Alles zum Thema Apfelbaum

Beiträge zum Thema Apfelbaum

Kirche vor Ort

Freiherr von Berlepsch soll Wurzeln schlagen

Unter tatkräftiger Mithilfe auch der jüngsten Gemeindemitglieder (Foto) wurde am Sonnabend am Gemeindehaus Simon Petrus in Jena-Nord ein Apfelbaum der alten Sorte Goldrenette »Freiherr von Berlepsch« gepflanzt – in Anleh- nung an das Luther zugeschriebene Hoffnungswort »Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen«. Pfarrer Matthias Zierold äußerte bei dieser Gelegenheit auch die Hoffnung, dass sich die freundschaftlichen Beziehungen...

  • Jena
  • 09.11.17
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort

Vorgestellt: Neuer Apfel »Martin Luther«

Bernau (epd) – Zum 500. Reformationsjubiläum ist in Brandenburg eine neue Apfelsorte gezüchtet worden. Die ersten 95 Bäume der Sorte »Martin Luther« sollen am 21. Oktober von den diakonischen Hoffnungstaler Werkstätten aus Biesenthal bei Bernau in der Lutherstadt Wittenberg übergeben werden. Der »Martin Luther« sei ein klassischer Herbstapfel »mit rötlichen Bäckchen«, hieß es. 

  • Wittenberg
  • 20.10.17
  • 2× gelesen
Kirche vor Ort
Gemeinsam mit Forstmitarbeitern pflanzten die Kinder Wildapfelbäume.

500 Apfelbäume gepflanzt

Zum Tag des Waldes und anlässlich des diesjährigen 500. Reformationsjubiläums sind in Bärenthoren bei Zerbst 500 Wildapfelbäume gepflanzt worden. An der Baum­pflanzung beteiligten sich viele Kinder und Jugendliche, insgesamt mehr als 100 Menschen, wie ein Sprecher des sachsen-anhaltischen Landesverbandes der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald mitteilte. Die etwa vierjährigen Pflanzen seien auf eine Waldfläche gesetzt worden. Die Apfelbaum-Pflanzung soll auf das dem Reformator Martin Luther...

  • Dessau
  • 04.08.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort
Auch der evangelische Pfarrer Werner Köppen und der katholische Pfarrer Thomas Friedrich (v. l.) griffen zum Spaten und halfen bei der Pflanzung eines Lutherbaums in Sachsen-Anhalt.

Ein Luther-Apfelbäumchen für Zeitz

In Sachsen-Anhalt gründet die EKM mit weiteren Partnern das »Bündnis Baum« In Sachsen-Anhalt hat das neu gegründete »Bündnis Baum« seine Arbeit aufgenommen. Ziel der Initiative sei das Pflanzen von Gedenkbäumen, im Lutherjahr 2017 gehe es dabei vorrangig um Lutherbäume, teilte der Umweltbeauftragte der EKM, Hans-Joachim Döring, mit. Der erste Lutherbaum ist Ende März im Schlosspark Moritzburg in Zeitz gepflanzt worden. Die Patenschaft über den Borsdorfer Apfel übernimmt die katholische...

  • Naumburg-Zeitz
  • 04.08.17
  • 9× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.