Eisenach-Erfurt - Aktuelles

Beiträge zur Rubrik Aktuelles

Glaube+Heimat Nummer 30/2021 vom 25. Juli 2021.
Video

FREITAG, VOR EINS ...
Die ersten deutschen Klimatoten

Fuck you Greta" steht an der Heckscheibe eines Volkswagens. Viel mehr sieht man von dem Auto aber nicht, denn es steht bis zum Scheibenwischer im Wasser. Das Bild, das in der vergangenen Woche in Ahrweiler vermeintlich aufgenommen wurde, es wirkt wie eine sarkastische Karikatur unserer Zeit. Inzwischen haben Rechercheportale wie wie Correctiv.org herausgefunden, dass es sich dabei um eine Bildmontage handelt. Und sicher ist die Frage Was darf Satire? an dieser Stelle berechtigt, an der...

  • Erfurt
  • 23.07.21
  • 30× gelesen
  • 1
Der christliche Teil im Garten der Religionen im Klosterpark Reinhardsbrunn.

Beiträge zur interkulturellen Woche der BUGA
Pilgerweg und Garten von fünf Religionen

Der Verein „Kirche und Tourismus“ beteiligt sich mit zwei Höhepunkten an der interkulturellen Woche der Bundesgartenschau (BUGA) in Erfurt. Am Jakobustag (25. Juli) wird eine Gruppe aus fünf in Thüringen präsenten Religionen durch Erfurt pilgern und den Weg mit einem gemeinsamen Friedensgebet im Kirchenpavillon der BUGA abschließen. Die fünf Religionen sind auch Partner beim „Garten der Religionen“ im Klosterpark Reinhardsbrunn, der am 28. Juli um 12 Uhr durch den Schirmherren Dirk Adams,...

  • Eisenach-Erfurt
  • 22.07.21
  • 8× gelesen

Gottesdienste zum Silbernen Vokationsjubiläum
30 Jahre Religionsunterricht an Schulen in Thüringen

Vor 30 Jahren wurde Religion erstmals als ordentliches Lehrfach an öffentlichen Schulen in Thüringen unterrichtet. In Festgottesdiensten am kommenden Samstag (17. Juli) in Meiningen (10 Uhr, Stadtkirche), Erfurt (11 Uhr, Augustinerkirche) und Gera (11 Uhr, Sankt Salvatorkirche) dankt die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) aus diesem Anlass Lehrerinnen und Lehrern, die sich damals bei der Einführung des Faches engagierten. Aktuell besuchen in Thüringen 21,4 Prozent der Schüler und...

  • Eisenach-Erfurt
  • 15.07.21
  • 11× gelesen
Mitteldeutsche Kirchenzeitung "Glaube und Heimat" 28/2021 vom 11. Juli 2021

FREITAG, NACH EINS ...
Unsere Seite 1 - Sekunden vor dem Einsatz

Manchmal, da muss es ganz schnell gehen. Da zählt nichts von dem, was weltlich ist. Da geht es um Zeit und um Druck; da wird man aus einer Situation herausgerissen, die eigentlich hätte ganz schön sein können.  Wie schnell es gehen kann und wie schnell sich alles ändert, davon berichten Haupt- und Ehrenamtliche gerade auf Twitter. Unter dem Hashtag #SekundenvordemEinsatz beschreiben sie, wie sich von jetzt auf gleich alles ändern kann: die eigene Planung und das Leben selbst.  Neben...

  • Erfurt
  • 09.07.21
  • 104× gelesen
Rabbi Reuven Yaacobov zeigt in Nordhausen eine fertige Pergamentseite. An seiner Seite Superintendent Andreas Schwarze.

Neue Tora-Rolle wird geschrieben
In Nordhausen möchten viele dabei sein

Am Mittwoch konnte Rabbiner Reuven Yaacobov zusehen, wie sich der Saal des Nordhäuser Bürgerhauses schnell mit Menschen aller Generationen füllte. Alle waren gekommen, um dabei zu sein, wenn er an der neuen Tora-Rolle schreibt. Sie ist ein Geschenk der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland und des Bistums Erfurt an die Jüdische Landesgemeinde Thüringen zum Themenjahr „Neun Jahrhunderte jüdisches Leben in Thüringen“. „Und sie haben dieses Geschenk angenommen, das ist nicht selbstverständlich“,...

  • Südharz
  • 08.07.21
  • 24× gelesen
  • 1
Stadtkirche St. Michael/ Jena
5 Bilder

Sommerserie der EKM
Den Himmel entdecken

Der Sommer steht vor der Tür. Reisen wird, soweit die Corona-Zahlen es erlauben, wieder möglich sein. Viele werden sicherlich Urlaub in Deutschland planen und mit dem Rad, zu Fuß oder auch mit dem Auto unterwegs sein. Offene Kirchen laden überall in Mitteldeutschland, aber auch andernorts zum Verweilen, zum Gebet, zum Staunen ein. #DenHimmelEntdecken heißt die diesjährige Sommerserie der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Wer auf seiner Reise Station in einer Kirche macht und den...

  • Erfurt
  • 30.06.21
  • 23× gelesen
Ein Bläsertag findet am 4. Juli auf der Bundesgartenschau in Erfurt statt.

Gottesdienste, Klanginseln und Klangstafette in Erfurt
750 Bläserinnen und Bläser aus Mitteldeutschland spielen auf der BUGA

Ein Bläsertag findet am kommenden Sonntag (4. Juli) auf der Bundesgartenschau in Erfurt statt. Es werden etwa 750 Bläserinnen und Bläser aus 138 Posaunenchören des Posaunenwerks der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) – von Salzwedel bis Hildburghausen und von Leinefelde bis Bad Liebenwerda – auf dem Petersberg erwartet. Start ist um 9.30 Uhr mit dem Spiel von Morgenchorälen auf dem Domplatz. Zum Programm gehören Klanginseln und eine Klangstafette sowie drei Gottesdienste auf der...

  • Eisenach-Erfurt
  • 30.06.21
  • 140× gelesen
Ein "Luther Adventure Game" findet in Eisenach statt.

Jugendliche werden zu Zeitagenten
Luther Adventure Game

Zu einem „Luther Adventure Game“ lädt die Evangelische Akademie Thüringen vom 2. bis 4. Juli in die Jugendbildungsstätte Junker Jörg Eisenach ein. Zielgruppe des Workshops mit dem Motto „Im Schatten des Drachen“ sind Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren. Infos und Anmeldung: http://www.ev-akademie-thueringen.de/veranstaltungen/3187/. „Mitten auf der Straße wird ein Mann von Unbekannten gepackt und fortgezerrt. Man bringt ihn auf eine Burg, er nimmt eine neue Identität an und versteckt sich...

  • Eisenach-Erfurt
  • 28.06.21
  • 77× gelesen
Glaube+Heimat Nummer 25/2021 vom 20. Juni 2021

FREITAG, VOR EINS ...
Unsere Seite 1 - Berauscht ins Wochenende

Ich gestehe frei heraus: Ich wunderte mich vergangenen Freitag etwas sehr, was die Stadt Erfurt sich auf dem neugestalteten Areal in der Nördlichen Geraaue da hat einfallen lassen. Dass im Rahmen der Bundesgartenschau nicht nur Petersberg und Egapark eine neue Optik bekamen, sondern auch die Stadtentwicklung zwischen Klein Venedig und Gispersleben vorangetrieben wurde, das ist bekannt. Dass dazu neben einem Skatepark auch Spielplätze und allerhand Zierpflanzen kamen, das ist soweit...

  • Erfurt
  • 18.06.21
  • 51× gelesen
Die Glocke aus Tambach-Dietharz, die inzwischen im Lutherhaus Eisenach steht.

Tagung „Braunes Erbe“
Umgang mit NS-Symbolik in Kirchen

Eine Tagung der Evangelischen Akademie Thüringen mit dem Titel „Braunes Erbe – NS-Symbolik in unseren Kirchen“ findet vom 18. bis 20. Juni in der Tagungs- und Begegnungsstätte Zinzendorfhaus in Neudietendorf statt. Ziel ist es, die Relikte der NS-Zeit zu erkennen und reflektierend einzuordnen sowie über den Umgang mit ihnen offen zu diskutieren. Namhafte Referentinnen und Referenten aus Forschung und Praxis laden zum Dialog für eine offensive Auseinandersetzung mit der Vergangenheit vor Ort...

  • Eisenach-Erfurt
  • 14.06.21
  • 20× gelesen

Bundeswettbewerb „Demokratisch Handeln“
Thüringer Jugendliche ausgezeichnet

Fünf Schüler und Schülerinnen des Professor‐Fritz‐Hofmann‐Gymnasiums aus Kölleda gehören zu den Preisträgern und Preisträgerinnen des Bundes-Wettbewerbs „Demokratisch Handeln“. Die Ehrung für ihr Projekt „Glocken erzählen Geschichten/Geschichte“ erfolgt in der aktuell stattfindenden digitalen Lernstatt Demokratie. Die Jugendlichen haben sich mit Glocken mit nationalsozialistischen Symbolen beschäftigt und untersucht, wie Bevölkerung und Kirchengemeinden damit umgehen. Anlass dazu war, dass im...

  • Eisenach-Erfurt
  • 11.06.21
  • 14× gelesen

Memento Mori, Kirchentag!
Offener Brief der Martin-Niemöller-Stiftung e.V. - Wiesbaden

Vorstand der Martin-Niemöller-Stiftung e.V. (Stand 2.6.2021) Memento mori, Kirchentag! NATO-Generalsekretär Jens Stoltenbeg und Thomas de Maizière, Bundesminister a.D., absolvierten beim 3. Ökumenischen Kirchentag (ÖKT) zu dem Thema „Wie gelingt Frieden in einer unsicheren Welt?“ am Samstag, dem 15.5.2021, ein 60 minütiges Heimspiel vor einem digital beteiligten Publikum. Mit auf dem Spielfeld waren drei junge Politikwissenschaftlerinnen und eine Friedens-und Konfliktforscherin. Das gemeinsame...

  • Erfurt
  • 07.06.21
  • 48× gelesen
  • 4
Ein buddhistischer Moench feiert im Wat Si Muang Tempel in Vientiane, der Hauptstadt von Laos, mit Glaeubigen eine buddhistische Zeremonie.

Religionswissenschaftliche Lesung
Buddhismus auf 100 Seiten

Woran glauben Buddhisten? Wie wird die Religion gelebt und was ist das Besondere an ihr? Almut-Barbara Renger ist Professorin für Antike Religion und Kultur sowie deren Rezeption an der Freien Universität zu Berlin und beschäftigt sich unter anderem mit dem Tehma Erleuchtung , der religiösen Meisterschaft und Religion und Gender. Am Montag, dem 7. Juni ist sie im Rahmen der öffentlichen Vortragsreihe Religion am Montag an der Universität Erfurt zu Gast und stellt im Rahmen des Buches...

  • Erfurt
  • 03.06.21
  • 19× gelesen
"Glaube+Heimat" Nummer 22/2021 vom 30. Mai 2021

Freitag, vor eins...
Unsere Seite 1 - Tag der Nachbarn

Wer, wie ich, in einer Altbauwohnung in einer (vermeintlichen) Großstadt lebt, der liebt deren Charme. Hohe (und leider auch heizkostenintensive) Decken, ein toller Blick aus dem dritten Obergeschoss auf einen grünen Hinterhof-Garten, die teils etwas schrägen und damit einzigartigen Wände: Alles das macht das Wohnen in einem Haus aus der Jahrhundertwende aus.  Aber nur die Vorteile zu nennen, das wäre zu einfach. Schließlich haben Häuser, die schon mehr als 100 Jahre auf dem Buckel (oder sagt...

  • Erfurt
  • 28.05.21
  • 30× gelesen
Die Schätze von St. Petri in Uthleben werden neu entdeckt.

Projekt Land:Gut2021
Die Schatztruhe St. Petri – eine Kirche erzählt

Die evangelische Kirchengemeinde Uthleben möchte die Kunstschätze in ihrer St.-Petrus-Kirche entdecken und zum Glänzen bringen. Ehrenamtliche aus dem Ort werden sich intensiv mit der Kirche und den Gemälden an Empore und Altar beschäftigen und in Zukunft Kirchenführungen anbieten. Dieses Projekt Land:Gut2021 wird gemeinsam mit dem Kulturbüro der EKD (Evangelische Kirche in Deutschland) am Freitag, 28.5.2021, um 14.00 Uhr, eröffnet. Es ist eines von 20 Projekten in sieben Bundesländern, die...

  • Südharz
  • 25.05.21
  • 17× gelesen
Die Ausstellung der Werke von Christine Winterling in Ilfeld

Kunstwerke zu Händels "Messias"
Ausstellung in außergewöhnlicher Technik

Aktuell ist in der Ilfelder St.-Georg-Marien-Kirche ein Bilderzyklus zu Georg Friedrich Händels Oratorium „Der Messias“ ausgestellt. Bis Oktober gibt es dort etwas zu sehen und zu hören. Bilder in außergewöhnlicher alter Technik geschaffen, Musik und QR-Codes zum Mitsingen erwarten die Besucher. Nachdem die geplante große Aufführung des Oratoriums mit Chor und Orchester pandemiebedingt terminlich nicht vorhersehbar ist, geht die Gemeinde zwei Zwischenschritte. Zum einen möchte sie mit ihrem...

  • Südharz
  • 25.05.21
  • 7× gelesen
Eine Taube auf dem Deckel der Kanzel der Kirche in Bielen.

Gottesdienste im Grünen, mit Musik, Ökumene und Konfirmationen
Christen feiern zum Pfingstfest den Geburtstag ihrer Kirche

Das bevorstehende Pfingsten ist für Christen nicht nur ein verlängertes Wochenende: Sie feiern den Geburtstag ihrer Kirche und den Beginn der Verbreitung der christlichen Botschaft. Das Fest bildet damit nach Weihnachten und Ostern den dritten Höhepunkt im Kirchenjahr. In vielen Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) werden regionale Traditionen fortgeführt. In diesem Jahr können Veranstaltungen nicht in gewohnter Weise stattfinden, doch einige Gottesdienste werden...

  • Eisenach-Erfurt
  • 19.05.21
  • 29× gelesen
Mittelalterlicher Opferstock in der Erfurter Augustinerkirche

Einbruchversuch in Augustinerkirche
Diebe scheitern an mittelalterlicher Technik

Erfurt (epd). Ein Opferstock im Evangelischen Augustinerkloster zu Erfurt hat dreisten Dieben getrotzt. Ihr Versuch, die Spendenbüchse aufzubrechen, sei gescheitert, teilte das Kloster am Dienstag in Erfurt mit. Dabei hätten sie zunächst und offenbar unter Einsatz schwerer Technik noch ein als besonders sicher geltendes Vorhängeschloss knacken können. Nach Einschätzung des Küsters, der den Vorfall entdeckte, müssen die Diebe bereits am Freitag am Werk gewesen sein. Allerdings hätten sie die...

  • Erfurt
  • 18.05.21
  • 113× gelesen
Nach dem Anschlag auf die Synagoge in Halle ist auch die Tür der Neuen Synagoge in Erfurt erneuert worden. Das Bild zeigt noch die alte Eingangstür.

Nahostkonflikt
Kramer warnt vor Pauschalurteilen

Erfurt. Der Präsident des Thüringer Amtes für Verfassungsschutz und ehemalige Generalsekretär des Zentralrats der Juden in Deutschland, Stefan Kramer, warnt vor einer pauschalen Verurteilung Geflüchteter als vermeintliche Antisemiten. Im Rahmen einer Regierungsmedienkonferenz erklärte Kramer: "Die Mehrheit der Musliminnen und Muslime in Deutschland sind friedliebende Menschen, die das Land als einen sicheren Hafen begreifen." Dennoch, so erklärte der Verfassungsschutz-Chef, sei islamischer...

  • Erfurt
  • 18.05.21
  • 33× gelesen
Funktioniert: Dietrich Ehrenwerth und Christoph Zimmermann im Zentrum für Kirchen-musik der EKM probierten den Aufbau der kleinen Orgel aus.

Berichtet
Orgelbausatz auf Tour durch die EKM

Die Orgel ist ein faszinierendes Instrument – und das nicht erst seitdem sie als Instrument des Jahres gekürt wurde. Nicht zu Unrecht wird sie aufgrund ihrer Größe und prächtigen Ausstattung seit Jahrhunderten auch die Königin der Instrumente genannt, obwohl diese Bezeichnung (zumal sie bisweilen inflationär gebraucht wird) auch ihre Kritiker hat. Von der Orgel geht ein besonderer Reiz aus, und so mancher wünscht sich insgeheim, einmal selbst einem solchen Instrument Klänge entlocken zu können....

  • Erfurt
  • 14.05.21
  • 14× gelesen
Die von dem Bildhauer Wolfgang Eckert geschaffenen Büste von Sophie Scholl, die in der Walhalla bei Donaustauf/Regensburg zu sehen ist.

Referat im Internet zum Thema „Glaube und Zivilcourage“
Vortrag zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl

Einen digitalen Vortrag zum Thema „Glaube und Zivilcourage – Sophie Scholl und die Weiße Rose“ bieten die Evangelische Stadtakademie „Meister Eckhart“ und das Katholische Forum im Land Thüringen am 17. Mai um 19.30 Uhr an. Dr. Aribert Rothe referiert aus Anlass des 100. Geburtstages von Sophie Scholl. In seinem Vortrag fragt er, welche Rolle der christliche Glaube im Leben von Sophie Scholl und besonders in ihrem Widerstand gegen Hitler und das NS-Regime gespielt hat. Anmeldung:...

  • Eisenach-Erfurt
  • 07.05.21
  • 14× gelesen
Vom Künstler Bamos, mit bürgerlichem Namen Yahaya Hassani Lutindi, stammt das Titelbild für das Materialheft zum Rogatesonntag.

Gottesdienste zum Partnerschaftssonntag am 9. Mai
Christen aus Mitteldeutschland sind mit Christen in Tansania verbunden

Am kommenden Sonntag „Rogate“ (9. Mai) sind die Gemeinden in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) eingeladen, die Partnerschaft mit den Christinnen und Christen in Tansania in den Blick zu nehmen und für sie zu beten. Die Kollekte der Gottesdienste am sogenannten Tansania-Partnerschaftssonntag fließt in den Fonds Tansania, aus dem Begegnungsreisen zwischen Vertretern der EKM und ihren Partnerkirchen in Tansania gefördert werden. Jeder Propstsprengel der EKM ist mit mindestens...

  • Eisenach-Erfurt
  • 05.05.21
  • 14× gelesen
  • 1
Ministerpräsident Bodo Ramelow, Burghauptmann Günter Schuchardt und Landesbischof Friedrich Kramer.
15 Bilder

Sonderausstellung auf der Wartburg
"Luthers Donnerbalken" neu gezeigt

Von Paul-Philipp Braun  Dem Reformator sei der Reichstag zu Worms wohl sehr auf den Magen geschlagen, merkt Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) an, als er am Dienstagnachmittag zusammen mit dem Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Friedrich Kramer, und Burghauptmann Günter Schuchardt vor einem breiten Balken steht, in dessen Mitte ein Loch ist. Was scherzhaft als Luthers Donnerbalken die Runde macht, ist in der Tat ein mittelalterlicher Latrinensitz....

  • Eisenach-Gerstungen
  • 04.05.21
  • 132× gelesen
  • 1
Landesbischof Friedrich Krame hat den Magazinanbau im Landeskirchlichen Archiv der EKM in Eisenach eröffnet.

14 Regal-Kilometer für Akten, Lesehof und Fledermaus-Quartiere entstanden
Anbau für Landeskirchenarchiv Eisenach wurde eingeweiht

Mit einem Gottesdienst wurde heute (4. Mai) in Eisenach nach zwei Jahren Bauzeit der Erweiterungsbau für das Magazin des Landeskirchenarchivs der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) durch Landesbischof Friedrich Kramer eingeweiht. 14 Regal-Kilometer Lagerkapazität entstanden, insgesamt sind nun 26 Regal-Kilometer verfügbar. Die Baukosten betrugen etwa vier Millionen Euro, Klima- und Naturschutz-Maßnahmen wurden berücksichtigt. Die durch die Corona-Schutzvorgaben stark reduzierte...

  • Eisenach-Erfurt
  • 04.05.21
  • 21× gelesen
  • 1

Beiträge zu Aktuelles aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.