Alles zum Thema Timotheus

Beiträge zum Thema Timotheus

Service + Familie
Lebensfreude pur: Tim 2015 mit seiner Pflegemutter Simone Guido und der Schwester Melissa, die auch adoptiert wurde.

Tim, der Kämpfer

Porträt: Der Junge, der als »Oldenburger Baby« bekannt wurde, überlebte seine Abtreibung und kämpfte um jeden Tag. Nun ist Tim im Alter von 21 Jahren gestorben. Von Martina Schwager Tim liebte Delfine. Die Bilder von den Therapien mit den Meeressäugern zeigen einen strahlend lachenden Jungen. Von den vielen Krisen, die er in seinem Leben gemeistert hat, ist in diesen Momenten nichts zu spüren. Als »Oldenburger Baby«, das am 6. Juli 1997 in einer Oldenburger Klinik zur Welt kam und...

  • 17.01.19
  • 44× gelesen
Glaube und Alltag

Wort zur Woche
Der König der Welt – auch ohne eine Krone

Dem König aller Könige und Herrn aller Herren, der allein Unsterblichkeit hat, dem sei Ehre und ewige Macht. 1. Timotheus 6,15.16Von Felicitas Kühn, Pfarrrerin in Kölleda Es war einmal ein König. Er lebte zusammen mit seinen Menschen. Gemeinsam zogen sie durch die Lande und durchs Leben. Wer es nicht wusste, sah dem König seine Krone nicht an. Er trug sie selten. Sicher war sie eingestaubt. Er hätte seine Frau, den guten Geist, bitten können, die Krone zu putzen. Doch wozu? Sie hatte...

  • 02.11.18
  • 3× gelesen
Glaube und Alltag

Predigttext
Zum Wohl der Schöpfung

Denn alles, was Gott geschaffen hat, ist gut, und nichts ist verwerflich, was mit Danksagung empfangen wird. 1. Timotheus 4, Vers 4 Von Andreas Janßen, Referent für Kultur, Tourismus und Fundraising der Landeskirche Anhalts Was sagt man? – Diese Frage habe ich als Kind unzählige Male gehört. Immer, wenn ich etwas geschenkt bekam und nicht gleich zu einem Dank anhob, provozierte meine Mutter mit dieser Frage eine Dankesformel. Ich lernte Danke zu sagen, auch an Stellen, an denen ich...

  • 05.10.18
  • 7× gelesen
Glaube und Alltag

Wort zur Woche
Leben in Zeit und Ewigkeit

Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium. 2. Timotheus 1, Vers 10Von Christine Lässig, Pfarrerin i.R., Weimar Mit dem Tod habe ich nichts zu schaffen. Bin ich, ist er nicht. Ist er, bin ich nicht«, versuchte einst der griechische Philosoph Epikur von Samos das Tabuthema Tod vom Tisch zu wischen. Ganz so simpel, und das wird ihm wohl bewusst gewesen sein, ist die Sache freilich nicht. Denn da gibt es...

  • 14.09.18
  • 3× gelesen