Prediger

Beiträge zum Thema Prediger

Glaube und Alltag
2 Bilder

Predigttext zum Sonntag
Bücher der Erinnerung

 Denk an deinen Schöpfer in deiner Jugend, ehe die bösen Tage kommen und die Jahre nahen, da du wirst sagen: "Sie gefallen mir nicht." Prediger 12, Vers 1 Die bösen Tage“, sagt sie nachdenklich, „wer sagt denn, dass die erst noch kommen? Meine Kindheit prägte der Krieg. Da standen die bösen Tage am Anfang. Ja, natürlich ist im Alter manches beschwerlich. Aber dass es schlechter ist als früher – nein, das kann ich so nicht sagen.“ Ihr Resümee erstaunt mich. Eigentlich dachte ich, Kohelet, der...

  • 17.10.21
  • 17× gelesen
Glaube und Alltag
DIE SEELE - William Blake (28. November 1757 in London; † 12. August 1827)

die Silberschnur
des Predigers

Herbstliche Bilder beschatten die Erinnerungen an den Sommer. Jahr für Jahr. Alles verneigt sich. Blätter, welche eben noch Knospen waren, fallen. Je älter wir werden, um so rascher. In dem hochbesonderen Büchlein KOHELET (Predigttext des kommenden Sonntags) beschäftigt sich die Bibel mit den Erfahrungen der Ewigkeit: Ein Prediger beschreibt, wie jedes Ding seine Zeit hat. Im Gedankenexperiment lässt der unbekannte Autor poetisch den menschlichen Leib vergehen. Fast alle bekannten Körperteile...

  • Wittenberg
  • 12.10.21
  • 338× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort
Bibelauslegung: Matthias Rost vom Gemeindedienst erläutert die Methoden.

Ehrenamtliche Prediger trafen sich
Lektoren tagen zum besseren Verständnis

Verstehst du auch, was du liest, fragte der Apostel Philippus den Finanzminister aus Äthiopien, der sich auf seiner Reise in eine Schriftrolle des Propheten Jesaja vertieft hatte. Gut, dass Philippus zur Stelle war und ihm den Inhalt erklärte. Von Dietlind Steinhöfel Verstehst du auch, was du liest?, stand als Thema über den Lektorentagen in Magdeburg, Halle und Erfurt, die coronabedingt dezentral angeboten wurden. Nach Erfurt waren am 17. Juli gut 30 Lektorinnen und Lektoren gekommen, um sich...

  • 22.07.21
  • 10× gelesen
Glaube und AlltagPremium
Gott würfelt nicht, sagte einst Albert Einstein in einer wissenschaftlichen Debatte. Das Buch Kohelet gibt eine andere Ansicht wieder.

Buch Kohelet
Vom Windhauch und vom Los

Geheimnisvoll: Gott ist bei Kohelet fast so etwas wie eine Chiffre für ein nicht durchschaubares Schicksal, vor dem es kein Entrinnen gibt. Von Achim Müller Das Leben ist unbeständig, sagt das biblische Weisheitsbuch Kohelet (Prediger Salomo). Der Mensch kann nichts festhalten, er vergeht bald und ist damit in letzter Konsequenz nichtig, wie ein Windhauch. Wie es im Leben kommt, hängt zusammen mit dem zugelosten Anteil am Glück, den man bekommt oder nicht. »Es ist alles gantz Eitel«, so...

  • 23.08.19
  • 90× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Geschichte kreativ: Referendar Max König (v. r.) unterstützt Lena Zander und Pascal Schachtschabel bei der Gestaltung der Ausstellungsplakate.

Ein Tag, der nachwirkt

Gedenken: Schüler der 9. Klasse der Heimbürgeschule in Kahla beschäftigen sich mit Paul Schneider. Wie die Jugendlichen heute den "Prediger von Buchenwald" sehen, zeigt eine Ausstellung. Von Jens Henning Als ich im September letzten Jahres den Anruf von Frau Koerrenz erhielt, haben wir nicht lange überlegt“, sagt Tim Könitzer, stellvertretender Schulleiter an der Heimbürgeschule in Kahla im Kirchenkreis Eisenberg. Marita Koerrenz ist Akademische Rätin am Lehrstuhl für Religionspädagogik an der...

  • 29.06.19
  • 102× gelesen
Glaube und AlltagPremium

Maß halten

Sei nicht allzu gerecht und nicht allzu weise, damit du dich nicht zugrunde richtest. Sei nicht allzu gottlos und sei kein Tor, damit du nicht stirbst vor deiner Zeit. Prediger 7, Vers 16+17 Eine echte Neuerwerbung wird uns präsentiert: ein neuer Predigttext! Wobei der Text nicht wirklich neu ist; er ist immerhin auch schon deutlich über zweitausend Jahre alt, aber neu ist er als Predigttext in unsere Perikopenreihen gekommen. Bisher unbeachtet, vielen Christen wahrscheinlich sogar unbekannt,...

  • 14.02.19
  • 37× gelesen
Eine Welt
Bischof Thabo Makgoba wird beim Festgottesdienst in Wittenberg die Abschlusspredigt halten.

Beharrlich unbequem: Der Prediger für Wittenberg

Von Natalia Matter Er sieht Einmischung als eine seiner wichtigsten Aufgaben. Die Kirche müsse für Chancengleichheit kämpfen und die Wahrheit sagen. So hat sich Bischof Thabo Makgoba, Erzbischof von Kapstadt und Oberhaupt der Anglikanischen Kirche in Südafrika, mit keinem Geringeren angelegt als mit dem Präsidenten seines Landes: In seiner Weihnachtspredigt las er Jacob Zuma und dessen Regierung die Leviten. Besonders erbost war er über Zumas Aufruf an den Klerus, sich aus der Politik...

  • Wittenberg
  • 03.08.17
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.