Köthen - Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Tagestrips zu Kirchen in Breslau, Warschau und Krakau

Die Deutschen lieben Städtetrips. Immer wieder verzeichnen sowohl Offline als auch Online Reisebüros einen großen Anteil gebuchter Unterkünfte in Großstädten und Metropolen, gerade innerhalb Europas. Besonders Görlitz bietet sich als eine von wenigen Regionen Deutschlands besonders gut als Startpunkt für vielfältige Möglichkeiten der Naherholung und der Kurzreiseziele an. Ganz gleich, ob landschaftlich, kulturell oder geschichtlich: in der Region gibt es für jeden Geschmack das passende...

  • Köthen
  • 29.06.19
  • 36× gelesen
  •  1
Blick auf die Osternienburger Kirche

Jubiläum
Osternienburg feiert 300 Jahre Kirche

Osternienburg (red) – Die Kirchengemeinde feiert das 300-jährige Bestehen ihrer Kirche. Eröffnet wird das Jubiläum am 5. Mai um 17 Uhr mit einem Konzert, an das sich ein geselliges Beisammensein anschließt. Schon um 16.45 Uhr soll feierlich die neu gestaltete Tafel am Kirchengebäude enthüllt werden. Die Kirche ist eines der Wahrzeichen des Ortes Osternienburg, der ein Teil der Gemeinde Osternienburger Land ist und zum Kirchenkreis Köthen gehört. Zwei der Glocken sind erheblich älter als die...

  • Köthen
  • 29.04.19
  • 24× gelesen

Köthen: Pfarrer Wolfram Hädicke wird am Sonntag in den Ruhestand verabschiedet
Verbunden durch das Ehrenamt

Nach 41 Jahren im kirchlichen Dienst und acht Jahren als Pfarrer an der Köthener Jakobskirche wird Pfarrer Wolfram Hädicke am 30. September in den Ruhestand verabschiedet. Katja Schmidtke sprach mit ihm über Köthen, Dessau und die Kraft des Gebets. Wie blicken Sie auf Ihre Köthener Zeit zurück? Hädicke: Ich war ja zuvor Superintendent in Meiningen und hier als Pfarrer plötzlich wieder viel freier. Ich konnte mich gabenorientiert einbringen. Mein Kollege Horst Leischner und ich sind ein...

  • Köthen
  • 27.09.18
  • 26× gelesen

Wo Kinder im Mittelpunkt stehen

Festtag: Sie war die erste in Anhalt. Jetzt besteht die Evangelische Grundschule in Köthen seit 20 Jahren. Von Sylke Hermann Wenn dieses Jubiläum hinter ihr liegt, fällt Anja Albrecht vermutlich ein Stein vom Herzen. Seit Wochen, gar Monaten kümmert sie sich mit vielen Helfern um die Vorbereitung dieses besonderen Tages. Es soll ein schönes Fest werden. 20 Jahre Evangelische Grundschule Köthen – ein Grund zum Feiern. Am 27. September beging die Grundschule in Trägerschaft der Landeskirche...

  • Köthen
  • 27.09.18
  • 44× gelesen

Trauer und Sorge: Friedensgebete nach einem tragischen Tod in Köthen
»Handeln wir nicht unter unserer Würde«

Ein 22-jähriger Köthener ist tot, nach ersten Erkenntnissen gestorben an Herzversagen nach einem Streit mit zwei Afghanen, die nun in Untersuchungshaft sitzen (Stand bei Redaktionsschluss am Dienstag; siehe auch Seite 2). Viele Menschen in der Bach-Stadt sind bestürzt über diesen Tod; Kirchenvertreter und Politiker sprachen der Familie ihr Mitgefühl aus. »Unsere Gebete und Gedanken sind bei ihm und seinen Angehörigen«, sagte der anhaltische Kirchenpräsident Joachim Liebig. ( G+H/epd)  ... Sie...

  • Köthen
  • 14.09.18
  • 4× gelesen

Hospiztag  der Kanzlerstiftung

Bernburg/Köthen (G+H) – Unter dem Motto »Das Leben vor und nach dem Tod« ist am 29. September in Köthen der nächste Hospiztag geplant. Dazu lädt die in Bernburg ansässige Kanzler von Pfau’sche Stiftung Mediziner, Wissenschaftler, Vertreter der Hospizbewegung und von medizinischen Versorgungszentren, Pflegekräfte aus sozialen Einrichtungen und Diensten, Verantwortungsträger der kommunalen Verwaltung, kirchliche Mitarbeitende und Gemeindeglieder sowie andere interessierte Menschen ein. Referenten...

  • Bernburg
  • 23.08.18
  • 4× gelesen

Raus ins wirkliche Leben

Zehn Jahre ist sie jung und Aufbau ist Programm: Ab dem nächsten Jahr werden alle Klassenstufen an der Freien Schule Anhalt in Köthen zweizügig sein. Zurzeit lernen hier knapp 390 Kinder. Von Sylke Hermann »Es kommt in der Welt«, sagte schon Albert Schweitzer, »vor allem auf die Helfer an – und auf die Helfer der Helfer.« Die Freie Schule Anhalt in Köthen hat so einige Helfer. ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der...

  • Köthen
  • 23.08.18
  • 3× gelesen

Wiedereinweihung der Kirche in Cösitz
Traum in Weiß, Grau und Gold

Der Sonntag nach Pfingsten ist für die Gemeinde in Cösitz im Kirchenkreis Köthen ein besonderer Tag. Nach der Sanierung des Innenraumes ihrer Kirche, nach der Teilsanierung des Altars und dem Einbau einer besonderen Decke und neuer Fenster im Chorraum nimmt sie die Kirche in einem Dankgottesdienst wieder in den Dienst (27. Mai, 14 Uhr). Als Prediger wird der frühere Rektor des Pastoralkollegs Drübeck, Gerhard Begrich aus Berlin, erwartet. Die Orgel spielt Kirchenmusikdirektorin Gerlind Ullrich...

  • Köthen
  • 18.06.18
  • 9× gelesen

Spenden für den Agnus-Altar erbeten

Das Foto zeigt den Altarraum der Köthener Agnuskirche, wie er zurzeit nicht aussieht, aber wieder einmal – und schöner dann – aussehen wird. Der über 500 Jahre alte Flügelalter wurde Ende 2016 zur Restaurierung in eine Fachfirma transportiert. Inzwischen liegt die denkmalrechtliche Genehmigung für Bauarbeiten am Altarraum vor, der erst im 19. Jahrhundert sein heutiges Aussehen erhielt. Der Altar mit seinen sieben Skulpturen und sechs Gemälden ist älter als die 1699 fertiggestellte Kirche. Er...

  • Köthen
  • 29.05.18
  • 3× gelesen

Auftakt in St. Jakob: Orgelmusikreihe startet

Die Köthener Kirchenmusikdirektorin Martina Apitz sitzt an einem ihrer Arbeitsplätze: dem Spieltisch der nahezu im Originalzustand erhaltenen Ladegast-Orgel von 1872 in der Jakobskirche.  Am 1. Mai um 11.30 Uhr spielt sie die ersten »30 Minuten Orgelmusik« in diesem Jahr. Bis September erklingen diese kleinen Orgelkonzerte an jedem Dienstag. Wenn Martina Apitz Urlaub hat, vertreten sie aus Köthen die Pianistin Tanja Litwin oder Karina Pangsy, Laboringenieurin und im Nebenberuf...

  • Köthen
  • 03.05.18
  • 4× gelesen
Die »Arche«, eine über 100 Jahre alte, sanierte Villa, umgibt ein großes Freigelände.

Das Traditionsheim in Köthen wird 70

Jugendhilfe: Die »Arche« gibt Mädchen und Jungen ein neues Zuhause Von Angela Stoye Im Foyer der Jugendstilvilla hängt ein aus Holz gesägter Schlüssel. Vor fast 25 Jahren gelangte er in das stattliche Haus an der Köthener Bärteichpromenade, das seit Jahrzehnten als Kinder- und Jugendheim dient. Der damalige Köthener Pfarrer Albrecht Lepetit, ein gelernter Tischler, fertigte ihn an und übergab ihn 1994, als das Heim von der Trägerschaft des Landkreises in die der Jakobsgemeinde wechselte....

  • Köthen
  • 20.04.18
  • 27× gelesen
Herz für Kinder: Heidemarie Goßrau, umringt von Mädchen und Jungen aus dem evangelischen Kindergarten.

»Es ist einfach schön, gebraucht zu werden«

Anhalter Kreuz: Im Ehrenamt spielt für Heidemarie Goßrau aus Köthen die Musik eine große Rolle Von Sylke Hermann Als Heidemarie »Heidi« Goßrau den Brief der Landeskirche Anhalts in ihrem Briefkasten fand, überflog sie ihn erst einmal nur. Und freute sich, dass offenbar jemand aus ihrer Gemeinde St. Jakob in Köthen das Anhalter Kreuz bekommen sollte. Dabei war sie es, der damit für ihr ehrenamtliches Engagement gedankt werden sollte. »Das habe ich erst mitbekommen, als ich den Termin in...

  • Köthen
  • 13.04.18
  • 33× gelesen

Gemeindediakonat – ein Dienst für alle Menschen im Ort

Ideen: Wie ein neues Arbeitsgebiet im »Anhaltischen Verbundsystem« aussehen kann  Von Angela Stoye Im Zusammenhang mit dem Zukunftsprojekt des »Anhaltischen Verbundsystems« soll das Gemeindediakonat eine besondere Rolle spielen. Die Landessynode beauftragte Landesdiakoniepfarrer Peter Nietzer, eine Konzeption dafür zu erarbeiten. Den Synodalen dienen seine Beobachtungen und Überlegungen als Basis für die Weiterarbeit. »Der in vielen Kirchengemeinden übliche Besuchsdienst wendet sich...

  • Dessau
  • 23.03.18
  • 4× gelesen
Orgeleinweihung: Die romanische Kirche in Düben verfügt ab dem 18. März wieder über ein spielbares Instrument.Foto: Thorsten Keßler
2 Bilder

Pfarrer beendet seinen Gemeindedienst

Gottesdienst: Verabschiedung von Martin Bahlmann am 18. März in der Petrikirche Düben und Orgeleinweihung Martin Bahlmann wird am 18. März in einem Gottesdienst in der Kirche St. Petri Düben aus seinem Dienst als Pfarrer des Regionalpfarramtes Coswig-Zieko verabschiedet (16 Uhr). Er verlässt auf eigenen Wunsch die Pfarrstelle Coswig-Zieko und scheidet zum 31. März – ebenfalls freiwillig – generell aus dem Pfarrdienst aus. Erhalten bleibt die mit der Ordination zugesprochene Berechtigung,...

  • Dessau
  • 20.03.18
  • 15× gelesen
Oberkirchenrätin Ramona Eva Möbius

Aufatmen und Freude

Die Bildungsdezernentin der Landeskirche Anhalts, Oberkirchenrätin Ramona Eva Möbius, ist nach langer Krankheit wieder im Dienst. Davon überzeugten sich am 24. Februar auch die Landessynodalen. Wie geht es Ihnen? Möbius: Wirklich gut. Deshalb kann ich seit 1. Februar wieder arbeiten. Hinter Ihnen liegt ein schweres Jahr … Möbius: Ja, das war es. Aber ich habe viel Unterstützung bekommen. Sehr geholfen hat mir die Tatsache, dass die Vertretungen im Landeskirchenrat, in der...

  • Dessau
  • 20.03.18
  • 85× gelesen
Nicht ins Museum: Die Abstimmung darüber, ob die Glocke im Herxheimer Kirchturm bleiben darf, wird am 12. März wiederholt.

Ein unbequemes Denkmal

Streitfall: Die stillgelegte »Hitler-Glocke« in Herxheim soll wieder läuten. Wie eine Kommune in der Partnerkirche der Pfalz mit einem Erbstück umgeht. Von Florian Riesterer Die 1934 gegossene Glocke in der evangelischen Kirche im pfälzischen Herxheim am Berg mit der Inschrift »Alles fuer’s Vaterland – Adolf Hitler« und einem Hakenkreuz bleibt hängen. Das hat der Herxheimer Ortsgemeinderat am 26. Februar beschlossen. Mit zehn Ja- und drei Nein-Stimmen folgte das Gremium damit den...

  • Dessau
  • 20.03.18
  • 6× gelesen
Ein gutes Team: Kirchenpräsident Joachim Liebig (links) und der Präses der Landessynode Anhalts, Andreas Schindler.

Ein Hinhörer mit Fantasie und Humor

Kirchenpräsident Joachim Liebig zum 60. Geburtstag Von Manfred Seifert, Oberkirchenrat i.R. In der Hand halte ich die Einladung zum 60. Geburtstag von Kirchenpräsident Joachim Liebig. Und als erstes lese ich »Ich schäme mich des Evangeliums nicht; denn es ist eine Kraft Gottes, die selig macht alle, die glauben.« (Römer 1,16). Ja, es stimmt, wir haben in Anhalt einen »un-verschämten« Kirchenpräsidenten. Und das ist ein Segen. Solche Menschen wie ihn brauchen wir hier in unserer Gegend....

  • Dessau
  • 23.02.18
  • 12× gelesen

Grundhafte Umgestaltung

Landessynode diskutiert Thesen für die Zukunft Wenn an diesem Sonnabend die 23. Synode der Landeskirche Anhalts zu ihrer letzten Tagung zusammentritt, sollen Weichen für die Zukunft gestellt werden. Dies geschieht auf der Basis einer mittelfristig stabilen wirtschaftlichen Lage der Landeskirche, die gutachterlich bestätigt ist. Dennoch müsse von bestenfalls gleichbleibenden Einnahmen bei steigenden Ausgaben ausgegangen werden, heißt es in Thesen, die das Kirchenparlament am 24. Februar in...

  • Dessau
  • 23.02.18
  • 4× gelesen

Männerfrühschoppen mit Professor Wolf

Köthen (G+H) – Als Gast des Männerfrühschoppens am 17. März wird ein bekannter Wissenschaftler erwartet. Professor Dr. Gerald Wolf, vormals Direktor des Instituts für Medizinische Neurobiologie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, spricht zum Thema »Wie tickt das weibliche Gehirn, wie das männliche?« Köthener Christen laden zu Gedankenaustausch und zum Frühstück ein. Ort: Crêperie Lorette, 10 Uhr; Anmeldung unter Telefon (0 34 96) 21 23 71

  • Köthen
  • 23.02.18
  • 1× gelesen
Viele Wege führen zur Wörlitzer Petrikirche. Für ihren Weg in die Zukunft beginnt die Landeskirche Anhalts die Weichen zu stellen.
2 Bilder

Der Anstoß zur Veränderung kommt rechtzeitig

Die Landeskirche Anhalts will auf ihrem Weg in die Zukunft Neues ausprobieren. Was muss sich ändern? Was soll bleiben? Die Antworten darauf fallen unterschiedlich aus. Von Angela Stoye Als Bedenkenträger ist Albrecht Lindemann in seiner Landeskirche bislang nicht bekannt. Doch mit Blick auf das geplante Anhaltische Verbundsystem ist er nachdenklich geworden. Zwar sieht der Zerbster Pfarrer positiv, dass nach dem Perspektivpapier von 2008 einstmals ein landeskirchlicher Impuls zur Zukunft...

  • Dessau
  • 23.02.18
  • 7× gelesen

Eine Aufgabe, die erdet

Neu im Amt: Christiane Patzer leitet den Hospizdienst Köthen Von Sylke Hermann »Niemand«, ist Christiane Patzer überzeugt, »muss in so schweren Lebenslagen alleine sein.« Am Bett des Sterbenden sitzen und dessen Hand halten, zuhören. Oder die Angehörigen entlasten, indem man ihnen ein wenig Zeit schenkt, um einmal durchatmen zu können. »Oftmals tut es ihnen schon gut zu wissen, da ist jemand, der mich unterstützt.« Christiane Patzer und ihre vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer...

  • Köthen
  • 16.02.18
  • 5× gelesen
Ganz vorsichtig: Diplom-Restauratorin Theresa Bräunig aus Dresden und ihr Helfer Edgar Boczek sind dabei, die beiden kostbaren Figurenreliefs auf das Anbringen in der Wörbziger Kirche vorzubereiten. Sie bekommen auf eigens angefertigten Podesten einen Platz an der Wand des Kirchenschiffes.

Barbara und Katharina sind zurück 

Restaurierung: Zwei spätgotische Schnitzfiguren stehen wieder in der Wörbziger Kirche Von Angela Stoye Freudentag für die Kirchengemeinde Wörbzig: Ende Januar kehrten zwei spätgotische Schnitzfiguren in die Kirche im Kirchenkreis Köthen zurück. Diplom-Restauratorin Theresa Bräunig aus Dresden hatte sich der zerbrechlichen und teilweise zerbrochenen Kunstwerke angenommen. Nun stehen die Heilige Barbara und die Heilige Katharina auf eigens angefertigten Podesten an der Wand des...

  • Köthen
  • 16.02.18
  • 78× gelesen
Fundgrube für Forscher: Kirchenbücher aus der Gemeinde St. Johannis und St. Marien in Dessau

Jetzt weltweit einzusehen

Digitalisierung: Die ersten 150 Kirchenbücher aus Dessauer Gemeinden sind online Bei der Verfilmung und Digitalisierung ihrer Kirchenbücher kann die Landeskirche Anhalts Fortschritte verzeichnen. Im Kirchenbuchportal www.archion.de stehen jetzt die ersten 150 Bücher von Dessauer Kirchengemeinden weltweit Nutzerinnen und Nutzern zur Verfügung. Die ältesten stammen aus dem späten 16. Jahrhundert. In den Büchern sind die Trauungen, Taufen, Beerdigungen und – später – auch Konfirmationen in...

  • Dessau
  • 31.01.18
  • 10× gelesen

Bildung und Begegnung

Halbjahresprogramm: Kurse und Vorträge 2018 Das neue Heft »Bildung und Begegnung« der Landeskirche Anhalts für die erste Jahreshälfte 2018 ist vor wenigen Tagen erschienen. Es umfasst zahlreiche Vorträge, Seminare und Tagungen sowie Kurse, Fortbildungen und Tagesreisen zu unterschiedlichen Themen in der Region Anhalt und darüber hinaus. Besonderes Gewicht wurde auf aktuelle soziale und politische Fragen gelegt. So findet am 25. Mai im Dessauer Landeskirchenamt ein Abend zur Einführung in den...

  • Dessau
  • 22.01.18
  • 3× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.