Notiert
Bachs h-Moll-Messe in der Jakobskirche

Köthen (red) – Der Bachchor führt am Reformationstag um 19.30 Uhr in der Jakobskirche die h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach auf. Die leicht gekürzte Fassung wird vom Orchester Köthener Hofkapelle begleitet. Solisten sind Irene Lepetit, Ingeborg Nielebock, André Khamasmie und Philipp Jekal. Kirchenmusikdirektorin Martina Apitz leitet die Aufführung.
Wegen des Hygienekonzeptes können maximal 150 Zuhörer der Aufführung beiwohnen. Nummerierte Karten zum Preis von 15 Euro gibt es nur im Vorverkauf im Büro der Jakobsgemeinde, montags bis freitags von neun bis zwölf Uhr. Sollte der Ansturm auf das Konzert groß sein, plant der Chor ein zweites am 1. November um 17 Uhr zu gleichen Bedingungen.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen