Down-Syndrom

Beiträge zum Thema Down-Syndrom

AktuellesPremium
»Inklusion statt Selektion«: Unter diesem Motto demonstrierten einen Tag vor der Orientierungsdebatte im Bundestag über vorgeburtliche Gen-Tests schätzungsweise 150 Aktivisten und Menschen mit Behinderung vor dem Brandenburger Tor gegen die Übernahme der Tests als Regelleistung der Krankenkassen.

Vorgeburtliche Gen-Tests: Der Bundestag diskutiert, Behinderte artikulieren ihre Ängste
Der Geist ist aus der Flasche

Zwei Stunden lang hält die Frau auf der Besuchertribüne im Bundestag ihren Sohn fest umklammert in den Armen. Fast wirkt es, als wollte sie ihr Kind schützen vor der Debatte, die in diesen zwei Stunden am Donnerstag der vergangenen Woche im Parlament geführt wird: Es geht um die Frage, ob die Krankenkassen künftig die Gen-Tests bezahlen, mit denen Trisomien erkannt werden können. Kinder wie das ihre, Kinder mit dem Down-Syndrom, könnten dann, so fürchten Kritiker, schon vor der Geburt...

  • 18.04.19
  • 173× gelesen
Service + Familie
Lebensfreude pur: Tim 2015 mit seiner Pflegemutter Simone Guido und der Schwester Melissa, die auch adoptiert wurde.

Tim, der Kämpfer

Porträt: Der Junge, der als »Oldenburger Baby« bekannt wurde, überlebte seine Abtreibung und kämpfte um jeden Tag. Nun ist Tim im Alter von 21 Jahren gestorben. Von Martina Schwager Tim liebte Delfine. Die Bilder von den Therapien mit den Meeressäugern zeigen einen strahlend lachenden Jungen. Von den vielen Krisen, die er in seinem Leben gemeistert hat, ist in diesen Momenten nichts zu spüren. Als »Oldenburger Baby«, das am 6. Juli 1997 in einer Oldenburger Klinik zur Welt kam und...

  • 17.01.19
  • 472× gelesen
Service + Familie

Gen-Test per Blutprobe: Vorgeburtliche Untersuchungen werden immer einfacher
Wie weit darf man gehen?

Die Gentests sind längst auf dem Markt. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA), der über die Krankenkassen-Leistungen in Deutschland entscheidet, wird im kommenden Jahr aller Voraussicht nach empfehlen, vorgeburtliche Gen-Tests auf das Down-Syndrom bei Risikoschwangerschaften in den Leistungskatalog der Kassen aufzunehmen. Dafür müssen die werdenden Mütter nur noch eine Blutprobe abgeben. Sie tun das schon heute zehntausendfach – aber bezahlen die Tests selbst. ... Sie möchten mehr erfahren?...

  • 07.09.18
  • 17× gelesen
Service + Familie
Einfühlungsvermögen: Gian Luca Kahle baut nicht nur tolle Türme, er kann gut zuhören und sich in die Jüngsten hineinversetzen. Auch seine Ehrlichkeit kommt gut. Er spricht alles ehrlich an.

Der Spielbeauftragte

Pionier im Kindergarten: Gian Luca Kahle ist 19 Jahre alt, hat Down-Syndrom und absolviert den Freiwilligendienst in einer Bremer Einrichtung. Von seinen Stärken können alle profitieren. Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 29), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und Kirchen.

  • 03.08.18
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.