Auslandsgemeinden

Beiträge zum Thema Auslandsgemeinden

Eine WeltPremium
Immer etwas anderes: Wegen wechselnder Mitglieder verändern sich auch die Angebote der Gemeinde ständig. »Wir hatten bis vor kurzem zwei Krabbelgruppen«, erzählt Miriam Groß, »aber dann sind beide Gruppenleitungen weggezogen.« Darum wird wieder neu geschaut, welche Gaben vorhanden sind.
2 Bilder

New York
Kleine Gemeinde in großer Stadt

Gegensätze: Ein luxuriöses Fitnesszentrum und Obdachlose auf den Straßen sind die Nachbarschaft der deutschsprachigen Evangelisch-Lutherischen Gemeinde in New York. Von Renate Haller Miriam Groß ist im Gespräch. Mit dem jungen Mann im Café, dem sie ein Kompliment für seinen Ohrring in Kreuzform macht, mit einer Touristin auf der High Line, der begrünten ehemaligen Güterzugtrasse im Westen von New York. Ein paar Worte nur im Vorübergehen, ein kurzer Austausch, eine Aufmerksamkeit. Obwohl...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 20.01.20
  • 27× gelesen
Eine WeltPremium
Fernab der Heimat feiert das Pfarrerehepaar mit der deutschen evangelischen Gemeinde in der Kreuzkirche in Tokio Weihnachten.
2 Bilder

Pfarrer-Ehepaar in Japan
Wo echte Kerzen verboten sind

Im Land der aufgehenden Sonne zuhause: Seit einem Jahr arbeiten Bettina Roth-Tyburski und Marcus Tyburski in der deutschen evangelischen Kirchengemeinde Tokio-Yokohama. Von Anja Boromandi Die Entscheidung, für sechs Jahre nach Japan zu gehen, traf das Pfarrerehepaar aus dem Münsterland nicht spontan: “Wir wollten immer ins Ausland, doch mit vier Kindern muss man den richtigen Zeitpunkt abwarten. Als unsere dritte Tochter ihr Abitur machte, war es soweit”, erzählt Bettina Roth-Tyburski....

  • Eisenach-Gerstungen
  • 10.12.19
  • 94× gelesen
BlickpunktPremium
Auslandsgemeinden: Die evangelisch-lutherische Christuskirche in Windhuk, Namibia (Foto). Die Kirche im neu-romanischen Baustil stammt aus dem Jahre 1910. Die bunten Glasfenster im Altarraum wurden von Kaiser Wilhelm II. gestiftet.

Auslandsgemeinden
In der Fremde Heimat geben

Der Sommer lädt dazu ein in die Ferne zu schweifen. Grund genug, die Auslandsgemeinden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in den Blick zu nehmen. Von Mirjam Petermann Es gibt sie fast überall, ob im kanadischen Montreal oder in Santiago de Chile, Jakarta oder Wladiwostok, in Oslo oder Südafrika: die Auslandspfarrstellen der EKD. Über 120 deutsche Pfarrerinnen und Pfarrer sind in rund 100 mit der EKD vertraglich verbundenen Auslandsgemeinden im Dienst. „Unsere Gemeinden stiften...

  • 07.07.19
  • 81× gelesen
Eine WeltPremium
Überall eine Heimat geben: An allen Ecken und Enden der Welt arbeiten über 120 deutsche Pfarrerinnen und Pfarrer in den mit der EKD vertraglich verbundenen Auslandsgemeinden, unter ihnen auch Theologen aus den mitteldeutschen Landeskirchen.
3 Bilder

Die Chance zum Perspektivwechsel

Eine andere Welt: Über die Arbeit in einer von über 100 EKD-Auslandsgemeinden berichten die Pfarrerin in Budapest, Barbara Lötzsch, und der Reisepfarrer in Finnland, Hans-Christian Beutel. Von Mirjam Petermann Hans-Christian Beutel ist in der DDR aufgewachsen, die Sehnsucht danach, eine Zeit im Ausland zu leben, führt er auf die verwehrte Reisefreiheit zurück: "Das hat mich geprägt." Daneben gäbe es aber ein ganzes Bündel von Impulsen, warum er sich auf eine EKD-Auslandspfarrstelle...

  • 04.07.19
  • 36× gelesen
Eine Welt
Christuskirche in Windhuk

Kirche im Urlaub
Auslandsgemeinden

Weimar (G+H) - Pfarrer der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) sind zur Zeit in Washington, Meran, Sankt Petersburg, in Barcelona und im südafrikanischen Gemeindeverband Philippi und Wynberg. Zwei Pfarrer beginnen in diesem Sommer ihren Dienst in Venedig und Den Haag. Die Landeskirche Anhalts hat derzeit nur einen Geistlichen im Ausland, einen Reisepfarrer der Deutschen Gemeinde in Finnland, berichtet die in Weimar erscheinende Mitteldeutsche Kirchenzeitung "Glaube+Heimat" in ihrer...

  • 03.07.19
  • 89× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.