Trisomie 21

Beiträge zum Thema Trisomie 21

Aktuelles
Ein Bluttest kann erkennen, ob bei ungeborenen Kindern eine Trisomie vorliegt.
2 Bilder

Behindertenverbände kritisieren Entscheidung
Gen-Test als Kassenleistung

Krankenkassen sollen künftig Gen-Tests bei Schwangeren auf eine mögliche Trisomie des ungeborenen Kindes bezahlen – in begründeten Einzelfällen und nach ärztlicher Beratung. Das entschied der Gemeinsame Bundesausschuss im Gesundheitswesen am 19. September in Berlin. Er begründete den Beschluss mit der hohen Güte der Tests und den Risiken der Alternativen. Voraussetzung für die Aufnahme in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherungen soll eine Versicherteninformation sein, über...

  • 03.10.19
  • 46× gelesen
  •  1
Aktuelles

Christliche Mediziner gegen Bluttests

Marburg (red) – Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Mediziner innerhalb der Studentenmission Deutschland (SMD) spricht sich in einer Stellungnahme gegen die geplante Kostenübernahme der umstrittenen Bluttests für Schwangere durch die Krankenkassen aus. Die Erfassung der genetischen Befunde, am häufigsten Trisomie 21, seien für das betroffene Kind »prinzipiell von keinerlei medizinischem Nutzen«, heißt es in der Stellungnahme. Sie führe in über 90 Prozent der Fälle zur Beendigung der...

  • 13.04.19
  • 12× gelesen
Aktuelles Premium

Vorgeburtliche Bluttests in Kirchen und Gesellschaft weiter höchst umstritten
Hilfe zum Leben – oder zur Selektion?

Vorgeburtliche Bluttests zur Erkennung von Trisomie 21, dem sogenannten »Down Syndrom«, könnten unter bestimmten Bedingungen und bei Risikoschwangerschaften zu einer Regelleistung der Krankenkassen werden. Diese Meinung vertrat der Vorsitzende des Gemeinsamen Bundesausschusses von Ärzten und Krankenkassen, Josef Hecken, in der vergangenen Woche bei einem Parlamentarischen Abend der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Anlass für die Veranstaltung war ein im vergangenen Herbst...

  • 02.03.19
  • 14× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.