Alles zum Thema Düsseldorf

Beiträge zum Thema Düsseldorf

Feuilleton

Hörspiele für den Preis der Kriegsblinden

Düsseldorf (epd) – Für den diesjährigen Hörspielpreis der Kriegsblinden sind drei Produktionen öffentlich-rechtlicher Radiosender nominiert. Um den Preis konkurrieren die rbb-Produktion »Auf der Suche nach den verlorenen Seelenautomaten« von Susann Maria Hempel, »Der Absprung« von Paul Plamper (WDR) und »Die Toten von Feuerland« von Ulrike Haage und Andreas Ammer (Deutschlandfunk Kultur/NDR). Der undotierte Preis wird am 7. Mai in Köln verliehen. Der Preisträger wird bereits am 29. April...

  • 28.04.19
  • 6× gelesen
Feuilleton

Filmfestival »Jüdische Welten« gestartet

Düsseldorf (epd) – Das Paul-Spiegel-Filmfestival »Jüdische Welten« ist in Düsseldorf eröffnet worden. Bis zum 14. April sind elf Dokumentar- und Spielfilme zu sehen. Zum Auftakt stand der Film »1945« von Ferenc Török auf dem Programm. Das Filmfestival, benannt nach dem ehemaligen Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland, findet zum 14. Mal statt. Es zeigt unter anderem Liebes­komödien, Krimis, Tragikomödien und Dramen. Das Festival möchte die Aufmerksamkeit auf jüdische Themen...

  • 13.04.19
  • 13× gelesen
Eine Welt Premium
Der Brexit als politischer Selbstmord: So sahen es vor einem Jahr bereits die »Närinnen und Narrhalesen« des traditionellen Rosenmontagszuges in Düsseldorf.

Mitten in einer vergifteten Debatte

Es rückt näher: Das Ausstiegsdatum der Briten aus der Europäischen Union ist für den 29. März vorgesehen. Noch wird verhandelt. Welche Rolle spielt die Anglikanische Kirche und deren Kirchenvolk dabei? Eine Londoner Pfarrerin kommentiert den Brexit-Prozess aus persönlicher Sicht. Von Alison Joyce Eine Freundin von mir ist Pfarrerin in einer sozial schwachen Gegend in London, die von beträchtlicher wirtschaftlicher Benachteiligung geprägt ist. Die meisten Mitglieder ihrer Gemeinde sind für...

  • 03.03.19
  • 26× gelesen
Aktuelles

»Gemeinsam jeck«: Toleranzwagen der Religionen startet in Düsseldorf

Ein als jüdischer Hohepriester kostümierter Karnevalist wird beim Düsseldorfer Rosenmontagszug auf dem »Toleranzwagen der Religionen« durch die Straßen ziehen. Im Gewand des Hohepriesters steckt der Brauchtumsmanager der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, Walter Schuhen. Juden, Katholiken, Muslime und Protestanten organisieren erstmals diesen gemeinsamen Auftritt. Wie sich die übrigen insgesamt 31 Mitglieder kostümieren, ist noch unbekannt. Jede der vier Religionsgemeinschaften schickt sieben...

  • 02.03.19
  • 43× gelesen
Aktuelles Premium

Drei Weltreligionen: »Gemeinsam jeck«

Düsseldorf (epd) – Düsseldorfer Juden, Christen und Muslime wollen sich beim Rosenmontagszug mit einem gemeinsamen »Toleranzwagen« präsentieren. Für das Vor- haben hat sich die jüdische Gemeinde mit den übrigen Religionsgemeinschaften der Stadt unter dem aktuellen Sessionsmotto »Gemeinsam jeck« zusammengeschlossen. An dem Projekt beteiligt sind neben der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf als Initiatorin die katholische und evangelische Kirche in Düsseldorf sowie der Kreis der Düsseldorfer Muslime....

  • 17.01.19
  • 3× gelesen
Service + Familie

Kinderbuch über das Leben auf der Straße

Düsseldorf (epd) – Das Düsseldorfer Straßenmagazin »Fifty-Fifty« bringt Kindern mit einem neuen Buch das Leben von Wohnungslosen näher. Auf 40 illustrierten Seiten erzählt »Die Unsichtbaren« vom jungen Benny und seiner Hündin Shana – angelehnt an eine wahre Geschichte. Das Kinderbuch über Not, Freundschaften und die Hoffnung auf ein besseres Leben richtet sich an Leser ab sechs Jahren. www.fiftyfifty-galerie.de/shop

  • 13.12.18
  • 6× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.