Philippinen

Beiträge zum Thema Philippinen

Eine Welt
Satellitenbild des Taifun Haiyan am 7. November 2013

Blickwechsel
Im Schnitt 20 Taifune pro Jahr

Vor der Zukunft haben 92 Prozent der jungen Philippinerinnen und Philippiner Angst. Von Nicola Glass Der Grund: Das Land gehört zu denjenigen, die die Klimakrise am deutlichsten spüren. In einer von der medizinischen Zeitschrift «The Lancet» veröffentlichten internationalen Studie sprechen Jugendliche von 16 bis 25 Jahren von Furcht, Frust, Verzweiflung und Wut. Im Schnitt 20 Taifune fegen jedes Jahr über die Philippinen, Wetterextreme nehmen schon länger deutlich zu. Und es dürfte noch...

  • 05.11.21
  • 13× gelesen
Eine WeltPremium
Blick auf Davao City. Die Stadt ist die drittgrößte Metropolregion der Philippinen. Seit 2016 ist Sara Duterte-Carpio hier Bürgermeisterin. Zuvor bekleidete das Amt ihr Vater, Präsident Rodrigo Duterte.

Eine Frage der Deutungshoheit

Die Philippinen wecken in den meisten Deutschen wohl positive Assoziationen. Doch politisch liegt dort einiges im Argen. Eine Journalistin, die das anprangert, wird nun mit dem Friedensnobelpreis geehrt. Von Nicola Glass Es regnete Glückwünsche in den sozialen Netzwerken, kaum war die Auszeichnung der philippinischen Journalistin Maria Ressa mit dem Friedensnobelpreis bekanntgeworden. «Danke, Maria, du machst uns so stolz» und «Die Wahrheit triumphiert», heißt es dort. Ihre Unerschrockenheit...

  • 14.10.21
  • 3× gelesen
Eine Welt

Philippinen
Demo für Pressefreiheit

Frankfurt a. M./Manila (epd) – Auf den Philippinen mehren sich die Proteste gegen zunehmende Beschneidungen von Pressefreiheit und Meinungsvielfalt. Journalisten, Studenten, Menschenrechtler und Anwälte demonstrierten Mitte Juli gegen eine Entscheidung des Parlaments, dem größten Medienkonzern des Landes, ABS-CBN, keine neue Lizenz mehr auszustellen. Durch die erzwungene Schließung des Medienkonzerns ABS-CBN würden Demokratie und Pressefreiheit weiter ausgehöhlt, warnten die Demonstranten....

  • 23.07.20
  • 23× gelesen
Eine WeltPremium
In »Paddy’s Bar« in Kuta auf Bali explodierte am 12. Oktober 2002 eine elektronisch gezündete Bombe. Heute erinnert ein Denkmal an den Anschlag.

Chronologie des Terrors – Beispiele aus Süd- und Südostasien

Indonesien, 24. Dezember 2000: Auf eine Reihe von Kirchen werden Bombenanschläge verübt. Dabei sterben mindestens 15 Menschen, etwa 100 weitere werden verletzt. Die selbstgebauten Sprengsätze sind als Weihnachtsgeschenke getarnt und nach Informationen der Nichtregierungsorganisation »International Crisis Group« an mehr als 30 Kirchen oder Priester in elf indonesischen Städten verschickt worden. Als Verantwortliche benennen die Behörden Mitglieder des südostasiatischen Terrornetzwerkes Jemaah...

  • 25.04.19
  • 294× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.