonissen in den Stiftungen mit dieser Arbeit. Seit zehn Jahren werden die Hostien von Menschen gebacken, die aus gesundheitlichen Gründen auf dem ersten Arbeitsmarkt chancenlos...

  • Magdeburg
  • 29.12.17
  • 20× gelesen
Weihnachtsstimmung: Mit vielen Menschen, vielen Tieren und noch mehr Freude wird das Krippenspiel in Kahla aufgeführt.

Krippe im Schneegestöber

Kirchenkreis Bad Liebenwerda: Außergewöhnliches Krippenspiel auf dem Pferdehof Von Veit Rösler Dichtes Schneegestöber, rauchende offene Feuer, Pferde, Hunde und Katzen, dazwischen fünf Hirten, drei Könige aus dem Morgenland und natürlich Maria und Josef. Allesamt umrundet von einem Volk aus Schaulustigen aus nah und fern. Und Petrus hatte in Kahla, nahe Elsterwerda im Kirchenkreis Bad Liebenwerda, kurz vor dem Fest mit einem ausgiebigen Flockenwirbel für echte Weihnachtsstimmung gesorgt....

  • Bad Liebenwerda
  • 29.12.17
  • 46× gelesen

600 Baumanhänger aus Porzellan

Das Ergebnis ihrer Arbeit im Museum Porzellanikon in Selb (Oberfranken) präsentieren Schüler aus Wittenberg und Selb in der Wittenberger Schlosskirche. Im Herbst hatten die Schüler Christbaumschmuck aus Porzellan gefertigt. Jetzt haben sie damit den Christbaum der Schlosskirche geschmückt (Foto). Die Engel, Sterne oder auch kleine Luther-Köpfe waren vorher in den Öfen des Unternehmens Rosenthal gebrannt worden. Auch die Tanne kommt übrigens aus dem Fichtelgebirge. Traditioneller Baumschmuck...

  • Wittenberg
  • 29.12.17
  • 9× gelesen

Luther auch nach 2017

Landesbischöfin: Nicht allein auf Zahlen fixieren Die evangelische Kirche verliert weiter Mitglieder. Es gebe zwar immer wieder Wunder in der Kirchengeschichte, aber mit einer Umkehrung des Negativtrends könne man nicht rechnen, sagte Landesbischöfin Ilse Junkermann, der »Thüringer Allgemeinen«. Allerdings reiche es nicht aus, sich allein auf Zahlen zu fixieren. Wichtiger wäre es, den Blick verstärkt auf die zu richten, »die da sind, die uns brauchen, und auf unsere Ausstrahlung vertrauen«....

  • Magdeburg
  • 29.12.17
  • 9× gelesen

Finanzdezernent: Haushalt schrumpft

Halle (epd) – Die Kirchen in Deutschland stehen finanziell vor einer Zeitenwende. Wie die »Mitteldeutsche Zeitung« berichtet, müssen die evangelischen Landeskirchen und die katholischen Bistümer nach Jahren stetig wachsender Einnahmen nun mit schrumpfenden Haushalten rechnen. »Der Zenit bei unseren Kirchensteuern dürfte erreicht sein«, sagte Stefan Große, Finanzdezernent der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), dem Blatt. Große erwartet, dass nach den Jahren des Zuwachses ein...

  • Halle-Saalkreis
  • 29.12.17
  • 9× gelesen
Weihnachten geht weiter: Wolfgang Kissel (links), Professor für Medien-Ereignisse, hat sichtbar Vergnügen am Beitrag von Christoph Stötzer.

Wenn der Weihnachtsmann die Fäuste schwingt

Kooperation: EKM und Bauhaus-Universität Weimar initiieren Wettbewerb zum Fest der Liebe Die Aktion »Weihnachten geht weiter« der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) ist auch in diesem Jahr wieder gestartet worden. Dabei soll, so die Initiatoren, zum Nachdenken über folgende Fragen angeregt werden: Was bleibt, wenn die Weihnachtsfeiertage vorbei sind? Wie prägt die Botschaft des christlichen Festes den weltlichen Alltag? Karsten Kopjar, der die Aktivitäten der EKM in den...

  • Weimar
  • 29.12.17
  • 94× gelesen

Seminar zur Sterbebegleitung

Volkenroda (G+H) – Vom 14. bis 16. Januar 2018 findet im Kloster Volkenroda ein Seminar über Sterbebegleitung statt. Thema: »Behütet sterben«. Inhaltlich geht es unter anderem um Wünsche von Sterbenden, um Formen der ambulanten und stationären Palliativbegleitung, um Konfliktfelder sowie um Fragen rund um Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Geleitet wird der Kurs von Dr. Thomas Levi, Facharzt für Allgemeinmedizin und Palliativmedizin und Mary Fischer, Sterbebegleiterin und...

  • Bad Frankenhausen-Sondershausen
  • 19.12.17
  • 8× gelesen
Birgit Heimann

Abschied in den Ruhestand

Der 13. Dezember war für die langjährige Redaktionsassistentin von Glaube + Heimat, Birgit Heimann, der letzte Arbeitstag. Nach 32 Jahren in der Redaktion in Weimar und insgesamt 46 Berufsjahren ist sie ab 1. Januar 2018 im Ruhestand. Dass die gelernte Bauzeichnerin überhaupt den Weg in die Redaktion fand, verdankt sie einem ihrer Gottesdienstbesuche. Zu den dort verlesenen Abkündigungen gehörte 1985 auch die Information, dass die Kirchenzeitung eine Mitarbeiterin fürs Büro suchte. Sie bewarb...

  • Weimar
  • 19.12.17
  • 50× gelesen
Christiane Schmidt

Mobilität von allen Seiten

Torgau war zu Luthers Zeiten politisches Machtzentrum und gilt damit als Amme der Reformation. So gab es in diesem Jahr auch in der sächsischen Stadt viele Veranstaltungen. Über das außergewöhnliche Jahr sprach Pfarrerin Christiane Schmidt mit Katja Schmidtke. Welche Bilanz des Reformationsjahres ziehen Sie für Torgau? Schmidt: Es war ein stürmisches Jahr, in jeder Hinsicht. Die Andacht zur Kirchweih mussten wir in die Alte Superintendentur verlegen, weil das Landratsamt den Schlosshof...

  • Torgau-Delitzsch
  • 19.12.17
  • 14× gelesen
(Visualisierung: Markus Kirchner)

Landesgartenschau in Burg: Helfer am Kirchenpavillon gesucht

An der Landesgartenschau 2018 beteiligen sich die in der Ökumene verbundenen Kirchen der Stadt Burg mit einem Kirchen-Pavillon im Ihle-Garten. Hier wird unter anderem täglich um 12 Uhr eine Andacht gefeiert. Um alle Ideen zu verwirklichen, schreibt der Kirchenkreis zwei Stellen für Bundesfreiwillige aus. Außerdem sind Menschen willkommen, die am Pavillon Gäste begrüßen und bei Veranstaltungen mit zufassen. Nicol Speer im Superintendentenbüro Burg freut sich über Anmeldungen per E-Mail...

  • Magdeburg
  • 19.12.17
  • 23× gelesen

Tapfer und unbeirrt

Frauenbeauftragte Erika Fechner verstorben Von Hanna Manser Es erreichte uns die Nachricht, dass Erika Pauline Fechner am 20. Oktober 2017 im Alter von 75 Jahren verstorben ist. Sie war als Kirchenrätin von 1997 bis 2002 die erste Frauenbeauftragte der Kirchenprovinz Sachsen (KPS). Jahrelang hatten wir für die Besetzung dieser Stelle gekämpft. Nach ihrer Zeit als Pfarrerin in Berlin-Kreuzberg und Studienaufenthalten in den USA kam sie in unsere Landeskirche. Im Beirat der...

  • Magdeburg
  • 19.12.17
  • 14× gelesen
Sabine Kramer

Werkstatt der Kirche

Die neue Direktorin des Evangelischen Predigerseminars Wittenberg ist Dr. Sabine Kramer, bislang Pfarrerin in der Marktkirchengemeinde Halle. Mit ihr sprach Sabine Kuschel. Frau Dr. Kramer, wissen Sie schon, was Sie erwartet? Kramer: Mich erwartet als Direktorin eine doppelte Aufgabe. Zum einen als Studienleiterin im Lehrbetrieb, zum anderen Leitungsaufgaben im Blick auf das Predigerseminar und die Zusammenarbeit mit den vier am Predigerseminar beteiligten Landeskirchen. Getragen wird das...

  • Wittenberg
  • 19.12.17
  • 173× gelesen

Evangelische Schulen gewürdigt

Erfurt (epd) – Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat die evangelischen Schulen als einen »wesentlichen Baustein gelebter Vielfalt« gewürdigt. Ihr Erfolg sei eine »große und positive Herausforderung« für die staatlichen Bildungseinrichtungen, sagte Ramelow am Montagabend in Erfurt auf dem Jahresempfang der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland. Ramelow lobte den Beitrag von Schülern und Kollegien im Reformationsjahr. Daran knüpfte Reformationsbotschafterin Margot...

  • Erfurt
  • 19.12.17
  • 8× gelesen

Kirche und Kultur im Blickpunkt

Erfurt/Magdeburg: Adventsempfang und ökumenisches Neujahrsgespräch Es war fast, als hätten sie sich vorher abgestimmt. Beim Adventsempfang der Evangelischen Kirchen in Thüringen beklagten Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) und der Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Martin Hein, die Herabwürdigung von Einzelnen oder Institutionen in den sogenannten Sozialen Medien. Hein sprach bei dem Empfang zum Thema »Höflichkeit und Respekt: die kleine Münze christlicher Ethik...

  • Erfurt
  • 19.12.17
  • 8× gelesen

Ausbildung sichern bei Gemeindepädagogen

Oschersleben (G+H) – Ein Mangel an Gemeindepädagogen zeichnet sich ab, stellte Ekkehard Weber während der Herbstsynode des Kirchenkreises Egeln fest. Der Referent für Gemeindepädagogik sagte, Schwierigkeiten bei der Stellenbesetzung werde es nicht nur wegen der Demografie geben. Es sei schlicht schwierig, die spezifische Ausbildung zu sichern, seitdem dieser Bereich im PTI Drübeck stillgelegt wurde und damit in der EKM nicht mehr angeboten wird. Genauso sehen das die Kirchenkreise Mühlhausen...

  • Egeln
  • 08.12.17
  • 12× gelesen

»Grüner Hahn« für Landeskirchenamt

Erfurt (epd) – Der »Grüne Hahn« ziert jetzt das Landeskirchenamt der EKM. Das kirchliche Umweltsiegel würdigt die Anstrengungen beim Gebäudemanagement für die Umwelt. »Wir wollen uns nicht nur mit Worten für die Bewahrung der Schöpfung einsetzen«, sagte Elke Bergt, Leiterin des Baureferats der EKM, zur Begründung für die Auszeichnung. Aktuell bezieht das Haus den Angaben zufolge ausschließlich Strom aus Erneuerbaren Energien. Abfall werde konsequent getrennt. Ein großer Teil der Mitarbeiter...

  • Erfurt
  • 08.12.17
  • 11× gelesen

Kandidaten gesucht

Findungsgruppe nimmt demnächst Arbeit auf Die Amtszeit der Landesbischöfin endet 2019. Jetzt müssen geeignete Kandidaten gefunden werden. Der Präses der Landessynode und Vorsitzende des Bischofswahlausschusses, Dieter Lomberg, erläutert das weitere Vorgehen. Herr Lomberg, wie bewerten Sie die Entscheidung des Landeskirchenrates? Lomberg: Die Entscheidung des Landeskirchenrates ist zu akzeptieren. Als Vorsitzender des Bischofswahlausschusses hätte ich gern zwei Jahre mehr Zeit gehabt, um...

  • Erfurt
  • 08.12.17
  • 7× gelesen

Auf der Suche nach Stille

Neue Broschüre über »Kraftorte im Harz« Von Uwe Kraus Ungewöhnlich, aber passend wurde in der Harzer Pilgerstätte »Minneken Hus« die neue Broschüre »Kraftorte im Landkreis Harz« vorgestellt: auf Strümpfen, mit einer Kerze in den Händen und mit dem alten Lied »Mache Dich auf und werde Licht«. Für Tina Siebrecht, Betreiberin der Pilgerstätte in Wasserleben, beginnt mit dem Ausziehen der Schuhe das Ablegen der täglichen Rolle. »Wer aus diesem Alltag hinaustritt und die Stille annimmt, der...

  • Halberstadt
  • 30.11.17
  • 33× gelesen

Weihnachten ohne Pfarrer

Christvesper in Eigenregie: Beispiele aus Kirchenkreisen Egeln und Haldensleben-Wolmirstedt Von Thorsten Keßler Am Heiligabend wird es eng in der Kirchenbank. Versammeln sich an einem durchschnittlichen Sonntag bundesweit 800 000 Gläubige in den evangelischen Gottesdiensten, sind es am Heiligabend mehr als zehnmal so viele. Über 8,4 Millionen Menschen besuchen dann die fast 38 000 Gottesdienste, weist die Statistik der Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) für 2016 aus. Des...

  • Egeln
  • 30.11.17
  • 111× gelesen

Von Arbeitsstruktur bis Konfi-Camp

Bilanz: Ekkehard Weber berichtet aus dem Referat für Gemeindepädagogik im Kirchenkreis Von Renate Wähnelt Die Sorge, nicht gut genug zu sein, darf uns nicht bestimmen. Wir müssen nicht toll sein. Wir sind so angenommen, wie wir sind.« Dieses Gefühl nahmen die Jugendlichen des Kirchenkreises Egeln mit nach Hause, die eine Woche im kalten September im Konfi-Camp in Wittenberg gelebt, gesungen, geredet und Gemeinschaft mit 1 500 Gleichaltrigen im Zeltdorf erlebt hatten. Sie besuchten...

  • Egeln
  • 30.11.17
  • 24× gelesen

Der Bußruf soll zum Dialog einladen

Auf Nachfrage einiger Synodalen hat Pfarrerin Friederike Spengler aus ihrer Perspektive als Beraterin im Landeskirchenrat die Erklärung, die im Eröffnungsgottesdienst der Landessynode verlesen wurde, für die Kirchenzeitung erläutert: Die wissenschaftlichen Vorarbeiten zu diesem Bußwort wurden durch den »Beirat Versöhnung und Aufarbeitung« vorgenommen und mit dem Landeskirchenrat eingehend diskutiert. Das Bußwort ist nach langer und intensiver Beschäftigung im Landeskirchenrat von diesem...

  • Erfurt
  • 30.11.17
  • 15× gelesen
Landesbischöfin Ilse Junkermann bei ihrem Bericht vor der Synode

Haushalt verabschiedet

Herbstsynode der EKM in Erfurt Die Synode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) ist mit der Verabschiedung des Haushaltes und der Forderung nach Familiennachzug für Flüchtlinge zu Ende gegangen. Außerdem beschloss das Kirchenparlament am Samstag zum Ende seiner viertägigen Beratungen eine Umschreibung der EKM-Kirchenverfassung in eine geschlechtergerechte Sprache. In ihrem Bericht an die Landessynode hat Landesbischöfin Ilse Junkermann den ökumenischen Charakter des...

  • Erfurt
  • 30.11.17
  • 11× gelesen
Stand nicht zur Abstimmung: Der Antrag an die Synode auf Amtszeitverlängerung der Landesbischöfin wird vom Landeskirchenrat gestellt. Im Bild heben die Synodalen ihre Stimmkarte zur Abstimmung, um einen Antrag in einen Ausschuss zu verweisen.

Dissens offen zutage getreten

Synode: Eine Chronologie der Ereignisse des späten Mittwochnachmittags bei der Herbsttagung in Erfurt, die für Ratlosigkeit und in Teilen für Unverständnis sorgten. Von Willi Wild Damit hatte keiner der 80 Syno­dalen gerechnet, als kurz vor dem Abendbrot Synodenpräses Dieter Lomberg noch zwei Entscheidungen aus dem Landeskirchenrat angekündigte. Vermutlich hätten sich die Synodalen bei der Aussprache zum Bericht der Präsidentin des Landeskirchenamtes, Brigitte Andrae, kürzer gefasst, wenn...

  • Erfurt
  • 30.11.17
  • 43× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.