Leonardos Abendmahl am Bahnhof nachgestellt

Mit einer Straßentheater-Aktion wollen ein Pastor und sein Team am Gründonnerstag in Hannover auf das berühmte »Abendmahl«-Bild von Leonardo da Vinci (1452–1519) aufmerksam machen. »Wir ziehen mit zwei Tapeziertischen und 13 Klappstühlen im Gänsemarsch durch die Innenstadt«, sagte der evangelische Pastor Frank Muchlinsky aus Frankfurt am Main. An ausgewählten Orten wird dann der Tisch gedeckt, und Laienschauspieler schlüpfen in die Rollen von Jesus und seinen Jüngern beim letzten Abendmahl – genau so wie auf dem Gemälde von Leonardo.
Mit der Aktion »Mahl ganz anders« will Muchlinsky ins Gespräch mit Passanten kommen. Die Aktion selbst dauert nach Angaben des Pastors nur fünf bis sieben Minuten. Muchlinsky hat das Leonardo-Straßentheater bereits in Hamburg, Frankfurt und Kassel (Foto) aufgeführt. Jedes Jahr ist ein anderer Spielort an der Reihe.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.