Schawuot

Beiträge zum Thema Schawuot

Eine WeltPremium
Raketen auf Jerusalem: Zwei Jugendliche haben sich am 10. Mai, dem Jerusalemtag, während eines Raketenalarms zu Boden geworfen. Einer von ihnen zählt die Einschläge. "Vier! Fünf!", ruft er laut.

Nahostkonflikt
Nur 15 bis 30 Sekunden

In Israel fliegen Raketen, und gläubige Juden feiern das Geschenk der Tora. Für die Gläubigen ist das kein Widerspruch. Ein Einblick in die verschiedenen Lebenswelten der vergangenen Tage. Von Merle Hofer Am vergangenen Sonntag um 18.50 Uhr ertönt in Jerusalem eine Sirene. Nun wissen gläubige Juden, dass sie noch 18 Minuten und weitere 20 Minuten haben, bevor das Wochenfest Schawuot beginnt. In den nächsten 25 Stunden nutzen sie keine elektrischen Geräte, betätigen keine Lichtschalter und...

  • 19.05.21
  • 19× gelesen
Glaube und Alltag

Schawuot: Das jüdische Wochenfest erinnert an die Verkündigung der Zehn Gebote
Manifest der Menschenwürde

Das jüdische „Wochenfest“ wird in diesem Jahr am 9. und 10. Juni gefeiert. Es erinnert an die Zehn Gebote vom Sinai. Schawuot wirkt auf den ersten Blick wie ein ganz normales fröhliches Frühlingsfest: Synagogen, Schulen und Kindergärten, Häuser und Wohnungen sind mit Blumen und Zweigen, buntem Gemüse und Weizenähren geschmückt. Und der Name des Festes klingt eher langweilig: Das hebräische „Schawuot“ heißt schlicht „Wochen“. Denn zwischen Pessach, dem Beginn der Gerstenernte, und Schawuot, dem...

  • 07.06.19
  • 30× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.