Zahl der Woche: 23 300 Menschen

Bundesweit 23 300 Menschen bekamen im Jahr 2015 Zuschüsse für die Bestattung eines Verstorbenen; zum Vergleich: 2006 hatte diese Zahl noch bei 13 800 gelegen.
Die Kosten der Sozialämter für diese sogenannten Sozialbestattungen stiegen demnach im selben Zeitraum von rund 41 auf etwa 62 Millionen Euro.
Die Situation in Mitteldeutschland: In Sachsens Landeshauptstadt Dresden fielen Ausgaben von 422 000 Euro für 263 Beisetzungen an, Erfurt übernahm Kosten von 250 000 Euro für insgesamt 122 Bestattungen, Magdeburg zahlte Zuschüsse für 81 Beisetzungen in Höhe von 120 000 Euro.

Autor:

EKM Süd aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.