Hausandacht

Beiträge zum Thema Hausandacht

Aktuelles
2 Bilder

Kommentiert
Hausandacht neu entdeckt

Von Katja Schmidtke Wir haben Bananenbrot gebacken, Bienenwachskerzen gerollt, Theaterstücke im Wohnzimmer aufgeführt und im Garten einen "Weihnachtsmarkt zu Hause" für uns aufgebaut. Kurzum: Wir haben in dieser Pandemie, die nun ins zweite Jahr geht, ziemlich viel selbst gemacht, uns neue Fertigkeiten beigebracht und sind in dieser kapitalistischen Welt ein Stück weit unserer Konsumenten-Rolle entwachsen. Aber es musste erst Weihnachten werden, bis wir entschieden: Wir feiern eine kleine...

  • 07.01.21
  • 30× gelesen
  • 1
Glaube und Alltag
Jeden Morgen nach dem Frühstück: Bibel lesen, singen und beten.

Erfahrung
Wie die Morgenandacht Einzug in unseren Familienalltag hielt

Ja, es ist eine herausfordernde Situation wegen geschlossener Schulen und Kindergärten mit drei Kindern im Homeoffice zu arbeiten. So mancher Tag war schon um 9 Uhr gelaufen. Aber es ermöglichte uns als Familie auch etwas Neues, etwas Besonderes: eine gemeinsame Andacht. Jeden Morgen nach dem Frühstück jubelt die Einjährige inzwischen, wenn Mama oder Papa die große Familienbibel vom Schrank holen, wenn gesungen, gebetet und gelesen wird. Auch wenn wir denken, dass sie nun am allerwenigsten...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 08.04.20
  • 246× gelesen
BlickpunktPremium
2 Bilder

Analog durch die Krise
"Was, wenn wir aber keinem fehlen?"

Ich habe mal den Spruch gehört: „Wie bringst du Gott zum Lachen? – Mach Pläne.“ Ich versuche trotz aller Sorge, den Humor nicht zu verlieren. Aber lustig ist das alles gewiss nicht. Kirche immer wieder neu zu denken und Formen zu finden, die andere erreichen, macht mir Spaß. Da bleibe ich ganz bei Luther, der von einer sich stets zu erneuenden Kirche sprach. Von Jeannette Schurig Doch dann kam Corona. Am 15. März hielt ich den vorerst letzten Gottesdienst und ich bekam Gänsehaut beim...

  • Jena
  • 04.04.20
  • 58× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.