Katja Schmidtke

Beiträge zum Thema Katja Schmidtke

Blickpunkt

Halle: Von der Synagoge blieb kein Stein

Dieses Mahnmal in Form eines Portals erinnert an die einst repräsentative Synagoge von Halle. Diese wurde in der südlichen Altstadt am Standort Jerusalemer Platz in den Jahren 1884/85 errichtet. Dort hatte bereits seit 1870 eine Synagoge gestanden, die für die rasant wachsende Gemeinde bald zu klein geworden war. Zum Entwurf des Architekten Gustav Zimmermann gehörten auch fünf Türme: ein Zitat der stadtbild­prägenden fünf Türme auf dem nahegelegenen Markt. Auch die Synagoge in Halle fiel der...

  • 05.05.19
  • 155× gelesen
Kirche vor OrtPremium

Werner-Sylten-Preis für christlich-jüdischen Dialog verliehen
Jüdische Kultur pflegen

Die jüdische Kultur soll nicht ausgelöscht werden, auch wenn es in der Stadt keine jüdische Gemeinde mehr gibt, sagt Jonas Reichenbach. Deshalb gibt es in Mühlhausen Führungen durch die Synagoge. Schüler führen Kinder und Jugendliche, Einheimische und Touristen, ihre Mitschüler und sogar Lehrer. »Die Resonanz ist positiv«, freut sich Jonas. Freude auch bei seinen Mitschülern und Lehrern, denn für ihr Engagement, ihre Auseinandersetzung mit der Vergangenheit, aber auch mit heutigen Fragen ist...

  • 24.01.19
  • 14× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.