SAT-7 Kids: Zehn Jahre christlicher Kinderkanal auf Arabisch

Gelungene Kooperation: Die Deutsche Missionsgemeinschaft (DMG) ist eine der deutschen Partnerorganisationen von SAT-7, weitere Partner sind u.a. die Liebenzeller Mission und HMK (Hilfe für verfolgte Christen).
2Bilder
  • Gelungene Kooperation: Die Deutsche Missionsgemeinschaft (DMG) ist eine der deutschen Partnerorganisationen von SAT-7, weitere Partner sind u.a. die Liebenzeller Mission und HMK (Hilfe für verfolgte Christen).
  • Foto: sat7.org
  • hochgeladen von Adrienne Uebbing

In den zehn Jahren seines Bestehens hat sich der erste christliche 24-Stunden-Satellitenfernsehkanal für arabischsprachige Kinder – SAT-7 Kids – ein regelmäßiges Publikum von heute 4,6 Millionen Nutzern aufgebaut, die meisten seiner kleinen Zuschauer leben in Ägypten, Syrien, Marokko und im Jemen.
»Es ist erstaunlich, wieviel tausend Zuschauerreaktionen SAT-7 Kids von Kindern wie Eltern jeden Monat erhält, die ihre Freude und Dankbarkeit für unsere Sendungen zum Ausdruck bringen«, sagt Programmchefin Rita Elmounayer, eine der Schlüsselfiguren beim Aufbau des christlichen Kinderfernsehkanals. »Viele junge Erwachsene sind mit SAT-7 Kids aufgewachsen und haben nie aufgehört, es zu schauen.«
Die Sendungen erreichen eine Region, in der ein Drittel der Bevölkerung 14 Jahre und jünger ist. Das Repertoire reicht von Serien über Comedy, Geistliches und Anbetung bis hin zu Quiz- und Talentshows, Comicfilmen, kindgerechten Nachrichten und Programmen, die sich mit Fragen von Kindern über die Welt befassen. »Gott hat unseren Kanal mit einer ganzheitlichen Programmvielfalt und guten christlichen Produktionsteams und Moderatoren gesegnet, die sensibel auf die Bedürfnisse unserer jungen Zuschauer aus der arabischen Welt eingehen«, sagt Rita Elmounayer. Heute wird das Programmangebot ergänzt durch interaktive Livesendungen, in denen Kinder auch anrufen und über soziale Medien mitmachen können.
Von Anfang an gab es auch Schulfernsehen bei SAT-7 Kids. Dieser Zweig, der heute SAT-7 
Academy heißt, hat mit den Kriegen in der arabischen Welt stark an Bedeutung gewonnen. Man schätzt, dass zwölf Millionen arabischsprachige Kinder aufgrund von Krieg und Terror keine Schule mehr besuchen können. Seit September 2017 strahlt der neue Fernsehkanal SAT-7 Academy für sie rund um die Uhr Schulfernsehen aus: interaktive Mathematikstunden, Arabisch, Englisch, Sachkunde, Biologie und – neu – kindgerechte Programme für Menschen mit Behinderung. Tausende Kinder in den Flüchtlingslagern der Levante bekommen durch SAT-7 regelmäßig Schulunterricht, sodass sie den Anschluss nicht verpassen. Denn Zugang zu Satellitenfernsehen haben sie fast überall.
Die Sendungen sind im Internet und auf Youtube zugänglich, sodass sie weltweit gesehen werden. Sie fördern Frieden, Toleranz und Verständigung von Menschen unterschiedlicher Religionen und helfen arabischen Kindern aus christlichen Familien, ihren Glauben kennenzulernen und zu vertiefen. »Meine Söhne sind fünf und sechs Jahre alt. Durch Ihre Programme haben sie gelernt, abends vor dem Zubettgehen eine Bibelgeschichte mit mir zu lesen«, schrieb eine begeisterte Mutter aus dem Irak. Ein Junge aus dem Jemen sagte: »Ich liebe eure Programme und was ich von Jesus über Vergebung und Liebe lerne.«
»Wir beten, dass SAT-7 Kids noch vielen Millionen Kindern Freude, Liebe, Frieden, Versöhnung, Hoffnung und Glauben bringt«, erklärte Rita Elmounayer im Dezember anlässlich des Jubiläums die Ziele des Senders.

Gelungene Kooperation: Die Deutsche Missionsgemeinschaft (DMG) ist eine der deutschen Partnerorganisationen von SAT-7, weitere Partner sind u.a. die Liebenzeller Mission und HMK (Hilfe für verfolgte Christen).
Autor:

Adrienne Uebbing aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.