Bürgerkrieg

Beiträge zum Thema Bürgerkrieg

Eine WeltPremium
"Zanken ist leichter als Versöhnung", sagt Simon Ntamwana. Der Erzbischof von Gitega in Burundi wird am 3. Juni 75 Jahre alt.

Burundi
Wanderer zwischen Kulturen

Ein burundischer Bischof, der über Schellings Naturphilosophie promoviert hat? Der muss doch den Kopf in den Wolken haben. Weit gefehlt – der Erzbischof von Gitega steht mit beiden Beinen in den Konflikten seines Landes. Von Alexander Brüggemann Nein, Simon Ntamwana braucht nicht wirklich Ratschläge aus Westeuropa. Kommen sie dennoch, legt er den Kopf schräg, denkt noch einen Moment nach und antwortet höflich auf Deutsch mit einem Satz wie: "Wir haben in Burundi eine Redensart, die sagt …" Der...

  • 27.05.21
  • 13× gelesen
Eine Welt

Syrien-Geberkonferenze
Mehr Wiederaufbau

Bei der internationalen Syrien-Geberkonferenz vergangene Woche wurden 5,3 Milliarden Euro an Zuschüssen zugesagt. Deutschland stelle davon 1,74 Milliarden Euro bereit. Das Geld ist zur Unterstützung der Betroffenen des syrischen Bürgerkriegs im Land selbst und in den Nachbarländern gedacht. Laut Außenminister Heiko Maas (SPD) handele es sich um die größte Zusage Deutschlands der vergangenen vier Jahre. Er dankte den Aufnahmeländern in der Region, forderte aber zugleich die Aufrechterhaltung des...

  • 10.04.21
  • 6× gelesen
Aktuelles
2 Bilder

Kommentiert
Eine perfide Politik

Von Willi Wild Die Bilder gehen nicht mehr aus meinem Kopf: Der völlig abgemagerte eineinhalb Jahre alte Said, der in einer Kinderklinik in Sanaa um sein Leben kämpft. Täglich werden hier bis zu 90 unterernährte Kinder eingeliefert, höre ich den Reporter der Tagesschau sagen. Doch die Ärzte können in vielen Fällen nicht helfen. Es fehle an allem, geht der Bericht weiter. Sie hätten weder Medikamente noch etwas zu essen für die Kinder, so eine Ärztin. Die Mütter können keine Muttermilch geben,...

  • 14.01.21
  • 20× gelesen
Eine WeltPremium
Abseits der Heimat leben diese südsudanesischen Frauen in einer Flüchtlingssiedlung in Norduganda. Der LWB stellte ihnen Ziegen zur Verfügung, um mit ihnen ihren Lebensunterhalt zu sichern. Einige planen inzwischen ihre Rückkehr in den Südsudan. Die Vorbereitungen und Herausforderungen sind groß.

Südsudan
Der Rückkehr den Weg bereiten

2,3 Millionen Bürgerkriegsflüchtlinge leben außerhalb des Südsudan. Die Situation im Land stabilisiert sich, einige machen sich auf den Rückweg. Girma Gudina, Ländervertreter des Lutherischen Weltbundes (LWB) für den Südsudan, über die Herausforderung, Geflüchtete wieder zu integrieren. Wie stellt sich die Lage im Südsudan heute dar? Girma Gudina: Sie scheint sich in den letzten Jahren verbessert zu haben, besonders nach Unterzeichnung der Vereinbarung zur Einstellung der Feindseligkeiten im...

  • 21.02.20
  • 9× gelesen
Eine WeltPremium
Trümmerhaufen: Wie auch andere Gotteshäuser war die St.-Sebastian-Kirche im Touristenort Negombo zum Oster­gottesdienst gut gefüllt. Von den mehr als 1 000 Besuchern kamen mindestens 100 durch eine Bombenexplosion ums Leben. Das gesamte Dach der Kirche wurde weggesprengt.

Christen in der Defensive

Sri Lanka: Im mehrheitlich buddhistischen Land hat das Christentum eine lange Tradition. Nach dem Ende des Bürgerkrieges vor zehn Jahren wandelte sich das einst tolerante religiöse Klima im Land. Von Agnes Tandler Die kleine Jesus-Skulptur auf dem Altar hat die linke Hand Richtung Himmel erhoben. Blutspritzer auf der hölzernen Statue zeugen von der Horrortat in der St.-Sebastian-Kirche in Negombo. Mehr als 1 000 Gläubige hatten sich am Sonntag hier zur Ostermesse versammelt – mindestens 100 von...

  • 25.04.19
  • 59× gelesen
Eine Welt
Premalatha mit ihrem einzigen Sohn Osanda

Ein schöner Name, der nach Hoffnung klingt

Eine Geschichte aus Sri Lanka: Premalatha schenkte ihrem Sohn Osanda das Leben, als sie dreißig war. Davor war ihr Leben ein Albtraum, dunkel und zerrissen wie das Land, in dem sie lebt und in dem sie wie durch ein Wunder einen Bürgerkrieg überstand, der ein Vierteljahrhundert lang nicht enden wollte. Von Paul-Josef Raue Wer in ihr Gesicht schaut, entdeckt noch die Schrecken, die unauslöschbar sind. In Premalathas Erinnerungen flackern die Bilder, die Bilder des Krieges: Soldaten stürmen ihr...

  • Weimar
  • 08.01.18
  • 28× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.