Theater

Beiträge zum Thema Theater

Feuilleton Premium
Christian Stückl wurde mit Anfang 20 jüngster Spielleiter des Oberammergauer Passionsspiels. Seit 30 Jahren leitet er das Laientheater in Oberbayern.
2 Bilder

Nach Corona-Verschiebung
Pestgelübde in Oberammergau gilt weiterhin

Die weltberühmten Passionsspiele in Oberammergau sind für dieses Jahr abgesagt. Wegen der Corona-Krise wurden sie auf 2022 verlegt. Paul-Philipp Braun sprach darüber mit Schauspielleiter Christian Stückl. Herr Stückl, die Krise nimmt uns alle mit. Sie haben sich dazu entschieden, die Passionsspiele für dieses Jahr abzusagen. Erst einmal: Wie geht es Ihnen in der aktuellen Situation? Christian Stückl: Es ist jetzt kurz nach der Absage und ich habe wie ein Loch im Bauch. Ich weiß gar nicht,...

  • Weimar
  • 23.03.20
  • 127× gelesen
Aktuelles

Leonardos Abendmahl am Bahnhof nachgestellt

Mit einer Straßentheater-Aktion wollen ein Pastor und sein Team am Gründonnerstag in Hannover auf das berühmte »Abendmahl«-Bild von Leonardo da Vinci (1452–1519) aufmerksam machen. »Wir ziehen mit zwei Tapeziertischen und 13 Klappstühlen im Gänsemarsch durch die Innenstadt«, sagte der evangelische Pastor Frank Muchlinsky aus Frankfurt am Main. An ausgewählten Orten wird dann der Tisch gedeckt, und Laienschauspieler schlüpfen in die Rollen von Jesus und seinen Jüngern beim letzten Abendmahl –...

  • Weimar
  • 28.03.18
  • 19× gelesen
Feuilleton
Luther-Darsteller Jethro D. Gründer ist zugleich auch Autor und Regisseur des Stücks.

Es fängt gerade erst an

Die Lutherdekade ist vorbei, die Erinnerung an die Zeit der Reformation noch lange nicht. Im Kurtheater Bad Liebenstein zeigen sie »Luthers Entführung«. Von Susann Winkel Zehn Themenjahre lang hat es allerorts und in aller Weise geluthert. Nun ist es gut mit der Lutherei. »Keineswegs!«, sagen sie in Bad Liebenstein (Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach). Denn sie haben gerade erst angefangen mit der Erinnerung an Reformation und Kirchenspaltung. Wer Christian Storch, dem Intendanten des...

  • Bad Salzungen-Dermbach
  • 07.11.17
  • 15× gelesen
Kirche vor Ort
Eine Nacht im Theater: Vom späten Nachmittag des 30. Oktober bis weit nach Mitternacht gibt es im Deutschen National­theater in Weimar ein vielfältiges Kulturprogramm zum Reformationsjubiläum.

Bis zum Morgengrauen

Kulturelle Nacht zum Reformationsjubiläum im Deutschen Nationaltheater Weimar Von Katharina Hille Ist nach einer ganzen Lutherdekade und einem Jubiläumsjahr nicht langsam mal gut mit der Reformation? Aus Weimar heißt es: Nein. Die Reformation geht weiter. Sie dauert an und reicht weit über Kirchengrenzen hinaus. Um das zu bedenken und von verschiedenen Seiten zu beleuchten, organisieren der Kirchenkreis Weimar und das Deutsche Nationaltheater Weimar (DNT) mit Unterstützung von Stadt und...

  • Weimar
  • 25.10.17
  • 85× gelesen
Kirche vor Ort
Sorgt für Schlagzeilen: »Der Hauptmann von Köpenick« am Landestheater Altenburg mit Ouelgo Téné (rechts) in der Hauptrolle und Johannes Emmrich (links) als Soldat.

Ouelgo gibt den Hauptmann

Im Landestheater Altenburg wird der »Hauptmann von Köpenick« von einem afrikanischen Schauspieler verkörpert. Einige Darsteller mussten jedoch seit 2015 fremdenfeindliche Vorfälle in der Stadt erleben. Von Ilka Jost Was vor 20 Jahren noch undenkbar erschien, ist heute leider traurige Wirklichkeit. Menschen in der Mitte unserer Gesellschaft werden auf Grund ihres Aussehens ausgegrenzt, wobei verstärkt auch Theater über Anfeindungen ausländischer Künstler klagen. Auch »Theater&Philharmonie...

  • Altenburger Land
  • 10.08.17
  • 31× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.